Anmelden

DEL 21.03.2021, 22:09

29. Spieltag: Straubing schlägt Bremerhaven

Erste Punkte für den Norden: Berlin bezwingt Augsburg

Zachary Boychuk von den Eisbären Berlin und Dennis Miller von den Augsburger Panther.
Zachary Boychuk von den Eisbären Berlin und Dennis Miller von den Augsburger Panther. Foto: City-Press.
Aktualisiert Am Sonntagnachmittag feierten die Straubing Tigers einen 5:2-Heimsieg gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven. Die Eisbären Berlin holten als erste Nord-Mannschaft drei Punkte beim 5:3-Erfolg gegen die Augsburger Panther. Am Abend verloren die Kölner Haie nach einer 2:0-Führung mit 2:4 gegen die Schwenninger Wild Wings.

Die frühe Führung der Straubing Tigers durch Travis James Mulock (3.) glichen die Gäste aus Bremerhaven durch Niklas Andersen (7.) im Powerplay wieder aus. Jeremy Williams (25.), Corey Tropp (35.) und Benedikt Schopper (40.) bauten die Führung im zweiten Drittel auf 4:1 aus. P. J. Alber (53.) brachte die Pinguins wieder auf zwei Tore heran. Chase Balisy (58.) setzte den Schlusspunkt mit einem Empty-net Goal zum 5:2-Endstand.

Berlin erwischte gegen Augsburg einen optimalen Start und lag nach Toren von Giovanni Fiore (5.) und Parker Tuomie (6.) bereits in den Anfangsminute mit 2:0 in Front. T.J. Trevelyan (12.) konnte für die Panther den Anschlusstreffer im ersten Drittel erzielen. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Ryan McKiernan (32.) zunächst auf 3:1. Michael Clarke (32.) und Scott Valentine (34.) glichen die Partie mit einem Doppelschlag aus. Simon Despres (34.) und Ryan McKiernan (45.) schossen die Eisbären mit zwei weiteren Treffer zum 5:3-Sieg.

Spielszene Köln gegen Schwenningen. Foto: Mathias M. Lehmann..
Am Abend verloren die Kölner Haie nach einer 2:0-Führung mit 2:4 gegen die Schwenninger Wild Wings. James Sheppard (17.) und Marcel Müller (28.) hatten für den KEC vorgelegt. Colby Robak (33.) und Andreas Thuresson (40.) glichen für die Schwarzwälder bis zur zweiten Pause aus. In den Schlussminuten nutzten die Gäste ein Powerplay zur ersten Führung durch Tyson Spink (53.). Jamie MacQueen (60.) sorgte mit dem 4:2 in der letzten Spielminute für die Entscheidung.
Kommentar schreiben
Gast
15.05.2021 21:55 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (2)
22.03.2021, 16:59 Uhr
Monnemer
Nun ich kann mich da Otto nur anschliesen,wobei viele den Süden stärker einschätzen.Ich denke das wir noch einige Überraschungen erleben werden;))
Bewerten:1 

22.03.2021, 15:19 Uhr
otto10
Überrascht haben mich die relativ deutlichen Siege der Süd Vereine. Um ehrlich zu sein habe ich nicht damit gerechnet. Jetzt bin ich gespannt ob sich das heute fortsetzen wird. Ansonsten versprechen die Spiele Nord gegen Süd viel Spannung.
Bewerten:3 


DEL 07.05.2021, 23:12

3. Finale: Berlin feiert achte Meisterschaft in der DEL

Eisbären schlagen Grizzlys mit 2:1 - McKiernan als MVP ausgezeichnet - Bremerhaven für CHL qualifiziert

Berlin feiert den Titelgewinn.
Berlin feiert den Titelgewinn. Foto: City-Press.
Aktualisiert Die Eisbären Berlin feiern ihren achten Titel in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Im dritten Finale setzten sich die Berliner mit 2:1 gegen Wolfsburg durch.
DEL 05.05.2021, 21:44

2. Finale: Eisbären gleichen Finalserie wieder aus

Berliner gewinnen mit 4:1 in Wolfsburg

Mathis Olimb und Leo Pföderl.
Mathis Olimb und Leo Pföderl. Foto: City-Press.
Die Eisbären Berlin haben die Playoff-Finalserie in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gegen die Grizzlys Wolfsburg mit einem 4:1-Auswärtssieg im zweiten Spiel wieder ausgeglichen.
DEL 02.05.2021, 17:35

1. Finale: Wolfsburg gewinnt nach Verlängerung in Berlin

Julian Melchiori trifft in der 78. Spielminute

Zachary Boychuk von den Eisbären Berlin und Jeffrey Likens von den Grizzlys Wolfsburg.
Zachary Boychuk von den Eisbären Berlin und Jeffrey Likens von den Grizzlys Wolfsburg. Foto: City-Press.
Mit einem 3:2-Sieg nach Verlängerung haben die Grizzlys Wolfsburg das erste Finale um die DEL-Meisterschaft in Berlin für sich entschieden. Julian Melchiori erzielte den Siegtreffer in der 78. Spielminute.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL 23:30

Regular Season (2)


Alle Ligen anzeigen


Forum: Kommentare
EHC Freiburg

Robert Hoffmann is... (1)
Fischtown Pinguins

Mike Moore bleibt ... (1)
Heilbronner Falken

Christopher Fische... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Rostock

Florian Kraus
V


Bad Nauheim

Philipp Wachter
S


Dresden

Nick Huard
S


Weitere Transfers


Geburtstage
25 Jahre

Joshua Dakota
S
24 Jahre

Elias Maier
S
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum