Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Suchergebnisse: "Martin Lamich"
Oberliga 15.11.2013, 23:49

Peiting schlägt Freiburg - Frankfurt siegt erneut

Rostock neuer Tabellenführer - Schönheide verkürzt

 In der Oberliga Süd hat der EC Peiting Spitzenreiter Freiburg mit 2:1 geschlagen. Florian Stauder war vor 507 Zuschauern in der 18. und 25. erfolgreich, David Appel konnte in der 24. Minute zwischenzeitlich ausgleichen. Durch eine 4:5-Niederlage nach Penaltyschießen bei den Tölzer Löwen konnten die Selber Wölfe den Rückstand auf Freiburg auf nur noch einen Punkt verkürzen.
ESC Jonsdorf 26.06.2013, 23:35

Martin Lamich kommt aus Passau

Drei Nachwuchsspieler für die Defensive

Der 34-jähriger tschechische Stürmer Martin Lamich wechselt aus Passau nach Jonsdorf. Bei den Black Hawks kam Lamich in 20 Spielen auf 47 Punkte. Die Defensive wird verstärkt durch den 19-jährigen Antonio Schäfer, der zuletzt für den ERV Chemnitz 07 seine Schlittschuhe schnürte und auch der in Riga geborene Youngster Leon Lilik (17 Jahre) wechselt aus Frankfurt in das Zittauer Gebirge.
Selber Wölfe 25.03.2011, 13:08

Sechs Abgänge bei den Wölfen

Mannschaft soll verjüngt werden

Sechs Spieler aus dem aktuellen Kader werden bei den Selber Wölfen keinen Vertrag für die kommende Spielzeit erhalten. Torhüter Benjamin Dirksen, Verteidiger Daniel Sevo und die Angreifer Martin Lamich, Martin Sekera, Sergej Waßmiller und Tim Konsorada verlassen den Aufsteiger nach erfolgreichem Klassenerhalt.
Oberliga 18.03.2011, 22:59

Bad Tölz und Klostersee ziehen in Playoffs ein

Alle Entscheidungen in der Meisterrunde gefallen

In den Ausscheidungs-Playoffs der Oberliga Süd haben die Tölzer Löwen beim EV Regensburg mit 5:2 gewonnen und den letzten zur nächsten Runde notwendigen Sieg eingefahren. Auch der EHC Klostersee steht nach einem 2:1-Sieg über den EV Füssen in der KO-Runde. Deggendorf Fire hat unterdessen durch einen 7:5-Sieg über den SC Riessersee die Serie zum 2:2 ausgeglichen. Die Roten Teufel Bad Nauheim haben sich beim EHC Timmendorf glatt mit 9:1-Toren durchgesetzt und sind in die Playoffs eingezogen, wie auch die Füchse Duisburg, die das Endspiel bei den Saale Bulls Halle mit 3:0 für sich entschieden. Durch einen 3:0-Erfolg beim EV Landsberg haben die Selber Wölfe den Klassenerhalt in der Oberliga Süd geschafft.
Oberliga 11.03.2011, 22:37

Favoritensiege zum Playoff Auftakt im Süden

Kantersiege für Dortmund und Halle in der Meisterrunde

Zum Playoff Auftakt in der Oberliga Süd sind Überraschungen ausgeblieben. Die favorisierten Teams aus Bad Tölz, Riessersee, Füssen und Peiting setzten sich glatt gegen die jeweiligen Kontrahenten durch. Die Selber Wölfe feierten einen klaren Heimsieg gegen den EV Landsberg in der Serie gegen den Abstieg. In der Meisterrunde setzten sich die Saale Bulls Halle gegen den EHC Timmendorf und der EHC Dortmund gegen die Piranhas Rostock je zweistellig durch.
Selber Wölfe 21.11.2010, 20:26

Perfektes Wochenende für die Wölfe

Selb gewinnt A93-Derby gegen Regensburg

Die Selber Wölfe haben am Sonntagabend in der gut gefüllten heimischen Autowelt König Arena auch das zweite Spiel des Wochenendes gewonnen. Nach einem etwas überraschenden Auswärtssieg in Passau am Freitag, gewannen die Hochfranken das "A93-Derby" gegen den EV Regensburg mit 6:2 (3:1 0:1 3:0).

Weitere Suchergebnisse anzeigen
Anzeige

Forum: Kommentare
EHC Freiburg

Nicolas Linsenmaie... (1)
Hannover Scorpions

Andy Reiss verläng... (2)
Bayreuth Tigers

Bayreuth verpflich... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Frankfurt

Hannu Tripcke
S


Kassel

Dominic Turgeon
S


Kaufbeuren

Cole Sanford
S


Weitere Transfers


Anzeige

Geburtstage
23 Jahre

Luis Ludin
S
39 Jahre

Steffen Tölzer
V
34 Jahre

Sami Blomqvist
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige