Anmelden

DEL2 20.08.2011, 00:06

Kantersiege für Landshut und Kaufbeuren

Weißwasser und Bremerhaven in Hannover im Finale

Gleich sieben Testspiele mit Beteiligung der Zweitligistem gab es am Abend. Dabei fuhren die Landshut Cannibals mit 8:0 bei den Tölzer Löwen, und der ESV Kaufbeuren mit 7:2 gegen die Innsbrucker Haie jeweils Kantersiege ein. In Hannover stehen die Lausitzer Füchse nach einem 4:3-Erfolg über den dänischen Vertreter Esbjerg, und die Fischtown Pinguins Bremerhaven nach einem 3:2-Sieg über die Gastgeber im Finale.

Vor 571 Zuschauern setzten sich die Landshut Cannibals bei den Tölzer Löwen glatt mit 8:0-Toren durch. Nur im ersten Abschnitt waren die klassentieferen Löwen ebenbürtig und lagen nach einem Treffer von Peter Abstreiter zur ersten Pause mit 0:1 zurück. Im zweiten Drittel bauten Elia Ostwald, Max Brandl und Cam Fergus die Führung des Zweitligisten auf 4:0 aus, zweimal Fergus, Ostwald und Abstreiter mit ihren jeweils zweiten Toren erhöhten im Schlussdrittel zum 8:0-Endstand.

1.104 Zuschauer lockte das Gastspiel der Innsbrucker Haie in die Kaufbeurer Eishalle. Marco Habermann (2), Levi Nelson, Daniel Menge, zweimal Pavel Mojtek und Maximilian Schäffler erzielten die Tore der Joker beim 7:2-Sieg.

Die Lausitzer Füchse stehen beim Turnier in Hannover im Finale gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven. Trotz zwischenzeitlichem 0:2-Rückstand gegen den dänischen Club Esbjerg kamen die Sachsen zu einem 4:3-Sieg. Torschützen der Lausitzer waren Björn Bombis, Markus Lehnigk, Sebastian Klenner und Mark Derlago.

Bremerhaven schlug Gastgeber Hannover Indians am Abend mit 3:2-Toren und zog ebenfalls ins Finale ein, die Indians spielen gegen Esbjerg um den dritten Platz. Für Bremerhaven trafen Chris Stanley (31.), Ales Kreuzer (47.) und Kevin Saurette (53.), für die Indians konnte Fraser Clair in der 39. Minute zum 1:1 ausgleichen und Dylan Gyori in der 54. Minute zum 2:3-Endstand verkürzen. Die Partie verfolgten 1.759 Zuschauer.

Erst spät kamen die Bietigheim Steelers zu einem 5:2-Sieg gegen die Dornbirn Bulldogs aus Österreich. Paul-John Fenton brachte die Steelers im ersten Abschnitt in Führung, die Österreicher drehten die Partie im zweiten Drittel vorübergehend. In der 47. Minute glich Rene Schoofs für die Steelers zum 2:2 aus, Brent Walton (55. und 58.) und PJ Fenton (56.) trafen in der Schlussphase zum 5:2-Endstand.

Die Starbulls Rosenheim unterlagen dem schweizer Zweitligisten HC Thurgau vor 830 Zuschauern mit 2:4-Toren. Für Rosenheim traf Marcus Marsall in der 20. Minute zur Führung und Geordie Wudrick verkürzte in der 50. Minute zum 2:4-Endstand. Der Unparteiische verhängte in der harten Partie insgesamt 115 Strafminuten, davon 36 gegen die Starbulls.

Zweitliga-Meister Ravensburg kam im ersten Testspiel beim schweizer Club Pikes EHC Oberthurgau zu einem 2:1-Sieg.
Kommentar schreiben
Gast
09.05.2021 07:35 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

DEL2 07.05.2021, 22:21

3. Halbfinale: Kassel legt gegen Ravensburg wieder vor

Freiburg verhindert Playoff-Aus

Die Kassel Huskies haben das dritte Playoff-Halbfinale in der DEL2 gegen die Ravensburg Towerstars mit 7:3 gewonnen und in der Best-of-five Serie auf 2:1 vorgelegt. Freiburg feierte gegen Bietigheim den ersten Sieg und konnte durch einen 5:4-Heimsieg in der Serie auf 1:2 verkürzen.
DEL2 05.05.2021, 22:04

2. Halbfinale: Ravensburg gleicht Serie gegen Kassel aus

Bietigheim gewinnt erneut gegen Freiburg

Bietigheim feiert den zweiten Sieg gegen Freiburg.
Bietigheim feiert den zweiten Sieg gegen Freiburg. Foto: SpradeTV.
Die Ravensburg Towerstars haben das zweite Spiel im Playoff-Halbfinale der DEL2 gegen die Kassel Huskies mit 4:1 gewonnen und die Best-of-five Serie wieder ausgeglichen. Im zweiten Spiel gewannen die Bietigheim Steelers mit 3:2 nach Verlängerung gegen Freiburg und liegen der Serie mit 2:0 in Führung.
DEL2 03.05.2021, 22:13

1. Halbfinale: Bietigheim gewinnt 6:2 in Freiburg

Kassel schlägt Ravensburg mit 5:2

Die Bietigheim Steelers haben das erste Spiel im Playoff-Halbfinale der DEL2 beim EHC Freiburg mit 6:2 gewonnen. Kassel gewann sein Heimspiel gegen Ravensburg mit 5:2.
Ergebnisse: Spiele heute

DEL2 17:00

4. Halbfinale (Konferenz) (2)



OL 17:00

5. Finale (1)



NHL

Regular Season (12)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
NHL 11.05.2021, 01.00
Philadelphia -
New Jersey



Fan-Trend


83 %
 
 
17 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
DEL

3. Finale: Berlin ... (6)
Oberliga

4. Finale: Selb er... (4)
Nationalmannschaft

Deutschland verlie... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Passau

Sergej Janzen
S


Kaufbeuren

Markus Lillich
S


Memmingen

Matej Pekr
S


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL2 09.05.2021, 17:00


Ravensburg -
Kassel

Weitere TV-Termine

Geburtstage
22 Jahre

Boaz Bassen
S
31 Jahre

Nardo Nagtzaam
S
29 Jahre

Ryon Moser
S
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum