Anmelden

NHL 17.03.2016, 13:27

Rangers marschieren Richtung Playoffs

Leon Draisaitl erzielt 18. Saisontor

Kevin Klein schoss die Rangers zum Sieg in Anaheim.
Kevin Klein schoss die Rangers zum Sieg in Anaheim.
Foto: NHL Media
Die New York Rangers haben mit einem 2:1-Sieg bei den Anheim Ducks einen weiteren Schriff Richtung Playoffs gemacht. Acht Punkte besträgt der Vorsprung auf Rang neun bei noch 12 verbleibenden Partien. Jamie McGinn brachte die Ducks im ersten Abschnitt in Führung, Kevin Klein drehte die Partie mit einem Doppelpack.

Leon Draisaitl erzielte beim 6:4 der Edmonton Oilers gegen die St. Louis Blues sein 18. Saisontor zum zwischenzeitlichen 4:2. Zuvor brachten Ryan Nugent-Hopkins und Taylor Hall die Oilers mit 2:0 in Führung, David Backes und Jaden Schwartz glichen für die Blues aus. Durch Toren von Mark Letestu, Leon Draisaitl und Ryan Nugent-Hopkins zogen die Oilers im zweiten Abschnitt auf 5:2 davon, Patrik Berglund  und David Backes konnten für die Gäste verkürzen. Den Schlusspunkt setzte erneut Mark Letestu. Bei 13 Punkten Rückstand und nur noch neun Partien sind die Playoffs für die Oilers jedoch in weiter Ferne.

Durch ein 3:2 bei den Chicago Blackhawks haben sich die Philadelphia Flyers auf den achten Rang im Osten verbessert. Für die Blackhawks war es bereits die vierte Niederlage in Folge. Der Titelverteidiger ging durch Marian Hossa und Jonathan Toews zweimal in Führung, Ryan White und Brayden Schenn glichen jeweils aus. Radko Gudas traf in der 50. Minute zum Sieg der Flyers.

Acht Punkte Rückstand haben die Montreal Canadiens nach einem 3:2 nach Verlängerung bei den Buffalo Sabres auf Rang acht. Greg Pateryn und Andrei Markov drehten einen 0:1-Rückstand der Canadiens durch Zach Bogosian. Nach dem Ausgleich durch Marcus Foligno traf Paul Byron nach 3:15 Minuten in der Verlängerung zum Sieg der Canadiens.

Die Vancouver Canucks liegen als bestes kanadisches Team im Westen nach einem 1:3 gegen die Colorado Avalanche zehn Punkte hinter Rang acht. Henrik Sedin brachte die Canucks zunächst in Führung, zweimal Mikkel Boedker und der ehemalige Düsseldorfer Andreas Martinsen drehten die Partie.
Kommentar schreiben
Gast
17.05.2021 03:06 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (1)
19.03.2016, 05:14 Uhr
hockeyfan (Gast)
Auch andere Team marschieren in Richtung playoffs. Und absolut richtig, Go Rangers Go!
Bewerten:0 


NHL 16.05.2021, 12:34

Washington gewinnt Auftaktspiel gegen Boston

Nic Dowd trifft in der Verlängerung zum 3:2

Siegtorschütze Nic Dowd.
Siegtorschütze Nic Dowd.
Foto: NHL Media.
In der National Hockey League (NHL) haben die Playoffs begonnen. Im ersten Spiel besiegten die Washington Capitals Boston mit 3:2 nach Verlängerung.
NHL 12.05.2021, 11:30

Playoff-Teilnehmerfeld ist komplett


Vorschau In der National Hockey League (NHL) stehen die 16 Playoff-Teilnehmer fest. In der Western-Division haben sich nach Las Vegas, Colorado und Minnesota auch die St. Louis Blues für die Playoffs qualifiziert.
NHL 30.04.2021, 11:27

Neun Playoff-Teilnehmer stehen fest


Ende April stehen neun Playoff-Teilnehmer in der National Hockey League (NHL) fest. Nach Las Vegas und Colorado hat sich in der West-Division Minnesota qualifiziert.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL 04:30

Regular Season (1)



NHL LIVE

1. Division Halbfinale (1)


Alle Ligen anzeigen


Forum: Kommentare
EHC Freiburg

Sieben Abgänge bei... (1)
Löwen Frankfurt

Eduard Lewandowski... (1)
Nationalmannschaft

WM-Aufgebot steht ... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Weiden

Chad Bassen
S


Landshut

Andree Hult
S


Rosenheim

Maximilian Hofbauer
S


Weitere Transfers


Geburtstage
19 Jahre

Justus Böttner
V
26 Jahre

Sean Morgan
V
20 Jahre

Mark Shevyrin
V
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum