Anmelden

DEL 11.04.2017, 21:30

2. Finale: München gewinnt auch in Wolfsburg

Grizzlys verspielen 2:0-Führung

Münchens Michael Wolf trifft gegen Felix Brückmann im Tor der Grizzlys zum 2:2.
Münchens Michael Wolf trifft gegen Felix Brückmann im Tor der Grizzlys zum 2:2. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Der EHC Red Bull München hat auch das zweite Finalspiel gewonnen und liegt damit auf Kurs Titelverteidigung. Die Bayern gewannen nach einem 0:2-Rückstand bei den Niedersachsen mit 3:2 und liegen in der best-of-seven Serie mit 2:0 in Führung.

München erwischte in Wolfsburg den besseren Start, hatte zunächst die besseren Torchancen aber den ersten Treffer schossen die Gastgeber in der achten Spielminute durch Nicholas Johnson im Nachschuss. Mit der knappen Führung ging es für beide Teams nach einem schnellen ersten Durchgang auch in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Grizzlys auf 2:0. Erneut war Johnson der Torschütze. München leistete sich im zweiten Abschnitt acht Strafminuten, die von den Grizzlys aber nicht zu weiteren Toren genutzt werden konnten. Stattdessen traf Maximilian Kastner in Unterzahl zum 1:2-Anschlusstreffer. Als die Gäste in den Schlussminuten des zweiten Drittels selbst erstmals mit einem Spieler mehr agieren konnten traf Michael Wolf in der 37. Spielminute zum 2:2. Noch vor der zweiten Pause drehten die Münchner das Spiel. Frank Mauer (40.) schoss die Red Bulls mit 3:2 in Front.

Im Schlussabschnitt mühten sich die Wolfsburger vergeblich zum Ausgleich zu kommen. München blieb in den letzten zwanzig Spielminuten von der Strafbank fern und verteidigte die knappe Führung bis zum Spielende.

Am kommenden Donnerstag findet das dritte Finalspiel wieder in München statt.
Kommentar schreiben
Gast
17.06.2021 02:14 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (13)
12.04.2017, 22:09 Uhr
Moe
@BlackHawk: Ich zweifele auch nicht an Don Jackson. München macht wie gesagt einen guten Job aber bei Wolfsburg frage ich mich was bei denen vorgeht. Die führen mal wieder ein einem wichtigen Play-off Spiel mit 2:0 und dann geht auf einmal nix mehr zusammen. Liegt das an einer Taktikänderung...
Weiterlesen Bewerten:2 

12.04.2017, 19:19 Uhr
Jessas
Radkappen, vielleicht in Anlehnung an Dosen ... die kennt in München auch keiner ;-)
Bewerten:2 

12.04.2017, 18:36 Uhr
Grizzly
An den Schieris hat es definitiv nicht gelegen; klar hätten sie auch die sieben Münchner (Wechselfehler) im 2. Drittel pfeifen können aber ob es uns einen Vorteil gebracht hätte? Die Jungs sind platt und durch das ständige umstellen irgendwie keine Einheit. Unterirdisches Powerplay, aber das habt ih...
Weiterlesen Bewerten:8 

12.04.2017, 17:41 Uhr
Grizzly aus WOB (Gast)
Radkappen ? Schiedsrichter sind schuld ? Seit wann trollen sich hier die Anhänger des runden Balles? Ich habe hier keinen über die Schiedsrichterentscheidungen meckern hören, ganz im Gegenteil. Und was die Radkappen betrifft, handelt es sich um einen Fanclub unserer grün-weißen Nachbarn.... Die ge...
Weiterlesen Bewerten:8 

12.04.2017, 14:50 Uhr
Preussenadler
Es ist spannend und durch enge Spiele gekennzeichnet. Wenn Wolfsburg aus den Fehlern lernt steht einer langen Serie nichts im Wege.
Bewerten:1 

Weitere 8 Kommentare anzeigen
DEL 03.06.2021, 15:48

DEL lehnt Bewerbungen von Kassel und Dresden ab

Bietigheim und Frankfurt bewerben sich um Aufstieg für die Saison 2022/23

Die DEL hat die Bewerbung der Bietigheim Steelers und der Löwen Frankfurt für die Saison 2022/2023 bekannt gegeben. Zwei weitere Anträge der Dresdner Eislöwen und der Kassel Huskies sind nach Angaben der DEL nicht vollständig innerhalb der Frist eingegangen.
DEL 02.06.2021, 10:03

Borna Rendulic kehrt nach Mannheim zurück

Angreifer spielte in der vorletzten Saison für die Adler

Borna Rendulic.
Borna Rendulic.
Foto: City-Press.
Transfer Borna Rendulic kehrt nach Mannheim zurück. Der 29- jährige Angreifer ging bereits in der Spielzeit 2019/20 für die Adler aufs Eis und avancierte mit 27 Toren und 22 Vorlagen zum teaminternen Topscorer.
DEL 27.05.2021, 21:51

Alle DEL-Clubs und Bietigheim reichen Unterlagen ein

Lizenzprüfungsverfahren beginnt

Alle 14 Clubs der PENNY DEL haben ihre Unterlagen für das Lizenzierungsverfahren für die Saison 2021/2022 bei der Ligagesellschaft eingereicht.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL 03:00

2. Halbinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 17.06.2021, 03.00
Las Vegas -
Montreal

Wer gewinnt?

 
 

 76 %
 
 
24 % 

Spiel anzeigen


 76 %
 
 
24 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Michael Burns wech... (1)
Lausitzer Füchse

Jens Baxmann wird ... (1)
Löwen Frankfurt

Tomas Sykora wechs... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Höchstadt

Jannik Herm
S


Lindau

Michal Bezouska
S


Herne

Kevin Orendorz
S


Weitere Transfers


Geburtstage
28 Jahre

Florin Ketterer
V
21 Jahre

Johannes Brunner
S
Weitere Geburtstage