Anmelden    Registrieren

DEL2 12.04.2013, 22:28

5. Halbfinale: Wild Wings erster Finalist

Steelers legen erneut gegen Starbulls vor

Die Schwenninger Wild Wings stehen nach fünf Spielen gegen die Ravensburg Towerstars als erster Finalist in der 2. Bundesliga fest. Durch einen 4:1-Heimsieg entschieden die Wildschwäne die Serie mit 4:1-Siegen für sich. Im zweiten Halbfinale haben sich die Bietigheim Steelers nach Verlängerung mit 3:2 gegen die Starbulls Rosenheim durchgesetzt und liegen in der Serie nun mit 3:2-Siegen in Führung.

Vor 4.949 Zuschauer haben die Schwenninger Wild Wings einen 4:1-Sieg gegen die Ravensburg Towerstars eingefahren und die Serie mit 4:1-Siegen für sich entschieden. Bereits nach 64 Sekunden traf Jason Pinizzotto zur Führung der Gastgeber, Frederik cabana erzielte in seinem wohl letzten Spiel für die Oberschwaben in der 12. Minute in Überzahl den Ausgleich. Noch im ersten Abschnitt legte Pierre-Luc Sleigher zum 2:1 der Wild Wings wieder vor, für die Entscheidung sorgte Matt MacKay in der 58. Minute mit dem 3:1. Jason Pinizzotto konnte knapp 80 Sekunden später noch zum 4:1-Endstand ins leere Tor der Towerstars nachlegen.

Im zweiten Spiel des Abends haben sich die Bietigheim Steelers gegen die Starbulls Rosenheim nach Verlängerung mit 3:2-Toren durchgesetzt und sind nur noch einen Sieg vom Einzug ins Finale entfernt. Vor 2.744 Zuschauern brachten Marcus Sommerfeld (16.) und Tomas Gulda (37.) die Steelers zunächst mit 2:0 in Führung, Matt Caruana konnte in der 40. und 48. Minute zum 2:2 ausgleichen. Für den Siegtreffer der Gastgeber sorgte Chris St. Jacques in der 74. Spielminute. Somit können die Steelers mit einem Auswärtssieg in Rosenheim am kommenden Sonntag ebenfalls den Einzug ins Finale perfekt machen.
Kommentar schreiben
Gast
23.02.2020 15:05 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (13)
15.04.2013, 20:55 Uhr
Ravensburger (Gast)
Glückwunsch an die Schwenninger ! Seid verdient ins Finale gekommen. Es hat einfach in den entscheidenden Spielen die Kraft und eine vergleichbare Breite im Kader gefehlt. Dennoch war es knapper, als es mit 4 zu 1 aussieht! Bis zur nächsten Saison und noch viel Glück im Finale !
Bewerten:3 

14.04.2013, 13:01 Uhr
Puffi-chefe (Gast)
Na dann schauen wir mal was die Steelers heute machen.Ich persönlich wäre mit den Rosenheimern zufriedener.Die Ambition in einem Finale vor 5000 Zuschauern und mehr zu spielen ist halt in Bietigheim nicht gegeben.jedoch in Schwenningen und Rosenheim nämlich sage und schreibe 6300 jeweis ausverkauft ...
Weiterlesen Bewerten:3 

14.04.2013, 09:33 Uhr
Steelers (Gast)
SCB SCB SCB
Bewerten:0 

14.04.2013, 00:01 Uhr
Penner (Gast)
Bietigheimer, ihr habt ein tolles Stadion ! aber kein Fans !
Bewerten:1 

13.04.2013, 16:39 Uhr
Wolfgang
Glückwunsch nach Schwenningen zum Erreichen des Finales. Sie waren nicht unbedingt die bessere Mannschaft, aber das waren die Tower Stars gegen Bremerhaven ebenfalls nicht. Trotzdem großes Kompliment für eine starke Saison der Ravenburger.
Bewerten:2 

Weitere 8 Kommentare anzeigen
DEL2 21.02.2020, 23:11

49. Spieltag: Kassel verliert in Bayreuth - Löwen gewinnen in Bietigheim

Freiburg unterliegt in Bad Tölz - Crimmitschau gewinnt Kellerduell gegen Landshut

Bayreuth feierte gegen Kassel den sechsten Heimsieg in Folge.
Bayreuth feierte gegen Kassel den sechsten Heimsieg in Folge. Foto: SpradeTV.
Kassel hat sein Auswärtsspiel am Freitag in Bayreuth mit 3:4 nach Penaltyschießen verloren. Frankfurt konnte durch einen 4:1-Erfolg in Bietigheim nach Punkten gleichziehen. Freiburg blieb bei der 2:5-Niederlage in Bad Tölz ohne Punkte. Ravensburg verkürzte den Rückstand auf Bad Nauheim durch einen 2:1 nach Penaltyschießen. Heimsiege gab es für die drei sächsischen Teams.
Weiterlesen Kommentare (3)
DEL2 16.02.2020, 21:59

48. Spieltag: Kassel verteidigt Tabellenführung

Schlusslicht Crimmitschau nur noch sechs Punkte hinter Rang zehn

Tyler Fiddler (EC Bad Nauheim) gegen Mac Carruth (Weißwasser).
Tyler Fiddler (EC Bad Nauheim) gegen Mac Carruth (Weißwasser). Foto: Andreas Chuc.
Aktualisiert Kassel hat die Spitzenposition in der DEL2 durch ein 3:1 in Kaufbeuren am 48. Spieltag verteidigt. Frankfurt setzte sich erneut gegen Freiburg durch, Ravensburg schlug Heilbronn. Schlusslicht Crimmitschau holte drei Punkte in Bietigheim und liegt nur noch sechs Punkte hinter dem Zehnten Dresden, der gegen Bayreuth unterlag. Landshut hat das Derby gegen Bad Tölz für sich entschieden, Bad Nauheim gegen Weißwasser mit 5:1 gewonnen.
Weiterlesen Kommentare (6)
DEL2 16.02.2020, 15:12

Bewerbungen erreichen Höchstwert

Elf Oberligisten reichen Anträge ein

Alle aktuellen Zweitligisten haben sich für das Lizenzprüfungsverfahren für die kommende Spielzeit im Falle einer sportlichen Qualifikation angemeldet. Zudem wurden insgesamt elf Anträge aus der Oberliga bei der DEL2 fristgerecht eingereicht. Dies bedeutet einen absoluten Höchstwert für die zweite Liga.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 15:00

48. Spieltag (Konferenz) (6)



DEL2 17:00

50. Spieltag (Konferenz) (7)



OL LIVE

42. Spieltag Nord (Konferenz) (6)



OL 18:00

46. Spieltag Süd (Konferenz) (5)



NHL

Regular Season (12)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL2 23.02.2020, 18.30
Heilbronn -
Weißwasser



Fan-Trend


72 %
 
 
28 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
DEL

46. Spieltag: Wolf... (8)
DEL2

49. Spieltag: Kass... (3)
DEL

Winter Game 2021 i... (3)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

München

Zachary Fucale
T


Wolfsburg

Mikkel Aagaard
V


Crimmitschau

Fedor Kolupaylo
S


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 23.02.2020, 17:00


München -
Düsseldorf

Weitere TV-Termine

Geburtstage
20 Jahre

Elias Fischbacher
T
22 Jahre

Mick Köhler
S
25 Jahre

Michael Knaub
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum