Anmelden

Oberliga 20.11.2011, 23:50

Dortmund besteht auch in Ratingen

Kantersiege der hessischen Clubs

Ein starkes letztes Drittel sicherte dem EHC Dortmund einen 6:4-Sieg bei den Ratinger Aliens, nachdem die Gastgeber zur ersten Pause mit 3:0 und zur zweiten Pause mit 4:2-Toren führten. Eine klare Sache waren die Partien in Hessen, die Roten Teufel Bad Nauheim schlugen die Moskitos Essen mit 8:0, die Löwen Frankfurt setzten sich gegen die Hammer Eisbären mit 9:3 durch.

Thorsten Gries (8.) und zweimal Christian Kohmann (14. und 17.) schossen die Ratinger Aliens gegen den EHC Dortmund vor 521 Zuschauern im ersten Abschnitt mit 3:0 in Führung. Michael Schmerda (22.) und Kevin Schlicht (38.) konnten für die Elche im zweiten Drittel zweimal verkürzen, Konstantin Firsanov erhöhte in der 37. Minute zum 4:1 für die Außerirdischen. Im Schlussdrittel konnten Ryan Martens (41.) und Stephan Kreuzmann (52.) für die Elche zum 4:4 ausgleichen, Ryan Martens (53.) und Frank Petrozza (60.) trafen zum 6:4-Sieg des Spitzenreiters.

Die Roten Teufel Bad Nauheim haben die Moskitos Essen mit 8:0-Toren deklassiert. Vor 907 Zuschauern traf Landon Gare bereits nach 18 Sekunden und in der 20. Minute zur 2:0-Führung, Manuel Weibler (26.), Dennis Cardona (29.) und Christian Franz (38.) bauten diese im zweiten Drittel zum 5:0 aus. Zweimal Kevin Lavallee (43. und 58.) und Landon Gare (49.) erhöhten im Schlussdrittel zum 8:0-Endstand.

Vor 3.844 Zuschauern ließen die Löwen Frankfurt den Hammer Eisbären beim 9:3-Sieg keine Chance. Nach zehn Sekunden traf Sven Breiter bereits zur Führung der Gastgeber und legte in der zehnten Minute zum 2:0 nach. Marvin Bauscher (14.) und Martin Schweiger (18.) trafen noch im ersten Drittel zur 4:0-Führung der Löwen. Im zweiten Abschnitt traf Nils Sondermann in der 21. und 38. Minute zweimal für die Westfalen, zwischen beiden Toren erzielten Simon Barg (30. und 34.) und Sven Breiter (34.) die Löwen-Treffer fünf bis sieben. Kevin Thau erhöhte in der 43. Minute zum 8:2, Christian Nieberle erzielte in der 44. Minute den dritten Treffer der Hammer. Dominique Hensel sorgte in der 56. Minute für den 9:3-Endstand der Löwen.

Der EHC Netphen unterlag bei den Bulldgs Königsborn mit 1:10 und ist ohne Punkt weiterhin Schlusslicht der Liga.
Kommentar schreiben
Gast
11.04.2021 20:34 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Oberliga 11.04.2021, 19:36

2. Viertelfinale Nord: Serien nach zwei Spielen beendet

Scorpions, Tilburg und Hamburg im Halbfinale

Jubel bei den Hannover Scorpions.
Jubel bei den Hannover Scorpions. Foto: SpradeTV.
Die drei Playoff-Viertelfinalserien in der Oberliga Nord sind nach zwei Spielen beendet. Die Hannover Scorpions gewannen am Sonntag mit 7:4 bei den Rostock Piranhas in Hamburg. Die Crocodiles Hamburg setzten sich mit 6:3 in Leipzig durch.
Weiterlesen
Oberliga 11.04.2021, 19:33

5. Halbfinale Süd: Selb folgt Regensburg ins Finale

Wölfe schlagen Starbulls mit 2:0

Jubel bei den Selber Wölfen.
Jubel bei den Selber Wölfen. Foto: Mario Wiedel.
Die Selber Wölfe folgen den Eisbären Regensburg ins Playoff-Finale der Oberliga Süd. Die Oberfranken gewannen das fünfte Duell gegen die Starbulls Rosenheim mit 2:0.
Weiterlesen
Oberliga 10.04.2021, 17:09

Herne zieht ins Halbfinale ein

Indians müssen auch zweite Partie absagen

Der Herner EV hat als erste Mannschaft das Halbfinale in der Oberliga Nord erreicht. Gegner Hannover muss auch das zweite Spiel nach einem positiven Corona-Testergebnis absagen. Die Partie wird erneut mit 5:0 für die Gysenberger gewertet.
Weiterlesen Kommentare (1)
Ergebnisse: Spiele heute

DEL LIVE

39. Spieltag (Konferenz) (3)



DEL2

52. Spieltag (Konferenz) (7)



OL

5. Halbfinale Süd (1)



OL

2. Viertelfinale Nord (Konferenz) (4)



NHL LIVE

Regular Season (10)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL 13.04.2021, 20.30
Wolfsburg -
München



Fan-Trend


27 %
 
 
73 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Oberliga

Herne zieht ins Ha... (1)
Umfrage

Auf- und Abstieg b... (4)
DEL2

DEL2-Hauptrunde mi... (11)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Riessersee

Philipp Wachter
S


Riessersee

Silvan Heiß
V


Riessersee

Christian Schneider
T


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 11.04.2021, 19:30


Augsburg -
Iserlohn

Weitere TV-Termine

Geburtstage
25 Jahre

Eric Cornel
S
27 Jahre

Nick Walters
V
29 Jahre

Justin Kirsch
S
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum