Anmelden

DEL2 30.11.2007, 22:31

22. Spieltag: Schwenningen gewinnt Spitzenspiel

Essen erstmals zweistellig - Derbysieg für Eispiraten

Mit einem 6:0 (4:0 2:0 0:0)-Heimerfolg haben die Schwenninger Wild Wings das Spitzenspiel in der 2. Bundesliga gegen Tabellenführer Kassel klar und deutlich für sich entschieden. Die Schwarzwälder erwischten einen Blitzstart: Martin Heider (2.) überwand Boris Rousson bereits nach 69 Sekunden. Olivier Proulx (2.) legte 22 Sekunden später zum 2:0 nach. Dusan Frosch (4.) sorgte weitere 101 Sekunden später für einen beruhigenden 3:0-Vorsprung der Gastgeber. Die Vorentscheidung fiel weitere zehn Minuten später als Marco Schütz (13.) zum 4:0 einnetzen konnte. Olivier Proulx (38.) und Dustin Whitecotton (40.) erhöhten im Mitteldrittel auf den 6:0-Endstand. Schwenningen verkürzte den Abstand auf die Nordhessen in der Tabelle auf vier Punkte.

Essen feierte gegen den EHC München den ersten zweistelligen Sieg in dieser Saison. München führte zunächst durch ein Powerplaytor von Stefan Schröder (3.). Lars Müller (8.) und Martin Sekera (9.) drehten die Partie mit einem Doppelschlag innerhalb von 57 Sekunden. Neville Rautert (12.) gelang für München noch einmal der Ausgleich, die Moskitos sorgten aber mit weiteren Toren von Mike Puhakka (14.), Martin Bartek (15.) und Robin Sochan (17.) noch vor der ersten Pause für die Vorentscheidung. Erneut Mika Puhakka (26./30.) und Dean Beuker (28.) bauten die Führung im Mitteldrittel weiter aus. Brent Robinson (31.) verkürzte für München, Robin Sochan (51.) und Lars Müller (60.) zwei Sekunden vor der Schlusssirene knackten die Zehn-Tore-Marke.

Crimmitschau hat das Sachsen-Derby gegen die Lausitzer Füchse mit 3:2 (2:0 0:2 1:0) gewonnen. Dave Bonk (8.) und Vitalij Stähle (29.) hatten die Eispiraten mit 2:0 im ersten Durchgang in Führung gebracht, Alan Reader (33.) und Tuukka Pullainen (40.) glichen für die Füchse im Mittelabschnitt aus. Den Siegtreffer für Crimmitschau markierte Torsten Heine in der 57. Spielminute.

Die Heilbronner Falken gewannen in Landsberg mit 2:1 (0:0 0:1 2:0). Die Führung der Gastgeber durch Adam Mitchell (22.) egalisierte Trevor Jon Caig (52.). Philipp Schlager (57.) sicherte den Falken mit seinem Treffer den Auswärtssieg.

Regensburg bleibt auch nach einem 3:2 (2:1 0:0 0:1) nach Penaltyschießen gegen den SC Riessersee Tabellenletzter. Andreas Paderhuber (3.) und Brad Self trafen in der regulären Spielzeit für den SCR. Für die Eisbären waren Jason Miller (16.) und Niklas Hede (18.) erfolgreich. Nach torloser Verlängerung konnten Siegtorschütze Sven Gerike und Ervin Masek für die Eispiraten im Penaltyschießen treffen. Beim SC Riessersee scheiterten Simon Maier und Robert Brown.

Ravensburg sicherte sich drei Punkte beim Kellerduell in Bremerhaven. Mike Dolezal (27.), zweimal Andrej Kaufmann (31./31.), der innerhalb von 22 Sekunden traf, sowie Dion Del Monte und Marc St. Jean erzielten die Tore für den Aufsteiger. Für die Norddeutschen konnte Michael Lambert (30.) zwischenzeitlich ausgleichen und Fraser Clair verkürzen.
Kommentar schreiben
Gast
20.06.2021 12:26 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

DEL2 16.06.2021, 11:01

DEL2 startet mit Lizenzprüfungsverfahren

15 Clubs haben Unterlagen eingereicht

Rene Rudorisch.
Rene Rudorisch.
Foto: City-Press.
Fristgerecht haben alle 13 sportlich qualifizierten Clubs der vergangenen DEL2-Spielzeit ihre Unterlagen für das Lizenzierungsverfahren für die Saison 2021/2021 bei der Ligagesellschaft eingereicht. Die Frist endete am 15. Juni.
DEL2 25.05.2021, 09:42

DEL2-Saison beginnt am 1. Oktober

Doppelrunde mit 14 Clubs

Rene Rudorisch.
Rene Rudorisch.
Foto: City-Press.
Die DEL2 wird am 1. Oktober 2021 mit einer Doppelrunde in die neue Saison starten, die am 6. März 2022 beendet sein soll. Das Lizenzverfahren soll Ende Juli beendet sein. Anschließend soll der Spielplan bekannt gegeben werden.
DEL2 22.05.2021, 19:21

5. Finale: Bietigheim nach 5:2-Sieg in Kassel DEL2-Champion

Steelers drehen Spiel im Schlussdrittel

Die Steelers feiern in Kassel.
Die Steelers feiern in Kassel. Foto: SpradeTV.
Die Bietigheim Steelers haben das fünfte Spiel in der Finalserie der DEL2 bei den Kassel Huskies mit 5:2 gewonnen und sind neuer Champion in der zweithöchsten Spielklasse. Doppeltorschütze Norman Hauner ist Playoff-MVP.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

4. Halbinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 21.06.2021, 02.00
Montreal -
Las Vegas

Wer gewinnt?

 
 

 50 %
 
 
50 % 

Spiel anzeigen


 50 %
 
 
50 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
SC Riessersee

Pat Cortina wird T... (1)
EC Bad Nauheim

Leon Köhler verlän... (1)
EC Hannover Indians

Michael Burns wech... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Leipzig

Michal Schön
V


Weißwasser

Peter Quenneville
S


Rosenheim

Zach Hamill
S


Weitere Transfers


Geburtstage
24 Jahre

Raphael Grünholz
V
32 Jahre

Christopher Schimming
V
23 Jahre

Kevin Kunz
S
Weitere Geburtstage