Anmelden    Registrieren

DEL2 08.04.2018, 12:44

5. Halbfinale: Matchpucks für Bietigheim und SCR

Jared Gomes entscheidet Süd-Duell in der Overtime

Bietigheims Tyler McNeely gegen Frankfurts Clarke Breitkreuz.
Bietigheims Tyler McNeely gegen Frankfurts Clarke Breitkreuz. Foto: Imago.
Aktualisiert Die Bietigheim Steelers haben sich gegen die Löwen Frankfurt zwei Matchpucks erspielt. Im fünften Spiel setzten sich die Steelers in der heimischen EgeTrans Arena vor 3.681 Zuschauern mit 5:2 durch. Im Süd Duell zwischen dem SC Riessersee und dem ESV Kaufbeuren gewannen die Werdenfelser vor über 4.000 Zuschauern mit 3:2 nach Verlängerung.

Shawn Weller sorgte bereits nach 45 Sekunden für die frühe Führung der Gastgeber im Powerplay. In Überzahl erhöhte Justin Kelly in der 13. Spielminute auf 2:0. Die Antwort der Löwen folgte nur eine Minute später mit dem Anschlusstor durch C.J. Stretch. Nach dem Seitenwechsel dauerte es 28 Sekunden bis Shawn Weller zum 3:1 nachlegen konnte. Tim Schüle (28.) brachte die Hessen erneut heran. Mit zwei Toren von Frederik Cabana (39./56.) konnten die Steelers den Vorsprung bis zum Spielende auf 5:2 ausbauen.

Mattias Beck legte für den SCR nach 95 Sekunden zum 1:0 vor. Max Schmidle (36.) und Joona Karevaara (46.) drehten das Spiel für den ESV Kaufbeuren. Mit einem zusätzlichen Feldspieler kamen die Werdenfelser 31 Sekunden vor dem Spielende zum 2:2. Matchwinner wurde Jared Gomes mit dem Siegtor in der neunten Spielminute in der Overtime.
Kommentar schreiben
Gast
16.10.2019 22:26 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (10)
08.04.2018, 22:42 Uhr
Forsberg
@Lilo Gentner: Geht's noch??? In jeder Mannschaft gibt es Spieler jeder Größe, 180 cm, 185 cm, 190 cm, 195 cm und hier und da auch ein Hüne von zwei Metern. Wohlgemerkt in jeder Mannschaft, nicht nur in Bietigheim, oder spielen bei den anderen Mannschaften lauter Zwerge?
Bewerten:2 

08.04.2018, 19:35 Uhr
Lilo Gentner (Gast)
DIE STEELERS SIND DOCH DIE GRÖSSTEN ! ! ! Durch dieses 2:3 wurde das unfaire Spiel der Löwen jäh gestoppt!
Bewerten:3 

07.04.2018, 15:38 Uhr
BlackHawk
Den SCR hätte ich irgendwie souveräner erwartet. Noch ist zwar nichts verloren, aber die letzte Heimpleite gibt mir dann doch zu denken... Die Serie zwischen den Steelers und den Löwen habe ich so umkämpft erwartet. Vieles deutet auf ein Spiel 7 hin. Der Spannung kann das jedenfalls nicht schade...
Weiterlesen Bewerten:4 

07.04.2018, 11:26 Uhr
Hartmann
Habe das Spiel in Sprade gesehen. Bleibe bei meiner Einschätzung, gebe Dir aber bei Osterloh Recht.
Bewerten:1 

07.04.2018, 09:56 Uhr
ffm ice (Gast)
. . . und Hartmann wird Recht behalten!
Bewerten:6 

Weitere 5 Kommentare anzeigen
DEL2 13.10.2019, 22:41

11. Spieltag: Kassel zurück auf Rang eins - Steelers stolpern in Westsachsen

Bad Nauheim punktet in Weißwasser - Bayreuth schlägt Dresden - Landshut gewinnt Derby

Rangelei beim Spiel Freiburg gegen Frankfurt.
Rangelei beim Spiel Freiburg gegen Frankfurt. Foto: SpradeTV.
Aktualisiert Die Bietigheim Steelers verloren in Crimmitschau mit 1:2 nach Verlängerung. Die Lausitzer Füchse unterlagen Bad Nauheim mit 1:2, nach Verlängerung schlugen die Bayreuth Tigers die Dresden mit 4:3. Durch ein 7:3 gegen Kaufbeuren kehren die Huskies an die Tabellenspitze zurück, Landshut setzte sich im Derby bei den Tölzer Löwen durch.
Weiterlesen Kommentare (3)
DEL2 11.10.2019, 23:05

10. Spieltag: Kassel verliert in Ravensburg - Derbysieg für Füchse

Kantersiege für Heilbronn und Bietigheim - Bayreuth holt Punkt in Frankfurt - Kaufbeuren überholt Crimmitschau

Spielszene Dresden gegen Weißwasser.
Spielszene Dresden gegen Weißwasser. Foto: Sylvia Heimes.
Tabellenführer Kassel musste sich in Ravensburg mit 2:5 geschlagen geben. Die Lausitzer Füchse gewannen das Derby in Dresden mit 6:4. Kantersiege feierten Heilbronn mit 7:1 in Bad Nauheim und Bietigheim 9:5 gegen Bad Tölz. Bayreuth entführte einen Punkt aus Frankfurt. Kaufbeuren gewann das Kellerduell gegen Crimmitschau.
Weiterlesen Kommentare (2)
DEL2 06.10.2019, 21:48

9. Spieltag: Kantersieg für Kassel im Spitzenspiel

Bayreuth kassiert siebte Niederlage in Folge

Ravensburgs Rob Flick vor dem Bayreuther Tor.
Ravensburgs Rob Flick vor dem Bayreuther Tor. Foto: Imago.
Die EC Kassel Huskies haben das Spitzenspiel des 9. Spieltags der DEL2 gegen die Heilbronner Falken deutlich mit 7:1 gewonnen und liegen bei einer weniger ausgetragenen Partie vier Punkte vor den Falken. Die Bietigheim Steelers mussten sich bei den Lausitzer Füchsen mit 2:3 geschlagen geben, die Löwen Frankfurt verkürzten den Rückstand auf Heilbronn und Bietigheim durch ein 5:2 bei den Tölzer Löwen auf einen Punkt.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (7)



CHL

6. Spieltag (4)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL 17.10.2019, 19.30
Straubing -
München



Fan-Trend


34 %
 
 
66 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
DEL

11. Spieltag: Münc... (5)
Dresdner Eislöwen

Eislöwen verpflich... (1)
EC Bad Nauheim

Kyle Gibbons und M... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Dresden

Petr Pohl
S


Iserlohn

Alexandre Grenier
S


Bad Nauheim

Kyle Gibbons
S


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 17.10.2019, 19:30


Straubing -
München

Weitere TV-Termine

Geburtstage
23 Jahre

Lukas Schaffrath
T
23 Jahre

Anton Zeivald
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Sollte der Weltverband die Größe der Eisflächen nach dem Vorbild der NHL verkleinern?







Ja








Nein








Weiß nicht




Ergebnis



NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediaImpressum