Anmelden

Anzeige

Anzeige

Anzeige
Oberliga 02.04.2015, 23:17

4. Viertelfinale: Leipzig schaltet Hannover aus

Regensburg gleicht gegen Selb aus - Scorpions legen Protest ein

Spielszene Leipzig gegen Scorpions.
Spielszene Leipzig gegen Scorpions. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Der EV Regensburg hat die Serie gegen die Selber Wölfe durch einen 5:2-Heimsieg wieder ausgeglichen. In Leipzig holten die IceFighters den dritten Sieg gegen die Hannover Scorpions und stehen im Halbfinale gegen Freiburg. Die Scorpions legten nach dem Spiel in Leipzig an Protest gegen die Wertung ein.

Nach zwei ausgeglichenen Dritteln führten die Niedersachsen nicht zuletzt Dank eines überragenden Jimmy Hertel im Tor knapp mit 2:1. Phil Hungerecker (35.) und Andreas Morczinietz (37.) schossen die Scorpions mit 2:0 in Führung, Thomas Vrba verkürzte vor 2.148 Zuschauern in der 40. Spielminute. Im Schlussabschnitt trat Schiedsrichter Tony Engelmann in den Vordergrund. Leipzig bekam den Ausgleich durch Jannik Striepeke nach einer Torszene zugesprochen, bei dem die Scorpions den Puck nicht im eigenen Tor gesehen haben wollen (42.). Es folgten fragwürdige Strafzeiten und Pannen bei der Zeitnahme. Während die Spielzeit weiterlief, wurde eine Strafe gegen die Scorpions angehalten. Die bis dahin konzentriert spielenden Gäste verloren ihre Linie und kassierten 40 Strafminuten im letzten Abschnitt, davon drei Disziplinarstrafen. Die weiteren Tore der Icefighters erzielten Lars Müller (49.), Thomas Vrba (55.) und Hannes Albrecht (59.).

Vor 4.961 Zuschauern brachte Topscorer David Stieler die Gastgeber in der 27. Minute in Führung, Tom Pauker (29.) und Peter Hendrikson (40.) drehten die Partie für die Wölfe. Im Schlussdrittel glich Barry Noe in der 42. Minute zum 2:2 aus, Lukas Heger traf knapp zwei Minuten später zum 3:2 des EVR (44.). Barry Noe legte in der 51. Minute zum 4:2 nach, Louke Oakley setzte in der 56. Minute den Schlusspunkt zum 5:2-Endstand.
Kommentar schreiben
Gast
18.10.2021 09:23 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (35)
05.04.2015, 18:55 Uhr
freiburgerwoif (Gast)
Hi, Red Bull Leipzig ( alles schlechte kommt aus Österreich) gerne werden wir dich in eurem bloch besuchen und mit dir anstoßen das erste Bier zahle ich
Bewerten:3 

05.04.2015, 00:55 Uhr
Fakt ist (Gast)
Das Leipzig nicht nur das letzte Spiel gewonnen hat !!sondern die Serie !!!!!!!!! wenn Leipzig im nachteil geraten wäre durch das (Tor) oder die (uhr) hätte jeder gesagt , pech gehabt leipzig ! aber egal , wiederholt das Spiel!! Leipzig gewinnt wieder !!!!!!!!!!!!!
Bewerten:2 

04.04.2015, 23:35 Uhr
Moe
@Fakt IST: Meld Dich mal bei der DEL-Zentrale. Die finden das auch toll die Ligen ohne Auf- und Abstieg zusammenzustellen. Die bestimmen auch wer wo spielen darf.
Bewerten:5 

04.04.2015, 23:14 Uhr
Anyway (Gast)
@Fakt ISTFakt IST, dass dir den dämlichen Kommentar hättest sparen können!! Den so einen Schwachsinn BRAUCHT keiner zu lesen!Wäre das deiner Mannschaft wiederfahren hättest du wahrscheinlich gleich als erster groß rumgejammert!!
Bewerten:0 

04.04.2015, 22:38 Uhr
Henne (Gast)
Ist doch egal was der Rest der Welt sagt, FAKT ist auch das es hier nicht mit rechten Dingen zuging. PUNKT! Es ist doch SCHEI* Egal was hier "gedacht" wird. Aber wegschauen wenn Unrecht passiert, das ist auch nicht richtig. Wir können natürlich auch immer fröhlich nicken und uns einfach Wochenlang d...
Weiterlesen Bewerten:4 

Weitere 30 Kommentare anzeigen
Oberliga 17.10.2021, 22:18

4. Spieltag Süd: Eisbären gewinnen zweistellig in Höchstadt

Erste Niederlage für Memmingen - Weiden weiter ohne Punktverlust

Am 4. Spieltag feierten die Eisbären Regensburg in Höchstadt einen 10:2-Auswärtssieg. Die Memminger Indians mussten beim 3:5 in Füssen die erste Niederlage einstecken. Weiden bleibt nach einem 4:1-Sieg in Lindau an der Tabellenspitze weiter ohne Punktverlust.
Oberliga 17.10.2021, 22:11

8. Spieltag Nord: Erster Sieg für Rostock - Essen gewinnt in Herne

Scorpions übernehmen die Tabellenführung

Am 8. Spieltag feierten die Rostock Piranhas den ersten Saisonsieg. Mit 7:5 gewannen die Raubfische das Torfestival gegen Herford. Essen setzte sich im Derby beim Herner EV mit 5:2. Die Scorpions deklassierten Diez-Limburg mit 9:2 und übernehmen die Tabellenführung in der Oberliga Nord.
Oberliga 15.10.2021, 23:06

3. Spieltag Süd: Weiden und Memmingen behalten weiße Weste

Sechs Heimsiege am Freitag

Landsberg feiert den Sieg gegen Füssen.
Landsberg feiert den Sieg gegen Füssen. Foto: SpradeTV.
Sechs Heimsiege gab es am Freitag in der Oberliga Süd. Weiden und Memmingen behalten ihre weiße Weste. Die Blue Devils gewannen gegen den SC Riessersee mit 5:0. Die Indians bezwangen Deggendorf mit 4:1.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
OL 22.10.2021, 20.00
Tilburg -
Essen

Wer gewinnt?

 

 100 %
 
0 % 

Spiel anzeigen


 100 %
 
0 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
EHC Red Bull München

SAP Garden öffnet ... (2)
DEL2

5. Spieltag: Frank... (1)
Oberliga

Herford gegen Hern... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Schwenningen

Tomas Zaborsky
S


Crimmitschau

Tim Lutz
S


Crimmitschau

Simon Stowasser
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 19.10.2021, 19:30


Straubing -
Iserlohn

Weitere TV-Termine