Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oberliga 02.10.2018, 23:18

5. Spieltag: Erster Sieg für Leipzig - erste Niederlage für Rostock

Tilburg baut Siegesserie in Berlin weiter aus

Leipzigs Raaf-Effertz versucht beim Spiel in Duisburg den Puck zu kontrollieren.
Leipzigs Raaf-Effertz versucht beim Spiel in Duisburg den Puck zu kontrollieren. Foto: Mathias M. Lehmann.
Aktualisiert Am fünften Spieltag feiern die IceFighters Leipzig ihren ersten Saisonsieg. In Duisburg gewannen die Sachsen mit 3:1. Die Rostocker Siegesserie ist am Dienstag in Halle gerissen. Die Piranhas mussten sich den Saale Bullss nach vier Siegen in Folge mit 1:6 geschlagen geben. Tiburg hat seine Erfolgsserie  in Berlin mit einem 7:3-Auswärtssieg fortgesetzt.

Mit 7:3 bei den ECC Preussen Berlin fuhren die Tilbrug Trappers vor 117 Zuschauern den fünften Sieg im fünften Spiel ein. Die Führung der Preussen durch Jakub Rumpel (7.) drehten Max Hermens (8. und 17.) und Alexei Loginov (13.). Felix Braun konnte in der 24. Minute zum 2:3 verkürzen, Danny Stempher (26. und 51.), Jonne de Bonth (29.) und Max Hermens (50.) mit seinem dritten Treffer legten zum 7:2 der Trappers nach. Josh Rabbani konnte in der 58. Minute den dritten Treffer der Presusen erzielen.

Beim 1:6 bei den Saale Bulls Halle kassierten die Piranhas Rostock vor 1.008 Zuschauern die erste Niederlage der laufenden Spielzeit. Maximilian Schaludek (15.), Tim May (17.), Herbert Geisberger (22.), Johannes Ehemann (38.), Jannik Striepeke (55.) und Nathan Robinson (59.) trafen für die Saale Bulls, Tomas Kurka verkürzte in der 50. Minute zum zwischenzeitlichen 1:4 für die Piranhas.

Vor 953 Zuschauern unterlagen die Füchse Duisburg den IceFighters Leipzig mit 1:3-Toren. Antti Paavilainen brachte die Sachsen in der fünften Minute in Führung, Michael Fomin glich in der 17. Minute aus. Hubert Berger (28.) und Florian Eichelkraut (35.) sorgten für den Sieg der Sachsen.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
17.06.2024 14:47 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (7)
04.10.2018, 17:25 Uhr
Der Fuchs
@Wessi (Gast) Stimmt. Zumindest wäre es selbst in dieser Liga kein Selbstläufer. Kenston erledigt sich nicht so leicht denke ich. Immerhin haben die das Sagen über die Eishalle und das wohl 20 Jahre lang. Ohne eine Ausweichmöglichkeit, Hallentechnisch, sehe ich da wirklich schwarz. Ich war auch kein...
Weiterlesen Bewerten:6 

04.10.2018, 08:56 Uhr
Wessi (Gast)
@ Fuchs: Wäre interessant zu sehen, ob der EVD in dieser Form tatsächlich in der Regionalliga West mithalten könnte: Herford, Hamm, Ratingen, Diez-Limburg und Neuwied sind recht stark. Ansonsten: Kopf hoch, auch Kenston geht vorüber!
Bewerten:2 

04.10.2018, 00:01 Uhr
Der Fuchs
@Nordlicht (Gast): Wer her de letzten Jahre meine Einlassungen gelesen hat weiß das ich schon geunkt habe da war die letzte Saison noch ncht gelaufen. Mich verwundert, das die Füchse überhaupt schon Punkte haben. Den Kader, bis auf vielleicht eine Rehe kann man bestenfalls in der Regionalliga brauch...
Weiterlesen Bewerten:8 

03.10.2018, 18:40 Uhr
Dechran (Gast)
Uckermann von Kenston hat durch seine unüberlegte Handlungsweise leider sehr viel Porzellan zerschlagen und sich bei Fans,Spielern und Funktionären der Nachbarvereine äusserst unbeliebt gemacht. Die Füchse müssen dies nun leider ausbaden.Aber immerhin, der Mann hat sich zurückgezogen, bleibt dem Ver...
Weiterlesen Bewerten:0 

03.10.2018, 13:43 Uhr
Moe
@Der Fuchs: Bei Kenston stimme ich Dir zu. Was die Spiele der Füchse betrifft: hast Du denn da andere grundlegend andere Ergebnisse erwartet bei dem Kader?
Bewerten:2 

Weitere 2 Kommentare anzeigen


Oberliga 14.06.2024, 14:02

25 Vereine für neue Saison gemeldet

Zulassungsverfahren für die Oberliga

Im Rahmen des Zulassungsverfahrens für die kommende Oberliga-Saison 2024/25 haben 25 Vereine ihre verbindliche Anmeldung eingereicht.
Oberliga 27.04.2024, 09:46

6. Finale: Weiden feiert Oberliga-Meisterschaft in Mellendorf

Blue Devils gewinnen Finalserie mit 4:2

Das Meisterfoto der Blue Devils Weiden.
Das Meisterfoto der Blue Devils Weiden. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Aktualisiert Die Blue Devils Weiden haben das sechste Finale in der Best-of-Seven Serie bei den Hannover Scorpions mit 5:1 gewonnen und feiern die Meisterschaft in der Oberliga.
Oberliga 23.04.2024, 22:40

5. Finale: Weiden legt mit 5:1-Heimsieg wieder vor

Zwei Matchpucks für die Blue Devils

Spielszene Weiden gegen Scorpions.
Spielszene Weiden gegen Scorpions. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die Blue Devils haben nach zuletzt zwei Niederlagen das fünfte Spiel in der Best-of-Seven Finalserie gegen die Hannover Scorpions mit 5:1 gewonnen und sich zwei Matchpucks in der Serie erspielt.
Anzeige

Forum: Kommentare
EC Bad Nauheim

Jerry Kuhn wechsel... (1)
EHC Red Bull München

Max Kaltenhauser w... (1)
EHC Freiburg

Nicolas Linsenmaie... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Herford

Timo Sticha
S


Nürnberg

Owen Headrick
V


Ravensburg

Erik Jinesjö Karlsson
V


Weitere Transfers


Anzeige

Geburtstage
31 Jahre

Florin Ketterer
V
22 Jahre

Marvin Feigl
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige