Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Weltmeisterschaft 2019 25.05.2019, 17:33

Marko Anttila schießt Finnland ins Finale

Russland kann Kevin Lankinen nicht überwinden

Marko Anttila bejubelt sein Tor gegen Russland.
Marko Anttila bejubelt sein Tor gegen Russland. Foto: Imago.


Finnland steht nach fünf Jahren wieder in einem WM-Finale. Im Halbfinale setzten sich die Skandinavier mit 1:0 gegen Russland durch. Das Siegtor erzielte Marko Anttila vor 9.985 Zuschauern in der 51. Spielminute. Die Russen fanden kein Mittel, um Finnlands Torhüter Kevin Lankinen zu überwinden.

Zum Thema

▸ Russland - Finnland 0:1





Am Abend treffen Kanada und Tschechien um 19.15 Uhr im zweiten Halbfinale aufeinander.

Kommentar schreiben
Gast
16.06.2019 05:31 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Kommentare (4)
Garry Cool
26.05.2019, 20:05 Uhr
Je zwei finnische Trainer und Spieler im Tigerteam. Da drück ich mal den Finnen die Daumen.
Hauptsache aber, das Spiel wird so spannend wie das Spiel um Platz drei.
Bewerten:0 

Forsberg
26.05.2019, 00:43 Uhr
Ja ja @BlackHawk, laut deinem Kommentar nach
dem Viertelfinale war das Ausscheiden der
Schweden gegen Finnland schon fast peinlich.
Wie bezeichnet man/du dann das Ausscheiden
Russlands gegen die Finnen, oberpeinlich oder
noch krasser??
Wäre jetzt eine Niederlage der Fin...
▸ Weiterlesen Bewerten:3 

Garry Cool
25.05.2019, 19:14 Uhr
Selten so entspannt Eishockey geschaut. Warum kann ich mir ein Grinsen nicht verkneifen.
Aber lassen wir die Häme, denn die Finnen haben sich den Sieg durch unglaublichen Kampf erarbeitet, und auch verdient.
Wenn jetzt auch noch die Tschechen gewinnen, haben wir ein Finale, das kaum einer g...
▸ Weiterlesen Bewerten:0 

LeevMaple
25.05.2019, 19:01 Uhr
SUOMI!
Freut mich für meine finnischen Freunde.
Was für ein tolles NoName-Team (die unsere Jungs
ja als bisher einziges Team in der regulären
Spielzeit geschlagen haben!!!).
Großer Respekt vor diesen Finnen, die auch die
Schiedsrichter noch so ein kleines bisschen
ge...
▸ Weiterlesen Bewerten:0 


Weltmeisterschaft 2019 28.05.2019, 09:11

Finnland ist Weltmeister - 3:1 gegen Kanada

Russen holen Bronze nach Penaltyschießen gegen Tschechien


Finnland mit dem WM-Pokal. Foto: Imago.


Aktualisiert Finnland ist nach 1995 und 2011 zum dritten Mal Weltmeister im Eishockey. Die Skandinavier gewannen das Finale gegen Kanada in Bratislava mit 3:1. Shea Theodore hatte die Kanadier in der elften Spielminute in Führung gebracht. Die Finnen drehten das Spiel mit zwei Toren von Marko Anttila (23./43.). Harri Pesonen sorgte in der 56. Spielminute für die Entscheidung.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (10)

Weltmeisterschaft 2019 25.05.2019, 21:45

Kanada folgt Finnland ins WM-Finale

Tschechien spielt gegen Russland um Bronze


Tschechiens Ondrej Palat gegen Kanadas Torwart Matt Murray. Foto: Imago.


Kanada folgt Finnland ins Finale der 83. Eishockey Weltmeisterschaft am Sonntagabend in Bratislava. Die Nordamerikaner gewannen das zweite Halbfinale gegen Tschechien mit 5:1. Tschechien trifft im Spiel um den dritten Platz auf Russland.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (2)

Weltmeisterschaft 2019 25.05.2019, 17:46

IIHF gibt WM-Austragungsorte bis 2025 bekannt

Finnland, Russland, Tschechien, Dänemark und Schweden


2024 kehrt die WM nach Prag zurück. Foto: EISHOCKEY.INFO.


Die IIHF hat die Austragungsorte bis ins Jahr 2025 offiziell bekannt gegeben. 2022 ist Finnland Gastgeber. Austragungsorte sind Tampere und Helsinki. 2023 findet die Weltmeisterschaft in St. Petersburg statt. Die Russen bauen für das Event die größte Eishockey-Arena der Welt mit über 20.000 Plätzen.
▸ Weiterlesen


Tippspiel: Wer gewinnt?
▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
Eisbären Berlin

Chris Lee ist tot (1)
NHL

Blues gewinnen ers... (1)
Ice Dragons Herford

Alexander Seel mit... (1)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































teileshop.de