Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
DEL2 18.11.2011, 22:56

16. Spieltag: Landshut gewinnt Spitzenspiel

Debakel für Weißwasser - Dresden gewinnt Sachsenderby

Das Spitzenspiel des 16. Spieltages haben die Landshut Cannibals bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 3:2 für sich entschieden und liegen mit fünf Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze. Die drittplatzierten Lausitzer Füchse erlebten ein 0:10-Debakel im Verfolgerduell bei den Heilbronner Falken, das Kellerduell hat der SC Riessersee gegen die Bietigheim Steelers gewonnen. Im Sachsenderby setzten sich die Dresdner Eislöwen nach Verlängerung bei den Eispiraten Crimmitschau durch.

Vor 3.452 Zuschauern haben sich die Landshut Cannibals im Spitzenspiel in Bermerhaven mit 3:2 durchgesetzt und sich einen fünf Punkte Vorsprung an der Tabellenspitze erarbeitet. Kevin Saurette brachte die Norddeutschen in der 18. Minute in Führung, Markus Welz (24.) und Maximilian Brandl (28.) drehten die Partie im zweiten Abschnitt für die Niederbayern. Nach dem Ausgleich der Pinguins durch Jan Kopecky (31.) erzielte Bill Trew bereits in der 39. Minute den 3:2-Siegtreffer für Landshut.

Das Verfolgerduell zwischen den Heilbronner Falken und den Lausitzer Füchsen vor 1.948 Zuschauern war mit 10:0-Toren eine klare Sache für die Gastgeber. Überragend im Falken-Dress war Angreifer Bryan Marshall, der gleich fünf Treffer erzielte, so auch in der fünften Minute zum 1:0 und in der 14. Minute zum 4:0. Fabio Carciola (7.) und Cory Urquhart (12.) erzielten die weiteren Tore im ersten Abschnitt. Bryan Marshall (21.) und Michail Kozhevnikov (25.) legten im zweiten Drittel zum 6:0 nach, Bryan Marshall (45. und 55.), Cory Urquhart (45.) und Chris Capraro (60.) machten es im Schlussdrittel zweistellig. Durch den Sieg verbesserten sich die Falken auf den zweiten Tabellenplatz. Die Füchse mussten 57 Minuten mit Ersatztorhüter Louis-Vincent Albrecht agieren, da sich Stammtorhüter Jonathan Boutin schon früh in der Partie verletzte und ausgewechselt werden musste.

Die Starbulls Rosenheim unterlagen vor 2.857 Zuschauern deutlich mit 1:4-Toren gegen den ESV Kaufbeuren. Mark Soares (17.), Rob McFeeters (22.), Marco Habermann (46.) und erneut Mark Soares (50.) sorgten für eine 4:0-Führung der Joker, Marcus Marsall (57.) konnte nur noch zum 1:4-Endstand verkürzen.

Das Sachsenderby haben die Dresdner Eislöwen nach Verlängerung mit 4:3-Toren bei den Eispiraten Crimmitschau für sich entschieden. Nach torlosem Auftakt traf André Schietzold in der 37. Minute zur Führung der Eispiraten, Bruce Becker (42.), Dominik Hammer (47.) und erneut Bruce Becker (47.) brachten die Eislöwen vor 2.723 Zuschauern mit 3:1 in Führung. Daniel Rau (54.) und Carlo Grünn (57.) retteten die Eispiraten in die Verlängerung, in der Patrick Jarrett in Überzahl zum 4:3-Sieg der Eislöwen traf (62.). Insgesamt verhängte Schiedsrichter Fischer 149 Strafminuten, darunter Spieldauer-Disziplinarstrafen gegen die Eispiraten Travis Martell und Thomas Pielmeier, sowie Eislöwe Marc St. Jean.

Das Kellerduell der Liga hat der SC Riessersee dank eines beherzten Schussdrittels gegen die Bietigheim Steelers mit 5:2 gewonnen. Nach der Führung der Gastgeber durch Greg Collins (5.) traf Brent Walton im zweiten Abschnitt doppelt für die Steelers (21. und 31.). Vor 1.382 Zuschauern trafen David Appel (42.), Lubor Dibelka (48.), Tim Richter (56.) und Florian Vollmer (60.) im Schlussdrittel zum 5:2-Sieg der Garmischer.

Einen 2:1-Sieg fuhren die Hannover Indians bei den Schwenninger Wild Wings ein. Vor 2.870 Zuschauern traf D.J. Jelitto doppelt für die Niedersachsen (29. und 56.), Dominik Quinlan konnte in der 50. Minute zwischenzeitlich zum 1:1 ausgleichen.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
20.07.2024 14:14 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (12)
20.11.2011, 20:05 Uhr
Deichgraf (Gast)
Bremerhaven-Landshut Leider hat Herr Brill in diesen Spiel völlig den Überbblick verloren ,Schiedrichter mit dieser Leistung sollten keine Spitzenspiele in dieser Liga pfeifen .
Bewerten:0 

20.11.2011, 19:17 Uhr
@all (Gast)
warum regt ihr euch alle auf ??? in dieser Liga, die nur aus Freunschaftsspielen besteht ,ist es doch egal ob man 1. oder 10. in der Tabelle steht. hoffentlich werden wir bald einen gerechten Wettbewerb in einer geilen Sportart wie Eishockey erleben.
Bewerten:0 

20.11.2011, 14:59 Uhr
RolliMops (Gast)
Pinguins vs Cannibals: Beide Teams haben super Eishockey gezeigt, keine Frage. Aber zur Höchstleistung lief das Schirigespann, ganz besonders Marcus Brill, mit ihren fürchterlichen Fehlentscheidungen auf. Dieser Mann hat keine Oberligareife, darf aber Bundesliga verpfeifen. Mit seinen Fehlentensche...
Weiterlesen Bewerten:0 

20.11.2011, 10:48 Uhr
R.S (Gast)
@Eislöwe. Du hast vollkommen recht, es gibt hier schon einige sehr merkwürdige Aussagen einzelner sogenannter Eishockeyfans. Da geb ich mittlerweile nichts mehr drauf. Sehe den Absender, und lese es erst garnicht. Und die Schiedsrichterdiskussionen bringen auch nichts, solange die ESBG diese Leute n...
Weiterlesen Bewerten:0 

19.11.2011, 22:28 Uhr
Eispirat (Gast)
@Eislöwe , dann sag mal schön danke zum Schieri von gestern! der hat euch den sieg geschenkt in der Verlängerung!
Bewerten:0 

Weitere 7 Kommentare anzeigen


DEL2 04.07.2024, 10:14

DEL2 veröffentlicht neuen Spielplan

Sieben Terminverlegungen bei 364 Spielen

Rene Rudorisch.
Rene Rudorisch.
Foto: City Press.
Vorschau Die DEL2 hat den neuen Spielplan für die Saison 2024/2025 veröffentlicht. Bei 364 Spielen gab es sieben Terminverlegungen.
DEL2 29.06.2024, 10:05

DEL2 startet mit 14 Clubs in die Saison 2024/2025

Weiden als Aufsteiger angenommen

Rene Rudorisch.
Rene Rudorisch.
Foto: Sylvia Heimes.
Vorschau Die DEL2 wird am 13. September 2024 mit 14 Clubs in die Saison 2024/2025 starten. Das Lizenzprüfungs-verfahren wurde erfolgreich abgeschlossen.
DEL2 19.06.2024, 08:01

DEL2-Spielplan ausgelost

Preise von Sportdeutschland.TV veröffentlicht

Vorschau In der DEL2 wurde am Dienstag der Spielplan für die kommende Saison 2024/2025 ausgelost. Aufsteiger Weiden spielt am ersten Spieltag gegen den ESV Kaufbeuren. Titelverteidiger Regensburg trifft auf Landshut. Rosenheim startet erneut in Dresden.
Anzeige

Tippspiel
DEL 20.09.2024, 19.30

Köln
-:-
Berlin

Wer gewinnt?

 
 

 80 %
 
 
20 % 

Spiel anzeigen


 80 %
 
 
20 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
DEL

DEL veröffentlicht... (4)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Riessersee

TJ Fergus
V


Selb

Marco Pfleger
S


Regensburg

Ryon Moser
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Geburtstage
22 Jahre

Cedric Riedl
V
30 Jahre

Ludwig Byström
V
26 Jahre

Erik Buschmann
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige