Anmelden

Weltmeisterschaft 2012 15.05.2012, 23:09

Slowakei gewinnt "Endspiel"

Kanada Gruppensieger - Tschechien verdrängt Norwegen

Am letzten Vorrundenspieltag hat die Slowakei das "Endspiel" um die Viertelfinalqualifikation gegen Frankreich gewonnen und sich den achten Platz für die K.O.-Runde gesichert. Den Gruppensieg in Helsinki sicherte sich Kanada durch einen 5:1-Erfolg gegen Weißrussland vor den USA, die die Schweiz mit 5:2 schlugen. Trotz eines 6:2-Sieges gegen Dänemark beendete Norwegen die Vorrunde auf Rang vier und konnte Tschechien nicht mehr von Rang drei verdrängen. Schweden gewann zum Abschluss gegen Lettland mit 4:0-Toren.

Durch einen 5:4-Sieg gegen Frankreich hat die Slowakei den vierten Tabellenplatz in Gruppe H erkämpft. Vor 7.481 Zuschauern konnten die Franzosen dreimal einen Rückstand ausgleichen, mussten sich letztlich aber mit Rang fünf begnügen. Milan Bartovic (3.) und Tomas Kopecky (7.) brachten die Slowakei früh mit 2:0 in Führung, Yorick Treille (8.) und Teddy Da Costa (16.) glichen für den Außenseiter noch im ersten Abschnitt aus. In der Folge legten Martin Handzus (36.) und Branko Radivojevic (41.) weitere zweimal vor, Damien Fleury (40.) und Antoine Roussel (46.) glichen jeweils wieder aus. Den Siegtreffer der Slowaken erzielte Branko Radivojevic in Überzahl in der 51. Spielminute.

Kanada sicherte sich den Gruppensieg in Helsinki durch einen 5:1-Erfolg über Weißrussland. Bereits in der dritten Minute legte Ryan O'Reilly für Kanada vor, Sergei Kostitsyn glich für Weißrussland in der 15. Minute aus. Vor 9.140 Zuschauern reichten den Nordamerikanern fünf Minuten im zweiten Drittel zur Entscheidung. Corey Perry (30.), Ryan Getzlaf (33.) und Ryan Nugent-Hopkins (35.) trafen zum 4:1 für Kanada, Ryan O'Reilly legte in der 49. Minute noch zum 5:1-Endstand nach.

Den zweiten Rang hinter Kanada verteidigte die USA durch einen 5:2-Sieg gegen die Schweiz. 9.212 Zuschauer in Helsinki sahen nach 21 Sekunden im zweiten Abschnitt die Führung der Eidgenossen durch Ivo Rüthimann, Bobby Ryan (23.) und Cam Fowler (37.) drehten die Partie noch vor der zweiten Pause. Im Schlussdrittel erhöhten Paul Stastny (46.) und Alex Goligoski (47.) binnen 42 Sekunden auf 4:1 für die USA, Morris Trachsler verkürzte für die Schweiz in der 55. Minute zum 2:4. Nur 16 Sekunden später traf Jeff Petry zum 5:2-Endstand für die USA (55.).

Co-Gastgeber Schweden beendete die Vorrunde mit einem 4:0-Sieg über Lettland auf dem zweiten Platz. In der fünften Minute traf Loui Eriksson zur Führung der Gastgeber, Jakob Silfverberg erhöhte in der 15. Minute in Überzahl zum 2:0. Die weiteren Treffer markierten Henrik Zetterberg in der 34. Minute und Johan Franzen in der 53. Minute jeweils in Überzahl.

Norwegen konnte Tschechien trotz eines 6:2-Sieges über Dänemark nicht mehr vom dritten Rang verdrängen. Vor 2.054 Zuschauern legten Lars-Erik Spets und Morten ASk in der 27. und 28. Minute binnen 77 Sekunden zum 2:0 der Norweger vor. Nach dem 3:0 durch Per-Age Skroder in der 36. Minute konnten Jonas Holos (38.) und Patrick Thoresen (40.) jeweils in Überzahl noch zum 5:0 erhöhen. Im Schlussdrittel konnten die Dänen zunächst durch Morten Madsen (44.) und Morten Poulsen (48.) zum 2:5 verkürzen, den Schlusspunkt setzte Mats Trygg in der 56. Minute zum 6:2-Endstand.

Im Viertelfinale kommt es am Donnerstag zu folgenden Partien: Kanada - Slowakei und  USA-Finnland in Helsinki und Russland - Norwegen, sowie Schweden - Tschechien in Stockholm. Die vier Sieger treffen am Samstag im Halbfinale aufeinander, die Partien der Vorschlussrunde finden in Helsinki statt.
Kommentar schreiben
Gast
18.05.2021 17:34 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Weltmeisterschaft 2012 22.05.2012, 01:18

Fünf neue Gegner für das DEB-Team in Helsinki

Gruppeneinteilung für die nächste WM und Olympia

Deutschland trifft bei der kommenden Weltmeisterschaft in der Vorrunde auf fünf neue Mannschaften: Frankreich, Finnland, Slowakei, USA und Österreich sind die neuen Gegner. Wieder in der Gruppe sind Lettland und Russland, das auf Wunsch des Veranstalters den Platz mit Tschechien getauscht hat. Deutschland spielt 2013 in Helsinki.
Weltmeisterschaft 2012 20.05.2012, 21:51

Rekordweltmeister siegt erneut

26. Titel der Sbornaja

Rekordweltmeister Russland hat den 26. Titel gewonnen. Im Finale von Helsinki setzte sich die Sbornaja gegen die Slowakei glatt mit 6:2-Toren durch und beendete das Turnier ungeschlagen. Evgeni Malkin, der zum wertvollsten Spieler des Turniers gewählt wurde, erzielte sein elftes Turniertor zum Endstand.
Weltmeisterschaft 2012 20.05.2012, 17:22

Tschechien holt Bronze

3:2-Sieg über Gastgeber Finnland

Wie im Vorjahr hat die tschechische Nationalmannschaft auch bei der Weltmeisterschaft 2012 die Bronzemedallie gewonnen. Gegen Gastgeber Finnland setzte sich der sechsfache Weltmeister mit 3:2-Toren durch und holte zum dritten Mal in Folge Edelmetall. Vor 12.879 Zuschauern legten die siegreichen Tschechen bereits im ersten Drittel den Grundstein zum Sieg.
Ergebnisse: Spiele heute

DEL2 19:30

3. Finale (1)



NHL 22:00

Regular Season (1)



NHL

1. Division Halbfinale (2)



NHL

2. Division Halbfinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
NHL 18.05.2021, 22.00
Vancouver -
Calgary



Fan-Trend


62 %
 
 
38 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.


Forum: Kommentare
EC Bad Nauheim

Kevin Schmidt wird... (1)
DEL

DEL startet am 9. ... (2)
EC Kassel Huskies

"Jetzt haben wir d... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Bad Nauheim

Kevin Schmidt
V


Herne

Viktor Buchner
S


Schwenningen

Niclas Burström
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL2 18.05.2021, 19:30


Kassel -
Bietigheim

Weitere TV-Termine

Geburtstage
28 Jahre

Maximilian Faber
V
28 Jahre

Ralf Rinke
S
22 Jahre

Frederike Trosdorff
T
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum