Anmelden

Weltmeisterschaft 2020 28.05.2019, 13:41

Deutschland spielt 2020 in Lausanne

Gruppen für Weltmeisterschaft in der Schweiz stehen fest

Stefan Schaidnagel.
Stefan Schaidnagel.
Foto: City Press.
Deutschland wird bei der Eishockey Weltmeisterschaft 2020 in der Schweiz zusammen mit Kanada, Schweden, Tschechien, der Slowakei, Dänemark, Weißrussland und Großbritannien in der Gruppe A in Lausanne spielen.

Russland, Finnland, die USA, Gastgeber Schweiz, Lettland, Norwegen, Italien und Kasachstan spielen in der Gruppe B in Zürich.

Gespielt wird vom 8. bis 24. Mai 2020.

Franz Reindl, DEB-Präsident: "Wir freuen uns auf die Weltmeisterschaft in der Schweiz. In beiden Gruppen sind wieder große Nationen vertreten. Kanada und Schweden sind harte Gegner unserer Nationalmannschaft, doch auch gegen Tschechien, die Slowakei, Dänemark, Weißrussland und Großbritannien erwarten wir enge, umkämpfte Spiele. Dies lässt einen harten Kampf um die Viertelfinalplätze prognostizieren."
 
Stefan Schaidnagel, DEB-Sportdirektor: "Die WM 2020 in der Schweiz wird für uns die nächste Chance, sich weiter im Welteishockey zu etablieren. Ähnlich wie dieses Jahr erwarten uns mit Kanada oder Schweden hochklassige Gegner. Außerdem  haben wir ebenso Mannschaften in der Gruppe, die enge Spiele versprechen auf welche wir unseren Fokus legen werden. Wir müssen uns weiterhin bewusst sein, dass wir die Partien mit sehr hoher Intensität und sehr guter Vorbereitung angehen. Es gibt bei keiner WM, aufgrund von vielen Faktoren, eine Garantie auf ein Weiterkommen in die Endrunde. Wir freuen uns auf Lausanne und hoffen auf zahlreiche Unterstützung unserer deutschen Fans!"
Kommentar schreiben
Gast
03.06.2020 02:44 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (1)
28.05.2019, 20:03 Uhr
Ikke
Letztlich kein anderes Motto als dieses Jahr. Gegen unsere vier Gegner gewinnen und das VF sichern. Der Rest ist wieder Zugabe.
Bewerten:8 


Weltmeisterschaft 2020 02.05.2020, 10:37

Schweiz verzichtet auf WM-Bewerbung

Ökonomische Risiken im Zusammenhang mit dem Coronavirus

WM-Maskottchen Kuhli.
WM-Maskottchen Kuhli.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die Schweiz verzichtet auf eine WM-Bewerbung für das Jahr 2021. Grund dafür sind die ökonomischen Risiken im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Die Eidgenossen planen eine Weltmeisterschaft in den kommenden Jahren durchzuführen.
Weiterlesen Kommentare (2)
Weltmeisterschaft 2020 21.03.2020, 19:19

Weltmeisterschaft in der Schweiz abgesagt

Coronavirus verhindert Durchführung

Rene Fasel.
Rene Fasel.
Foto: City Press.
Aktualisiert Der Eishockey Weltverband IIHF hat die Weltmeisterschaft vom 8. bis 24. Mai in der Schweiz abgesagt. Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft hätte die Vorrunde in Lausanne gespielt.
Weiterlesen Kommentare (7)
Weltmeisterschaft 2020 01.08.2019, 15:25

WM-Spielplan 2020 veröffentlicht

Deutschland startet gegen Kanada

Toni Söderholm trifft im ersten WM-Spiel auf Kanada.
Toni Söderholm trifft im ersten WM-Spiel auf Kanada. Foto: City Press.
Vorschau Die IIHF hat den Spielplan für die Eishockey Weltmeisterschaft 2020 in der Schweiz veröffentlicht. Die deutsche Mannschaft bestreitet das Auftaktspiel am Freitag, 8. Mai um 16.20 Uhr in Lausanne gegen Kanada. Gastgeber Schweiz spielt am Abend in Zürich gegen Russland.
Weiterlesen Kommentare (3)

Forum: Kommentare
ESC WB Moskitos Essen

Essen folgt Duisbu... (2)
Füchse Duisburg

Duisburg zieht sic... (6)
Krefeld Pinguine

Pinguine trennen s... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Herne

Valentin Pfeifer
S


Deggendorf

David Kuchejda
S


Frankfurt

Olli Salo
C


Weitere Transfers


Geburtstage
30 Jahre

Jason Akeson
S
38 Jahre

Michel Maaßen
S
20 Jahre

Joe-Richard Kiss
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum