Anmelden    Registrieren

NHL 15.10.2019, 11:36

Islanders mit Comeback-Sieg gegen Titelverteidiger St. Louis

Erste Niederlage für Edmonton - Buffalo baut Siegesserie aus - Colorado bleibt weiter ungeschlagen

New Yorks Brock Nelson gegen Tyler Bozak und Justin Faulk (St. Louis)
New Yorks Brock Nelson gegen Tyler Bozak und Justin Faulk (St. Louis) Foto: Imago.
Die New York Islanders haben Titelverteidiger St. Louis nach einem 0:2-Rückstand mit 3:2 nach Verlängerung geschlagen. Die Edmonton Oilers haben in Chicago im sechsten Saisonspiel ihre erste Niederlage einstecken müssen. Buffalo feiert gegen Dallas seinen dritten Sieg in Folge.

Brayden Schenn (7.) und Vladimir Tarasenko (46.) hatten die St. Louis Blues mit 2:0 bei den Islanders in Führung geschossen. Brock Nelson konnte in der 55. Spielminute den Anschlusstreffer für die New Yorker erzielen. Als Islanders-Torwart Thomas Greiss das Eis für einen sechsten Feldspieler verlassen hatte, gelang Mathew Barzal 27 Sekunden vor dem Spielende mit einem abgefälschten Schuss der umjubelte Ausgleich für die Gastgeber. In der Verlängerung sicherte Devon Toews (62.) auch noch den Zusatzpunkt für die Islanders. Tom Kühnhackl war an den drei Toren nicht beteiligt.

Leon Draisaitl verlor mit den Edmonton Oilers in Chicago mit 1:3. Nach einem torlosen ersten Drittel brachte Patrick Kane die Blackhawks in der 25. Spielminute in Führung. Alexaner Nylander (47.) erhöhte im Schlussdrittel auf 2:0. In der 58. Spielminute nutzten die Kanadier ein Powerplay für den ersten Treffer durch James Neal auf Vorlage Leon Draisaitl. In der Schlussminute entschied Brandon Saad die Partie für Chicago mit dem 3:1.

Trainer Ralph Krueger besiegte mit Buffalo Dallas mit 4:0. Victor Olofsson (27.), Sam Reinhart (38.), Jeff Skinner (45.) und Marcus Johansson (47.) schossen die Sabres zum dritten Sieg in Serie.

Colorado bleibt auch im fünften Saisonspiel weiter ungeschlagen. Bei den Washington Capitals setzte sich die Mannschaft von Torwart Philipp Grubauer mit 6:3 durch. Der deutsche Torwart wehrte gegen seinen ehemaligen Club 29 Schüsse ab.
Kommentar schreiben
Gast
30.05.2020 20:47 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


NHL 27.05.2020, 13:29

NHL will Saison mit Playoffs fortsetzen

24 Mannschaften spielen um den Stanley Cup

Commissioner Gary Bettman hat am Dienstag die Hauptrunde in der National Hockey League (NHL) für beendet erklärt. Die Saison soll mit den Playoffs vermutlich ohne Zuschauer fortgesetzt werden. Der Zeitpunkt für eine Fortsetzung der Saison ist noch unklar.
Weiterlesen Kommentare (1)
NHL 27.05.2020, 13:25

Leon Draisaitl gewinnt Art Ross Trophy

NHL beendet Regular Season

Leon Draisaitl.
Leon Draisaitl.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die National Hockey League (NHL) hat die Regular Season offiziell beendet. Leon Draisaitl hat als erster Deutscher die Art Ross Trophy als bester Scorer nach der Hauptrunde gewonnen. Der Stürmer der Edmonton Oilers sammelte in 71 Spielen 110 Punkte.
Weiterlesen
NHL 08.05.2020, 17:19

Internationale Spiele abgesagt

Partien sollen 2021 nachgeholt werden

Die National Hockey League und National Hockey League Players Association haben die in Europa und Asien angesetzten Spiele abgesagt. Darunter die NHL Global Series und die NHL China Games.
Weiterlesen

Forum: Kommentare
Oberliga

Hamm und Diez-Limb... (2)
ESC WB Moskitos Essen

Essen folgt Duisbu... (1)
Krefeld Pinguine

Pinguine trennen s... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Rosenheim

Michael Gottwald
V


Rosenheim

Ludwig Danzer
S


Ravensburg

John Henrion
S


Weitere Transfers


Geburtstage
32 Jahre

Jeremy Welsh
S
20 Jahre

Luis Üffing
S
27 Jahre

Florian Lüsch
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum