Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oberliga 17.11.2019, 23:36

15. Spieltag Nord: Hamburg gewinnt Nord-Duell gegen Scorpions

Kantersiege für Indians und Füchse - Halle setzt Erfolgsserie gegen Essen fort - Herne weiter heimstark

Scorpions-Goalie Salvarani beobachtet den Zweikampf zwischen Teamkollege Mario Valery-Trabucco und Hamburgs Patrick Saggau.
Scorpions-Goalie Salvarani beobachtet den Zweikampf zwischen Teamkollege Mario Valery-Trabucco und Hamburgs Patrick Saggau. Foto: Holger Beck.
Aktualisiert Mit einem 6:5-Sieg der Crocodiles gegen die Scorpions wurde am Sonntag der 15. Spieltag eröffnet. Das erste Drittel entschieden die Hanseaten mit 3:1 für sich. Mit dem gleichen Ergebnis ging das zweite Drittel an die Gäste. Im Schlussabschnitt schossen Lascheit (48.) und Bruns (55.) die Hamburger zum Sieg. Pelletier (57.) konnte für die Wedemarker nur noch verkürzen.

Die Hannover Indians feierten vor 60 Zuschauern in Krefeld einen 8:1-Kantersieg. Branislav Pohanka (15./27.) traf doppelt, die weiteren Tore schossen Chad Niddery (5.), Arnoldas Bosas (29.), Nickolas Bovenschen (33.), Armin Finkel (54.), Igor Bacek (56.) und Roman Pfennings (59.). Den Krefelder Ehrentreffer erzielte Adam Kiedewicz (35.).

Die Saale Bulls Halle feiern mit einem 4:1 gegen Essen ihren dritten Sieg in Folge. Mit einem Doppelpack hatte Chris Francis (11./19.) im ersten Drittel für den MEC getroffen. Nach einem torlosen zweiten Durchgang baute Sergej Stas (43.) die Führung auf 3:0 aus. Stephan Kreuzmann (50.) nutzte ein Powerplay für den einzigen Treffer der Stechmücken. Mark Heatley (55.) setzte den Schlusspunkt zum 4:1.

Herne bleibt am Gysenberg weiter ungeschlagen. Gegen Leipzig gewann der HEV vor 1.473 Zuschauern mit 3:1. Patrick Asselin (15./21.) jeweils im Powerplay und Dominik Piskor (47.) sorgten für eine 3:0-Führung der Herner. Damian Schneider (58.) konnte für die IceFighters nur noch auf 1:3 verkürzen.

Duisburgs Maximilian Schaludek vor Erfurts Tim Heyter. Foto: Peggy Nieleck.
Den zweiten Kantersieg am Sonntag feierten die Füchse Duisburg mit einem 7:1 gegen Erfurt. Alexander Spister (8./48./52.) gelang ein Hattrick. Matt Abercrombie (18.), Artur Tegkaev (23.), David Cespiva (33.) und Ricco Ratajczyk (44.) schossen die Füchse zum Sieg. Felix Schümann (37.) markierte den Ehrentreffer für die Drachen.

Tilburg hat die Tabellenführung mit einem 4:0-Sieg in Rostock gefestigt. Für die Piranhas ist es die vierte Niederlage in Folge. 
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
15.06.2024 15:03 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



Oberliga 14.06.2024, 14:02

25 Vereine für neue Saison gemeldet

Zulassungsverfahren für die Oberliga

Im Rahmen des Zulassungsverfahrens für die kommende Oberliga-Saison 2024/25 haben 25 Vereine ihre verbindliche Anmeldung eingereicht.
Oberliga 27.04.2024, 09:46

6. Finale: Weiden feiert Oberliga-Meisterschaft in Mellendorf

Blue Devils gewinnen Finalserie mit 4:2

Das Meisterfoto der Blue Devils Weiden.
Das Meisterfoto der Blue Devils Weiden. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Aktualisiert Die Blue Devils Weiden haben das sechste Finale in der Best-of-Seven Serie bei den Hannover Scorpions mit 5:1 gewonnen und feiern die Meisterschaft in der Oberliga.
Oberliga 23.04.2024, 22:40

5. Finale: Weiden legt mit 5:1-Heimsieg wieder vor

Zwei Matchpucks für die Blue Devils

Spielszene Weiden gegen Scorpions.
Spielszene Weiden gegen Scorpions. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die Blue Devils haben nach zuletzt zwei Niederlagen das fünfte Spiel in der Best-of-Seven Finalserie gegen die Hannover Scorpions mit 5:1 gewonnen und sich zwei Matchpucks in der Serie erspielt.
Anzeige

Forum: Kommentare
EHC Red Bull München

Max Kaltenhauser w... (1)
EHC Freiburg

Nicolas Linsenmaie... (1)
Hannover Scorpions

Andy Reiss verläng... (2)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Höchstadt

Raivo Freidenfels
S


Selb

Carson McMillan
S


Schwenningen

Filip Reisnecker
S


Weitere Transfers


Anzeige

Geburtstage
30 Jahre

Tom Pauker
S
28 Jahre

Brandon Schultz
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige