Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
DEL2 21.04.2014, 20:15

Aufstiegsrunde: Kaufbeuren feiert Klassenerhalt

Kantersieg der Eispiraten - Freiburger Sieg bedeutungslos

Nach den Eispiraten Crimmitschau hat sich mit dem ESV Kaufbeuren auch der zweite DEL2-Club in der Aufstiegsrunde den Klassenerhalt gesichert. Den Bayern genügte ein 1:0-Sieg im letzten Spiel gegen die Löwen Frankfurt, um den vierten Tabellenplatz zu festigen. Das Tor des Tages erzielte Michael Kreitl in der 35. Spielminute.

Die Eispiraten Crimmitschau haben sich mit einem 8:1-Sieg gegen die Kassel Huskies in die Sommerpause verabschiedet. Vor 2.716 Zuschauern brachte Kyle Doyle die Huskies in der 13. Minute in Führung, nach Toren von Dominic Walsh (16.) und Martin Heinisch (19.) gingen die Westsachsen mit einer 2:1-Führung in die erste Pause. Harrison Reed legte in der 36. und 40. Minute zum 4:1 nach, Daniel Bucheli (43.), Benjamin Kronawitter (48.), Tom-Patric Kimmel (50.) und Max Campbell (55.) erhöhten im Schlussdrittel zum 8:1-Endstand.

In einem letztlich bedeutungslosen Spiel hat der EHC Freiburg gegen die Selber Wölfe mit 8:5 gewonnen. Nur bei einer Niederlage Kaufbeurens hätte das Team aus dem Breisgau noch aufsteigen können. So bleibt dem EHC letztlich der undankbare fünfte Platz vor den punktlosen Selber Wölfen. Im ersten Abschnitt legten David Danner (3.), Steven Billich (7.) und Nikolas Linsenmaier (14.) zum 3:0 der Gastgeber vor. Nach dem Anschluss der Wölfe durch Jared Mudryk (19.) stellte Jakub Wiecki den alten Abstand wieder her (20.). Im zweiten Drittel konnten die Wölfe durch David Hördler (28.) und Dennis Schniener (40.) zweimal verkürzen, Steven Billich (30.) und Nikolas Linsenmaier (39. und 40.) legten zum 7:3 für den EHC vor. Durch Kyle Piwowarczyk (48.) und Jared Mudryk (56.) konnten die Wölfe auch im Schlussdrittel verkürzen, Dennis Meyer steuerte den achten Treffer für die Gastgeber bei (51.).
Kommentar schreiben
Gast
23.01.2022 19:51 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (15)
24.04.2014, 19:52 Uhr
Hartmann
Für alle Beteiligten das beste rausgeholt. Sei mir noicht böse, Du hast in vlielen Punkten nicht ganz Unrecht. Aber auch Duisburg (z.Bspo.) ist ein BVeteiligter", auch die Angestellten (nun wohl entlassen) der bisherigen Gesellschaftsform (z.Bsp. Herr Traut! oder auch ein Uli Egen - kriegt d...
Weiterlesen Bewerten:1 

24.04.2014, 13:16 Uhr
Eishockey_Tom
Das "Problem" Kassel kann man von vielen Seiten untersuchen und bewerten ... Man kann einfach mit Dreck werfen, oder auch mal nachdenken, was man in der gleichen Situation vielleicht selber getan hätte! Fakt ist und bleibt, ... niemand hat hier vorsätzlich eine Insolvenz "hingelegt", oder glaubt...
Weiterlesen Bewerten:7 

23.04.2014, 20:21 Uhr
Sir Toby
Wären in Kassel nicht nur bei Nicht-Aufstieg die Lichter ausgegangen? Ihr Kasseler, helft mal bitte! Situation ist doch: Team zu teuer, mies aufgestellter Haushaltsplan, Milchmädchen-Kalkulation, Kasse leer Mitte der Saison! Sponsor sagt: steigt ihr damit auf, investiere ich zahle die kosten der lau...
Weiterlesen Bewerten:2 

23.04.2014, 18:58 Uhr
NYR (Gast)
Trotz allem eine Frechtheit das ein Insolventer Verein aufsteigen darf! Egal beim wem nun die Lizenzrechte liegen oder nicht. Interessierte in der DEL 2 / 2.Bundesliga bisher ja auch keinen als die Indians beispielsweise zwangsabgesteigen mussten. Die hätten dann ja auch einen neue GmbH günden kön...
Weiterlesen Bewerten:6 

23.04.2014, 17:23 Uhr
Huskyfan
@ armer wolf: du bist anscheinend auch so einer der keine Ahnung hat, wenn du mit dem Ausländer Gaucher meinst! man darf nur 2 Ausländer spielen lassen und Gaucher wird wohl nicht soviel gekostet haben. Außerdem war der Spieler ein Rückhalt, falls Pohanka oder Snetsinger ausfallen würden, da...
Weiterlesen Bewerten:2 

Weitere 10 Kommentare anzeigen
DEL2 22.01.2022, 20:05

Kassel gegen Freiburg abgesagt

Neuer Termin wird noch bekannt gegeben

Coronabedingt muss die Partie zwischen den EC Kassel Huskies und dem EHC Freiburg am Sonntag, 23. Januar aufgrund eines festgestellten zunehmenden Infektionsgeschehens mit bereits mehreren positiven PCR-Tests und einer nicht nachweisbaren Spielfähigkeit (9 plus 1) im Team der Kassel Huskies gemäß Spielordnung abgesagt und verlegt werden.
DEL2 21.01.2022, 22:53

37. Spieltag: Dresden gewinnt in Landshut - Ravensburg schlägt Crimmitschau

Frankfurt siegt im Löwen-Duell - Bad Nauheim beendet Kaufbeurer Siegesserie

Am Freitag sammelten die vier Top-Teams der DEL2 jeweils drei Punkte ein. Tabellenführer Dresden gewann sein Auswärtsspiel in Landshut mit 3:0. Verfolger Ravensburg setzte sich mit 4:0 Crimmitschau durch.
DEL2 21.01.2022, 14:55

Weißwasser gegen Kassel und Heilbronn abgesagt

Neue Termine bereits gefunden

Aufgrund mehrerer positiver Schnelltests am Spieltag im Team der EC Kassel Huskies muss die Partie gegen die Lausitzer Füchse coronabedingt abgesagt und verlegt werden.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

DEL

46. Spieltag (Konferenz) (7)



DEL2 LIVE

38. Spieltag (Konferenz) (6)



OL LIVE

37. Spieltag Nord (Konferenz) (7)



OL

28. Spieltag Süd (1)



OL

32. Spieltag Süd (1)



OL

35. Spieltag Süd (1)



OL

36. Spieltag Süd (1)



NHL LIVE

Regular Season (10)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
OL 25.01.2022, 20.00
Erfurt -
Hamburg

Wer gewinnt?

 
 

 60 %
 
 
40 % 

Spiel anzeigen


 60 %
 
 
40 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL

Straubing gegen Wo... (1)
DEL

Partien von Bremer... (4)
EHC Bayreuth die Tigers

Tigers trennen sic... (3)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Peiting

Lukas Motloch
V


Bad Nauheim

Daniel Ketter
V


Diez-Limburg

Cody Drover
S


Weitere Transfers


TV-Tipp
DEL 23.01.2022, 17:00


Düsseldorf -
Köln

Weitere TV-Termine

Geburtstage
19 Jahre

Michael Brunner
V
29 Jahre

Lucas Lessio
S
22 Jahre

Nils Kapteinat
T
Weitere Geburtstage