Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
DEL2 08.03.2015, 19:49

2. Pre-Playoff: Bayern gleichen in Sachsen aus

Entscheidungen fallen am Dientag

Spielszene Lausitzer Füchse gegen Starbulls Rosenheim.
Spielszene Lausitzer Füchse gegen Starbulls Rosenheim. Foto: Ludwig Schirmer.
Die Lausitzer Füchse und die Dresdner Eislöwen konnten den Heimvorteil am Sonntag nicht dazu nutzen, um die Teilnahme am Playoff Viertelfinale in der DEL2 perfekt zu machen. Die Starbulls Rosenheim und der SC Riessersee glichen mit Auswärtssiegen in den Serien zum 1:1 aus. Die Entscheidungen fallen am Dienstag in den dritten Pre-Playoff-Spielen.

Die Füchse legten gegen Rosenheim zweimal vor. Maxime Legault (11.) und Scott King (25.) erzielten die Führungen für Weißwasser. Robert Schopf (24.) und Stephen Schultz (54.) trafen jeweils zum Ausgleich für Rosenheim. In der Overtime hatten die Füchse die Chance in Überzahl das Spiel zu gewinnen. Stattdessen erzielte Simon Fischhaber (67.) das dritte Tor für die Starbulls in Unterzahl.

Die Eislöwen verspielten eine 2:0-Führung nach dem ersten Drittel. Vincent Schlenker (12.) und Arturs Kruminsch (14.) hatten innerhalb von 109 Sekunden getroffen. Im zweiten Durchgang drehte der SCR die Partie Florian Vollmer (22.), Lubor Dibelka (34./40.) und Tim Regan (40.) machten aus einem 0:2 ein 4:2. Markus Eberhardt (59.) setzte mit einem Empty Net Goal noch den Schlusspunkt zum 5:2.
Kommentar schreiben
Gast
22.01.2022 01:11 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (29)
10.03.2015, 14:51 Uhr
Ratscha (Gast)
Das Entscheidende sind nicht Fehlentscheidungen; die passieren, das ist völlig normal. Unnormal ist es aus meiner Sicht, wenn dies über weite Passagen einseitig geschieht und das noch an spielentscheidenden Stellen gleich mehrfach! Und wenn sich die 4 Schiedsrichter, wie im 3. Drittel geschehen, zus...
Weiterlesen Bewerten:2 

10.03.2015, 12:31 Uhr
DD-Fan (Gast)
Woher die Verantwortlichen auf Ihrer Website die Ansicht haben, sie waren am Sonntag in Dresden das bessere Team, erschließt sich mir nicht. Entweder berücksichtigen sie bei dieser Ausage, dass sie stets 4 Mann mehr auf dem Eis hatten (dann stimmt das natürlich) oder sie waren bei einem anderen Spi...
Weiterlesen Bewerten:8 

10.03.2015, 12:06 Uhr
Dresdner (Gast)
Mein lieber Strafbank (Gast): Bitte vorher recherchieren, bevor Du so etwas kund tust ! Im Artikel von Pistolero (ich nehme stark an, dass Du Dich hierauf beziehst) ging es um einen Schiedsrichter, der an unseren bisherigen Pre-Play-Off-Spielen NICHT beteiligt war. Es muss also ein anderes Match, ic...
Weiterlesen Bewerten:10 

10.03.2015, 10:53 Uhr
Strafbank (Gast)
Liebe Dresdener Eishockeyfreunde, eure Enttäuschung ist verständlich und euer Unmut kann gerechtfertigt sein. Ich kann das nicht beurteilen, weil ich nicht im Stadion war. Was ich aber beurteilen kann ist die Szene die zur Spieldauer gegen Chaput führte und vom Kontrollausschuß mit 2 Spielen Sperre ...
Weiterlesen Bewerten:2 

10.03.2015, 09:00 Uhr
Der Wolf (Gast)
Ich kann verstehen, das man als Fan sauer ist, gebe aber grundsätzlich zu bedenken, das der SChiedsrichter keine zeitlupe und auch keine Tribünensicht hat. Ich gehe immer davon aus, das die Jungs das Pfeiffen, was sie erkennen. Hinter nach Sicht von Fernsehbilder die Situationen aufzuschlüsseln und ...
Weiterlesen Bewerten:5 

Weitere 24 Kommentare anzeigen
DEL2 21.01.2022, 22:53

37. Spieltag: Dresden gewinnt in Landshut - Ravensburg schlägt Crimmitschau

Frankfurt siegt im Löwen-Duell - Bad Nauheim beendet Kaufbeurer Siegesserie

Am Freitag sammelten die vier Top-Teams der DEL2 jeweils drei Punkte ein. Tabellenführer Dresden gewann sein Auswärtsspiel in Landshut mit 3:0. Verfolger Ravensburg setzte sich mit 4:0 Crimmitschau durch.
DEL2 21.01.2022, 14:55

Weißwasser gegen Kassel und Heilbronn abgesagt

Neue Termine bereits gefunden

Aufgrund mehrerer positiver Schnelltests am Spieltag im Team der EC Kassel Huskies muss die Partie gegen die Lausitzer Füchse coronabedingt abgesagt und verlegt werden.
DEL2 19.01.2022, 15:06

Freiburg gegen Landshut abgesagt

Wölfe ohne spielfähige Mannschaft

Aktualisiert Aufgrund einer coronabedingten nachgewiesenen nicht erreichten Spielfähigkeit (9 plus 1) im Team des EHC Freiburg muss das Spiel gegen den EV Landshut am Mittwoch, 19. Januar abgesagt und nochmal verlegt werden.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

DEL

45. Spieltag (Konferenz) (5)



DEL2

37. Spieltag (Konferenz) (6)



OL

30. Spieltag Nord (1)



OL

36. Spieltag Nord (Konferenz) (6)



OL

31. Spieltag Süd (Konferenz) (4)



NHL

Regular Season (9)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 22.01.2022, 21.00
Boston -
Winnipeg

Wer gewinnt?

 

 100 %
 
0 % 

Spiel anzeigen


 100 %
 
0 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
EHC Bayreuth die Tigers

Tigers trennen sic... (3)
DEL

Partien von Bremer... (2)
DEL

Bremerhaven gegen ... (19)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Bad Nauheim

Daniel Ketter
V


Diez-Limburg

Cody Drover
S


Bietigheim

Michael Bitzer
T


Weitere Transfers


TV-Tipp
NHL 22.01.2022, 01:00


Carolina -
New York

Weitere TV-Termine

Geburtstage
19 Jahre

Ricardo Hendreschke
S
20 Jahre

Brian Westerkamp
S
30 Jahre

Brandon Alderson
S
Weitere Geburtstage