Anmelden

NHL 25.11.2019, 08:57

Edmonton übernimmt Tabellenführung in der Western Conference

Oilers gewinnen in Arizona - Detroit setzt Niederlagenserie gegen Carolina fort - Buffalo kehrt in Erfolgsspur zurück

Connor McDavid traf als einziger Schütze im Penaltyschießen für die Oilers.
Connor McDavid traf als einziger Schütze im Penaltyschießen für die Oilers.
Foto: NHL-Media.
Die Edmonton Oilers haben nach einem 4:3-Sieg nach Penaltyschießen bei den Arizona Coyotes die Tabellenführung in der Western Conference übernommen. Die Kanadier liegen bei zwei mehr ausgetragenen Spielen zwei Punkte vor Titelverteidiger St. Louis.

Leon Draisaitl gab die Vorlage zum Führungstor der Oilers durch James Neal in der dritten Spielminute im Powerplay. Im Powerplay kamen die Coyotes zum Ausgleich durch Carl Söderberg (10.). Im zweiten Drittel konnten die Gäste aus Edmonton durch Alex Chiasson (22.) erneut vorlegen. Christian Fischer (32.) und Vinnie Hinostroza (34.) drehten das Spiel für Arizona. Markus Granlund (54.) glich für Edmonton in der Schlussphase wieder aus. Nach einer torlosen Verlängerung traf Connor McDavid als einziger Schütze im Penaltyschießen zum Sieg für die Oilers. Auch Leon Draisaitl scheiterte im Shootout an Arizonas Torhüter Darcy Kuemper.

Detroit bleibt nach der sechsten Niederlage in Folge Schlusslicht in der Eastern Conference. Die Red Wings verloren gegen Carolina mit 0:2. Sebastian Aho (31.) und Teuvo Teräväinen (59.) in Unterzahl schossen die Hurricanes zum Sieg. Gäste-Torwart James Reimer feierte seinen ersten Shut-out im neunten Saisonspiel.

Nach zuletzt drei Niederlage in Folge sind die Buffalo Sabres in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Die Mannschaft von Trainer Ralph Krueger gewann mit 5:2 in Florida. Jeff Skinner (17.), Zemgus Girgensons (19.) und Jack Eichel (24.) hatten für die Sabres vorgelegt. Noel Acciari (30.) verkürzte für die Panthers. Victor Olofsson (35.) stellte mit dem 4:1 den alten Abstand wieder her. Im Schlussabschnitt nutzten die Gastgeber ein Powerplay zum zweiten Treffer durch Brett Connolly (44.). Den Schlusspunkt setzte Zemgus Girgensons (54.) mit dem 5:2.
Kommentar schreiben
Gast
25.06.2021 02:41 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

NHL 24.06.2021, 11:52

Islanders wehren Matchpuck ab

Serie gegen Tampa Bay geht über sieben Spiele

Anthony Beauvillier.
Anthony Beauvillier.
Foto: NHL Media.
Die New York Islanders sind zwei Tage nach der 0:8-Pleite in Tampa und nach einem 0:2-Rückstand im sechsten Spiel zurückgekommen und haben die Best-of-seven Serie mit einem 3:2-Sieg nach Verlängerung wieder ausgeglichen.
NHL 23.06.2021, 11:24

Matchpucks für Montreal und Tampa Bay

Las Vegas und New York unter Zugzwang

Tampa Bay und Montreal stehen vor dem Einzug ins Stanley Cup Finale. Tampa Bay gewann das fünfte Spiel gegen die New York Islanders deutlich mit 8:0. Die Canadiens siegten im fünften Spiel auswärts in Las Vegas mit 4:1.
NHL 21.06.2021, 14:06

Beide Halbfinalserien nach vier Spielen ausgeglichen


Nach vier Spielen steht es in beiden Halbfinalserien der National Hockey League (NHL) 2:2. Die New York Islanders verloren ihr erstes Heimspiel mit 1:2. Im zweiten Heimspiel setzten sich die New Yorker mit 3:2 gegen Tampa Bay durch.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL LIVE

6. Halbfinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 26.06.2021, 02.00
Tampa Bay -
New York

Wer gewinnt?

 

 100 %
 
0 % 

Spiel anzeigen


 100 %
 
0 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
Iserlohn Roosters

Dieter Orendorz ve... (1)
Heilbronner Falken

Falken verplichten... (4)
NHL

Matchpucks für Mon... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Freiburg

Marcel Kurth
S


Füssen

Leon Dalldush
S


Iserlohn

Dieter Orendorz
V


Weitere Transfers


Geburtstage
23 Jahre

Vincent Rebel
S
20 Jahre

Louis Habel
V
28 Jahre

Henry Haase
V
Weitere Geburtstage