Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oberliga 18.01.2019, 23:26

37. Spieltag Nord: Indians gewinnen in Herne - Leipzig schlägt Essen

Halle mit Kantersieg gegen Berlin - Erfurt unterliegt Duisburg - Heimsiege für Hamburg und Scorpions

Indians-Neuzugang Arnoldas Bosas gegen Hernes Dennis Thielsch.
Indians-Neuzugang Arnoldas Bosas gegen Hernes Dennis Thielsch. Foto: Stefanie Schröder.
Die Hannover Indians haben ihr Auswärtsspiel beim Herner EV mit 3:2 nach Verlängerung gewonnen. Leipzig setzte sich mit 5:4 gegen Esen durch. Halle feierte gegen Berlin einen zweistelligen Kantersieg. Erfurt verlor sein Heimspiel gegen Duisburg mit 3:7. Hamburg bezwang Braunlage mit 7:2. Die Scorpions kamen gegen Rostock zu einem 4:1-Erfolg.

Beim Spiel in Herne hatten Marcus Marsall (13.) und Cornelius Krämer (47.) für die Gastgeber zweimal vorgelegt. Robert Peleikis (23.) und Branislav Pohanka (55.) glichen für die Niedersachsen aus. In der Verlängerung sicherte Pohanka (64.) den Zusatzpunkt für die Indians.

Leipzig besiegte Essen mit 5:4. Michel Velecky (16./48.) traf doppelt für die Sachsen. Die weitern Tore für die IFL schossen Stephan Tramm (30.) und Florian Eichelkraut (49./55.). Bei den Moskitos war Nicholas Miglio (44./60.) doppelt erfolgreich. Arthur Lemmer (17.) und Aaron McLeod (30.) hatten für eine zwischenzeitliche 2:1-Führung der Westdeutschen gesorgt.

Halle deklassierte Berlin mit 12:1 und feiert den höchsten Sieg seit drei Jahren. Nathan Burns (20./22./39.) erzielte einen Hattrick. Tyler Mosienko (34./35.) und Maximilian Spöttel (20./51.)waren jeweils mit einem Doppelpack erfolgreich. Den Ehrentreffer für die Preussen erzielte Justin Ludwig erst 25 Sekunden vor dem Spielende. Für Berlin ist es die 21. Niederlage in Serie.

Duisburg feierte in Erfurt seinen fünften Sieg in Folge. Die Füchse führten nach Toren von Steven Deeg (7.), Andre Huebscher (19.), Michaeel Fomin (25.) und Pavel Pisarik (37./45.) nach 45 Spielminuten komfortabel mit 5:0. Reto Schüpping (46./48.) konnte für die Drachen auf 2:5 verkürzen. Pavel Pisarik (49.) und Steven Deeg (55.) bauten den Vorsprung für die EVD wieder aus. Den Schlusspunkt setzten die Thüringer mit dem dritten Tor von Reto Schüpping (57.). 

Deutlich fiel auch der 7:2-Sieg der Crocodiles Hamburg gegen Braunlage aus. Bereist nach 56 Sekunden gelang Leo Prüßner der Führungstreffer für die Hanseaten. Gregor Kubail (11.) glich für die Falken wieder aus. Fabian Calovi (17.) brachte die Hamburger noch vor der Pause erneut in Front. Norman Martens (35.) und Josh Mitchell (37.) erhöhten im zweiten Drittel auf 4:1. Nach dem erneuten Seitenwechsel war Gregor Kubail (42.) für die Falken erneut erfolgreich. Leo Prüßner (49.), Brad McGowan (51.) und Patrick Saggau (57.) schraubten das Ergebnis in den Schlussminuten noch in die Höhe.

In Mellendorf gab es Tore erst ab dem zweiten Drittel. Björn Bombis (23.) traf in Unterzahl zum 1:0 für die Wedemarker. Die Antwort der Piranhas folgte nur zwei Minuten später mit dem 1:1 durch Greg Classen (24.). Dennis Arnold (34.) und Andrej Strakhov (38.) legten für die Scorpions im zweiten Durchgang nach. In der Schlussminute konnte Chad Niddery (60.) noch das 4:1 erzielen.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
18.07.2024 04:00 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



Oberliga 14.06.2024, 14:02

25 Vereine für neue Saison gemeldet

Zulassungsverfahren für die Oberliga

Im Rahmen des Zulassungsverfahrens für die kommende Oberliga-Saison 2024/25 haben 25 Vereine ihre verbindliche Anmeldung eingereicht.
Oberliga 27.04.2024, 09:46

6. Finale: Weiden feiert Oberliga-Meisterschaft in Mellendorf

Blue Devils gewinnen Finalserie mit 4:2

Das Meisterfoto der Blue Devils Weiden.
Das Meisterfoto der Blue Devils Weiden. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Aktualisiert Die Blue Devils Weiden haben das sechste Finale in der Best-of-Seven Serie bei den Hannover Scorpions mit 5:1 gewonnen und feiern die Meisterschaft in der Oberliga.
Oberliga 23.04.2024, 22:40

5. Finale: Weiden legt mit 5:1-Heimsieg wieder vor

Zwei Matchpucks für die Blue Devils

Spielszene Weiden gegen Scorpions.
Spielszene Weiden gegen Scorpions. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die Blue Devils haben nach zuletzt zwei Niederlagen das fünfte Spiel in der Best-of-Seven Finalserie gegen die Hannover Scorpions mit 5:1 gewonnen und sich zwei Matchpucks in der Serie erspielt.
Anzeige

Tippspiel
DEL2 13.09.2024, 20.00

Weiden
-:-
Kaufbeuren

Wer gewinnt?


 

 0 %

 
100 % 

Spiel anzeigen


 0 %

 
100 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
DEL

DEL veröffentlicht... (4)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Regensburg

Eetu Laurikainen
T


Berlin

Mitch Reinke
V


Bietigheim

Marvin Drothen
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Geburtstage
23 Jahre

John Broda
S
35 Jahre

Dominic Walsh
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige