Anmelden

Anzeige
Anzeige
Eispiraten Crimmitschau 16.03.2016, 10:36

Eispiraten geben Vertragsverlängerungen bekannt

Kapitän unterschreibt für fünf Jahre

Ryan Nie hütet auch in der kommenden Saison das Tor der Eispiraten.
Ryan Nie hütet auch in der kommenden Saison das Tor der Eispiraten.
Foto: City Press.
Die Eispiraten Crimmitschau haben im Rahmen der Saison-Abschlussfeier eine Vielzahl von Verträgen verlängert. Neben Schlussmann Ryan Nie, dessen Vertrag noch bis 2017 läuft, konnte Einigung mit den Verteidigern André Schietzold, Dominic Walsh, Jakub Körner, Danny Pyka, Jan Tramm und Philipp Halbauer erzielt werden. Im Sturm konnte man mit Daniel Bucheli, Bernhard Keil, Vincent Schlenker, Christoph Kabitzky, Valerij Guts und Erik Gollenbeck verlängern.

Mannschaftskapitän André Schietzold, der bereits die letzten 7 Spielzeiten für seinen Heimatverein auflief, unterschrieb einen neuen Vertrag, der über 5 Jahre läuft. Somit sicherten sich die Verantwortlichen langfristig die Dienste des offensivstarken Verteidigers, der mit 39 Scorerpunkten nach dem Ende der Hauptrunde unter den 10 besten Abwehrspielern der DEL2 rangiert. Mit Dominic Walsh, Jakub Körner, Danny Pyka, Jan Tramm und Philipp Halbauer bleibt die Abwehr der Westsachsen nahezu geschlossen dem Standort erhalten.

"Wir setzen auf Kontinuität und sind mit den Leistungen der Spieler zufrieden. Die Jungs haben bewiesen, dass sie ein starker Rückhalt für das Team sein können und als Einheit funktionieren.", so Geschäftsführer Jörg Buschmann zu den Vertragsverlängerungen.

Im Angriff konnte sich der sportliche Leiter Ronny Bauer ebenfalls bereits frühzeitig die Dienste wichtiger Spieler sichern. Mit Daniel Bucheli ist es den Westsachsen gelungen einen erfahrenen Stürmer am Standort zu binden. Der gebürtige Rosenheimer, der in dieser Saison mit 34 Scorerpunkten seine bisher beste Zweitligasaison bestritt, gilt als Arbeiter und Antreiber im Team. Ebenfalls einen wichtigen Schlüssel sehen die Verantwortlichen in der Vertragsverlängerung von Bernhard Keil. Der junge deutsche Stürmer avancierte zum Saisonstart zum Torjäger, bevor ihn eine Schulterverletzung frühzeitig in die Sommerpause entsendete. Keil unterschrieb einen 2-Jahres-Vertrag und wird damit längerfristig in Westsachsen seine Zelte aufschlagen.

Mit dem jungen Christoph Kabitzky konnten sich die Eispiraten mit einem weiteren Talent einig werden. Der Stürmer, der im Januar von den Nürnberg Ice Tigers an die Pleiße kam, wusste in der Folge zu überzeugen. In den Pre-Playoffs kam der 21jährige sogar in der Paradeformation der Crimmitschauer zum Einsatz. Ebenfalls einig wurden sich die Verantwortlichen mit Angreifer Vincent Schlenker, der sich wie Angreifer Valerij Guts und das Crimmitschauer Eigengewächs Erik Gollenbeck für eine Vertragsverlängerung entschied.

Die Eispiraten stehen zudem mit weiteren Leistungsträgern im Team in Verhandlungen und hoffen in den nächsten Tagen und Wochen eine positive Einigung erzielen zu können.
Kommentar schreiben
Gast
30.11.2021 13:30 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (3)
17.03.2016, 06:40 Uhr
Dresden (Gast)
Zolle großen Respekt, offensichtlich hinter den Kulissen vertragsrechtlich und finanziell gut gearbeitet. Würde mir wünschen, dass es bei uns mal ähnlich läuft und wir nicht jedes Jahr zu 80% eine neue Mannschaft formen müssen. Sportliche Grüße an die Pleiße, schönen Sommer und bis zu den Derbys näc...
Weiterlesen Bewerten:16 

16.03.2016, 21:27 Uhr
Koa Ahnung (Gast)
Toll dass soviele Spieler gehalten werden.Bin bei Tripp und den Ausländern gespannt.
Bewerten:3 

16.03.2016, 18:10 Uhr
Eispirat (Gast)
Sau stark
Bewerten:7 


Eispiraten Crimmitschau 13.11.2021, 13:07

Mehrere Coronafälle im Eispiraten-Team

Mannschaft befindet sich in häuslicher Isolation

Die Eispiraten Crimmitschau mussten im Verlauf der letzten Woche mehrere Coronafälle verzeichnen. Seit Dienstag kamen täglich neue von Spielern und Mitarbeitern aus dem Trainer- und Betreuerstab hinzu.
Eispiraten Crimmitschau 12.10.2021, 16:43

Patrick Pohl: Innenbandabriss im Knie

Sechs bis acht Wochen Pause

Patrick Pohl.
Patrick Pohl.
Foto: City-Press.
Verletzung Patrick Pohl erlitt im Heimspiel gegen Freiburg einen Innenbandabriss im Knie und wird voraussichtlich sechs bis acht Wochen ausfallen
Eispiraten Crimmitschau 29.09.2021, 21:01

Lange Pause für Kelly Summers

Kreutzer und Reisnecker kommen aus Bremerhaven

Verletzung Kelly Summers hat sich im Auswärts- Testspiel bei den Selber Wölfen eine schwere Verletzung im Schulterbereich zugezogen. Nach weiteren Untersuchungen steht fest, dass der Abwehrmann mehrere Monate ausfallen wird.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 16:30

16. Spieltag (1)



DEL 19:30

24. Spieltag (1)



DEL2 19:30

12. Spieltag (1)



DEL2 19:30

16. Spieltag (1)



NHL

Regular Season (4)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL2 03.12.2021, 19.30
Dresden -
Ravensburg

Wer gewinnt?

 
 

 73 %
 
 
27 % 

Spiel anzeigen


 73 %
 
 
27 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
Oberliga

19. Spieltag Nord:... (2)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Ingolstadt

Danny Taylor
T


Bietigheim

Mitchell Heard
S


Düsseldorf

Paul Bittner
S


Weitere Transfers


TV-Tipp
DEL 30.11.2021, 16:30


Nürnberg -
Düsseldorf

Weitere TV-Termine

Geburtstage
24 Jahre

Manuel Malzer
V
23 Jahre

Kevin Richter
S
Weitere Geburtstage