Anmelden

Anzeige
Anzeige
NHL 25.11.2019, 08:57

Edmonton übernimmt Tabellenführung in der Western Conference

Oilers gewinnen in Arizona - Detroit setzt Niederlagenserie gegen Carolina fort - Buffalo kehrt in Erfolgsspur zurück

Connor McDavid traf als einziger Schütze im Penaltyschießen für die Oilers.
Connor McDavid traf als einziger Schütze im Penaltyschießen für die Oilers.
Foto: NHL-Media.
Die Edmonton Oilers haben nach einem 4:3-Sieg nach Penaltyschießen bei den Arizona Coyotes die Tabellenführung in der Western Conference übernommen. Die Kanadier liegen bei zwei mehr ausgetragenen Spielen zwei Punkte vor Titelverteidiger St. Louis.

Leon Draisaitl gab die Vorlage zum Führungstor der Oilers durch James Neal in der dritten Spielminute im Powerplay. Im Powerplay kamen die Coyotes zum Ausgleich durch Carl Söderberg (10.). Im zweiten Drittel konnten die Gäste aus Edmonton durch Alex Chiasson (22.) erneut vorlegen. Christian Fischer (32.) und Vinnie Hinostroza (34.) drehten das Spiel für Arizona. Markus Granlund (54.) glich für Edmonton in der Schlussphase wieder aus. Nach einer torlosen Verlängerung traf Connor McDavid als einziger Schütze im Penaltyschießen zum Sieg für die Oilers. Auch Leon Draisaitl scheiterte im Shootout an Arizonas Torhüter Darcy Kuemper.

Detroit bleibt nach der sechsten Niederlage in Folge Schlusslicht in der Eastern Conference. Die Red Wings verloren gegen Carolina mit 0:2. Sebastian Aho (31.) und Teuvo Teräväinen (59.) in Unterzahl schossen die Hurricanes zum Sieg. Gäste-Torwart James Reimer feierte seinen ersten Shut-out im neunten Saisonspiel.

Nach zuletzt drei Niederlage in Folge sind die Buffalo Sabres in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Die Mannschaft von Trainer Ralph Krueger gewann mit 5:2 in Florida. Jeff Skinner (17.), Zemgus Girgensons (19.) und Jack Eichel (24.) hatten für die Sabres vorgelegt. Noel Acciari (30.) verkürzte für die Panthers. Victor Olofsson (35.) stellte mit dem 4:1 den alten Abstand wieder her. Im Schlussabschnitt nutzten die Gastgeber ein Powerplay zum zweiten Treffer durch Brett Connolly (44.). Den Schlusspunkt setzte Zemgus Girgensons (54.) mit dem 5:2.
Kommentar schreiben
Gast
27.11.2021 21:28 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

NHL 22.11.2021, 11:43

Kraken beenden Niederlageserie - Islanders in neuer Arena erneut sieglos

Calgary übernimmt Führung in Pacific Division - Minnesota verliert in Tampa

Philipp Grubauer.
Philipp Grubauer.
Foto: NHL Media.
Nach zuletzt sechs sieglosen Spielen in Folge haben die Seattle Kraken mit Philipp Grubauer im Tor ihre Niederlagenserie stoppen können. Der NHL-Neuling besiegte die Washington Capitals mit 5:2.
NHL 21.11.2021, 11:45

New York Islanders verlieren Heimpremiere in neuer Arena

Oilers verteidigen Führung in der Pacific-Division - Niederlagen für Seider, Sturm und Grubauer

Die New York Islanders haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag ihr erstes Spiel in ihrer neuen Heimstätte ausgetragen. Bei der Heimpremiere in der UBS-Arena verloren die Islanders gegen Calgary mit 2:5.
NHL 17.11.2021, 09:03

Niederlagen für Leon Draisaitl, Nico Sturm und Moritz Seider

1.000 Scorerpunkt für Ryan Getzlaf

Ryan Getzlaf.
Ryan Getzlaf.
Foto: NHL Media.
Erneut hat ein Doppelpack von Leon Draisaitl nicht zum Sieg für seine Edmonton Oilers gereicht. Der Deutsche erzielte die einzigen beiden Tore bei der 2:5-Niederlage in Winnipeg.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (7)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL 28.11.2021, 19.00
Berlin -
Nürnberg

Wer gewinnt?

 

 100 %
 
0 % 

Spiel anzeigen


 100 %
 
0 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL2

17. Spieltag: Bad ... (2)
Oberliga

13. Spieltag Süd: ... (1)
DEL

ServusTV überträgt... (5)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Düsseldorf

Paul Bittner
S


Freiburg

Marcel Kurth
S


Halle

Dennis Schütt
V


Weitere Transfers


TV-Tipp
DEL 28.11.2021, 17:00


Mannheim -
München

Weitere TV-Termine

Geburtstage
24 Jahre

Tim Ludwig
S
35 Jahre

Dennis Thielsch
S
Weitere Geburtstage