Anmelden    Registrieren

Oberliga 17.02.2019, 21:34

44. Spieltag Süd: Peiting baut Vorsprung aus

Landshut kommt auf vier Punkte an Regensburg heran

Spielszene Selb gegen Regensburg.
Spielszene Selb gegen Regensburg. Foto: Mario Wiedel.
Der EC Peiting liegt nach einem 7:3-Sieg gegen den ERC Sonthofen bereits sechs Punkte vor den Eisbären Regensburg, die bei den Selber Wölfen nach Verlängerung unterlagen. Der EV Landshut konnte durch ein 6:2 gegen die Blue Devils Weiden auf vier Punkte an die Eisbären herankommen. Mit 6:3 setzten sich die Starbulls Rosenheim beim ECDC Memmingen durch, der Höchstadter EC schlug die EV Lindau Islanders mit 4:3 nach Verlängerung.

Spitzenreiter EC Peiting hat sein Heimspiel gegen den ERC Sonthofen vor 503 Zuschauern mit 7:3 für sich entschieden und den Vorsprung auf Verfolger Regensburg auf sechs Zähler ausgebaut. Nach der Führung des Spitzenreiters durch Simon Maier (7.) schossen Fabian Voit (17.) und Jayden Takota Schubert (18.) die Bulls innerhalb von 42 Sekunden mit 2:1 in Führung. Nach dem Ausgleich durch Dominik Krabbat in der 24. Minute und der erneuten Führung der Gastgeber durch Anton Saal legten T.J. Morris (32. und 40.) und Simon Maier (41. und 47.) mit zwei Doppelpacks zum 7:2 nach. Fabian Voit erzielte in der 50. Minute noch den dritten Treffer der Bulls.

Nach Verlängerung mussten sich die Eisbären Regensburg bei den Selber Wölfen vor 1.253 Zuschauern mit 2:3 geschlagen geben. Ian McDonald brachte die Wölfe ind er 26. und 52. Minute mit 2:0 in Führung, Erik Keresztury (52.) und Korbinian Schütz (57.) glichen für die Eisbären zum 2:2 aus. In der 62. Minute sorgte Charles Graaskamp für den Zusatzpunkt der Wölfe.

Der EV Landshut hat den Rückstand auf die Eisbären durch ein 6:2 gegen die Blue Devils Weiden auf vier Punkte verkürzt. Vor 1.787 Zuschauern schossen Maximilian Forster (2.), Maximilian Hofbauer (20. und 34.), Luca Trinkberger (25.), Julien Pelletier (26.) und Peter Abstrieter (38.) die Gastgeber bis zur zweiten Pause mit 6:0 in Führung. Marco Pronath (49.) und Paul Wolf (54.) konnten für die Blue Devils im Schlussdrittel verkürzen.

Mit 6:3 haben die Starbulls Rosenheim ihr Gastspiel beim ECDC Memmingen für sich entschieden und liegen als viertplatziertes Team 16 Punkte vor dem fünftplatzierten Gegner. Tadas Kumeliauskas brachte die Indians in der 10., 21. und 28. Minute dreimal in Führung, Michael Baindl (21. und 25.) und Matthias Bergmann (39.) konnten jeweils ausgleichen. In der 40. und 41. Minute schoss Tom Pauker die Starbulls mit 5:3 in Führung, Alexander Höller setzte in der 60. Minute noch den Schlusspunkt.

Nach Verlängerung hat sich der Höchstadter EC vor 653 Zuschauern gegen die EV Lindau Islanders mit 4:3 durchgesetzt. Jari Neugebauer (1.), Vitalij Aab (30.) und Marvin Deske (51.) schossen die Alligators dreimal in Führung, Frederik Widen (28.) und Simon Klingler (48. und 58.) glichen jeweils aus. In der 63. Minute traf Markus Babinsky zum Sieg der Alligators.
Kommentar schreiben
Gast
13.11.2019 18:57 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Oberliga 08.11.2019, 23:04

14. Spieltag Süd: Memmingen gewinnt Spitzenspiel gegen Deggendorf

Derbysieg für Weiden gegen Selb - SCR schlägt Regensburg

Selbs Kenneth Turner vor dem Weidener Tor.
Selbs Kenneth Turner vor dem Weidener Tor. Foto: Mario Wiedel.
Memmingen hat das Spitzenspiel am 14. Spieltag der Oberliga Süd gegen Deggendorf mit 4:0 gewonnen und nach Punkten mit dem DEL2-Absteiger gleichgezogen. Selb verlor das Derby in Weiden mit 2:4 und verpasste den Sprung an die Tabellenspitze. Riessersee gewann mit 5:4 nach Verlängerung gegen Regensburg. Mit dem gleichen Ergebnis setzte sich Peiting in Höchstadt durch. Erst nach Penaltyschießen bezwang Lindau den ERC Sonthofen.
Weiterlesen
Oberliga 08.11.2019, 22:49

13. Spieltag Nord: Tilburg unterliegt in Erfurt - Derbysieg für Halle

Indians schlagen Herne - Scorpions verlieren in Essen - Duisburg setzt Siegesserie fort

Hannovers Bosas gegen Hernes Liesegang.
Hannovers Bosas gegen Hernes Liesegang. Foto: Thorben Hoffmann.
Tilburg hat sein Auswärtsspiel in Erfurt mit 2:3 nach Verlängerung verloren. Herne konnte den Ausrutscher der Niederländer nicht nutzen und verlor mit 4:5 nach Verlängerung am Pferdeturm. Halle gewann das Derby gegen Leipzig mit 4:3 nach Penaltyschießen. Essen setzte sich mit 5:4 nach Verlängerung gegen die Scorpions durch. Duisburg setzt seine Siegesserie gegen Rostock fort. Krefeld verlor deutlich mit 1:7 gegen Hamburg.
Weiterlesen Kommentare (1)
Oberliga 06.11.2019, 22:08

14. Spieltag: Rosenheimer Kantersieg gegen Füssen

Aufsteiger zahlt Lehrgeld

Die Starbulls konnten gegen Füssen neun Mal jubeln.
Die Starbulls konnten gegen Füssen neun Mal jubeln. Foto: Ludwig Schirmer.
Die Starbulls Rosenheim haben ein vorgezogenes Spiel vom 14. Spieltag gegen den EV Füssen vor 1.666 Zuschauern mit 9:0 gewonnen. Rosenheim überholt Füssen in der Tabelle und verbessert sich auf den dritten Platz.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (9)



CHL LIVE

Achtelfinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
OL 15.11.2019, 20.00
Essen -
Duisburg



Fan-Trend


36 %
 
 
64 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Deutschland-Cup

Deutschland verpas... (9)
Oberliga

13. Spieltag Nord:... (1)
Deutschland-Cup

Auftaktsieg für De... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Lindau

Robert Chaumont
S


Lindau

Ales Kranjc
V


Crimmitschau

Ty Wishart
V


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
CHL 13.11.2019, 18:00


Mountfield -
Mannheim

Weitere TV-Termine

Geburtstage
32 Jahre

Robin Just
S
26 Jahre

Alexander Winkler
V
Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Sollte der Weltverband die Größe der Eisflächen nach dem Vorbild der NHL verkleinern?







Ja








Nein








Weiß nicht




Ergebnis



NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum