Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oberliga 15.12.2012, 00:07

Rote Teufel entführen Punkte aus Frankfurt

Derbysiege auch für Duisburg und Königsborn

Das Topspiel des Tages haben die Roten Teufel Bad Nauheim bei den Löwen Frankfurt nach Penaltyschießen mit 5:4-Toren gewonnen und die Tabellenführung verteidigt. Vor 6.857 Zuschauern verwandelte Daniel Oppolzer den entscheidenden Penalty zum Sieg der Gäste, die durch Konstantin Firsanov in der vierten Minute zunächst in Führung gingen. Nach dem Ausgleich der Löwen durch Jakub Rumpel (11.) brachten Nils Liesegang (21.) und Michael Schmerda (34.) die Gastgeber im zweiten Abschnitt zweimal in Führung. Harald Lange (31.) und Patrick Strauch (38.) konnten für die Roten Teufel noch im zweiten Abschnitt jeweils ausgleichen. Im Schlussdrittel gingen die Gäste durch Mike Schreiber nach nur 13 Sekunden Spielzeit mit 4:3 in Führung, Branislav Pohanka glich in der 52. Minute zum 4:4 aus und sicherte den Löwen einen Punkt im Derby.

Am Rhein haben die Füchse Duisburg das Derby gegen die Moskitos Essen mit 4:3 für sich entschieden. Nachdem die Gäste durch Tore von Michael Budd aus der 21. und 29. Minute bereits mit 2:0 in Führung lagen, konnten die Füchse innerhalb von zwei Minuten noch vor der zweiten Pause durch Joel Keussen (38.) und Daniel Fischbuch (40.) zum 2:2 ausgleichen. Joseph Lewis brachte Duisburg vor 1.144 Zuschauern in der 47. und 49. Minute entscheidend mit 4:2 in Führung, Jan Barta konnte nur noch zum 4:3-Endstand verkürzen (60.).

In Ostwestfalen feierten die Bulldogs Königsborn einen 4:1-Sieg im Derby gegen die Eisbären Hamm. Vor gut 400 Zuschauern brachte Karl Jasik die Gäste in der 25. Minute in Führung, Milan Vanek (29.), Lars Gericke (35.) und Igor Furda (37.) drehten die Partie im zweiten Drittel. Patric Schnieder sorgte in der 51. Minute für den 4:1-Schlusspunkt.

Außerdem setzte sich der EHC Dortmund gegen die Ice Dragons Herford mit 7:4-Toren durch. Nach dem ersten Abschnitt lagen die Gäste nach Toren von Alexander Seel (14.) und Jeffrey Keller (19.) mit 2:0 in Führung. Mit fünf Toren im zweiten Abschnitt drehten die Elche die Partie in der Folge und liessen sich den Vorsprung auch im Schlussdrittel nicht mehr nehmen. Marc-Philippe Haaf war dreimal erfolgreich, Igor Bacek erzielte zwei Treffer für die Gastgeber.
Kommentar schreiben
Gast
22.05.2024 03:59 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (1)
15.12.2012, 14:08 Uhr
elche fan (Gast)
Marc Haaf traf übrigens 3 -fach für Dortmund
Bewerten:0 




Oberliga 27.04.2024, 09:46

6. Finale: Weiden feiert Oberliga-Meisterschaft in Mellendorf

Blue Devils gewinnen Finalserie mit 4:2

Das Meisterfoto der Blue Devils Weiden.
Das Meisterfoto der Blue Devils Weiden. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Aktualisiert Die Blue Devils Weiden haben das sechste Finale in der Best-of-Seven Serie bei den Hannover Scorpions mit 5:1 gewonnen und feiern die Meisterschaft in der Oberliga.
Oberliga 23.04.2024, 22:40

5. Finale: Weiden legt mit 5:1-Heimsieg wieder vor

Zwei Matchpucks für die Blue Devils

Spielszene Weiden gegen Scorpions.
Spielszene Weiden gegen Scorpions. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die Blue Devils haben nach zuletzt zwei Niederlagen das fünfte Spiel in der Best-of-Seven Finalserie gegen die Hannover Scorpions mit 5:1 gewonnen und sich zwei Matchpucks in der Serie erspielt.
Oberliga 23.04.2024, 13:22

Daniel Bruch und Ralf Rinke nachträglich gesperrt

Cross-Bandencheck von hinten und Check gegen Kopf- und Nackenbereich

Daniel Bruch.
Daniel Bruch.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Sperre Der Deutsche Eishockey Bund (DEB) hat Daniel Bruch von den Blue Devils Weiden und Ralf Rinke von den Hannover Scorpions nachträglich gesperrt.
Anzeige

Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Jussi Petersen keh... (3)
EC Hannover Indians

Tobias Möller blei... (1)
Augsburger Panther

Cody Kunyk wird ei... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Frankfurt

Philipp Bidoul
V


Landshut

Brett Cameron
S


Bietigheim

Alex Dell
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
WM 23.05.2024, 16:20



Schweiz
-:-
Deutschland

Weitere TV-Termine

Geburtstage
21 Jahre

Philipp Bidoul
V
26 Jahre

Ben Evanish
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige