Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weltmeisterschaft 2019 17.05.2019, 21:51

Slowakei kehrt gegen Frankreich in die Erfolgsspur zurück

Norwegen feiert ersten WM-Sieg gegen Österreich

Martin Marincin (Slowakei) gegen Tim Bozon (Frankreich).
Martin Marincin (Slowakei) gegen Tim Bozon (Frankreich). Foto: Peggy Nieleck.
Die Slowakei ist bei der Eishockey Weltmeisterschaft mit einem 6:3-Sieg gegen Frankreich in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Die Gastgeber hatten die letzten beiden Spiele gegen Kanada und Deutschland knapp verloren. Norwegen feierte seinen ersten Sieg gegen die weiterhin sieglosen Österreicher.

Richard Panik (14.), Matus Sukel (20.) und Libor Hudacek (26.) hatten in Kosice vor 7.440 Zuschauern für die Slowaken zum 3:0 gegen Frankreich vorgelegt. Antonin Manavin (33.) und Alexandre Texier (36.) verkürzten für die Franzosen bis zur zweiten Pause. Im Schlussdrittel bauten Erik Cernak (41.), Michal Cajkovsky (43.) und Ladislav Nagy (46.) die Führung für die Gastgeber wieder aus. Anthony Rech (58.) gelang für Frankreich nur noch der dritte Treffer zum 3:6-Endstand.

Norwegen ging vor 8.196 Zuschauern in Bratislava durch Christian Bull (3.) und Johannes Johannesen (37.) zweimal gegen Österreich in Führung. Peter Schneider (23.) und Konstantin Komarek (50.) glichen für die Österreicher jeweils aus. In der Schlussphase legten Alexander Reichenberg (51.) und Christian Bull (54.) für Norwegen wieder vor. Dominique Heinrich (60.) brachte Österreich auf 3:4 heran. Mit seinem dritten Tor sorgte Christan Bull (60.) für die Entscheidung.

Kommentar schreiben
Gast
02.10.2022 15:47 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Weltmeisterschaft 2019 28.05.2019, 09:11

Finnland ist Weltmeister - 3:1 gegen Kanada

Russen holen Bronze nach Penaltyschießen gegen Tschechien

Finnland mit dem WM-Pokal.
Finnland mit dem WM-Pokal. Foto: Imago.
Aktualisiert Finnland ist nach 1995 und 2011 zum dritten Mal Weltmeister im Eishockey. Die Skandinavier gewannen das Finale gegen Kanada in Bratislava mit 3:1. Shea Theodore hatte die Kanadier in der elften Spielminute in Führung gebracht. Die Finnen drehten das Spiel mit zwei Toren von Marko Anttila (23./43.). Harri Pesonen sorgte in der 56. Spielminute für die Entscheidung.
Weltmeisterschaft 2019 25.05.2019, 21:45

Kanada folgt Finnland ins WM-Finale

Tschechien spielt gegen Russland um Bronze

Tschechiens Ondrej Palat gegen Kanadas Torwart Matt Murray.
Tschechiens Ondrej Palat gegen Kanadas Torwart Matt Murray. Foto: Imago.
Kanada folgt Finnland ins Finale der 83. Eishockey Weltmeisterschaft am Sonntagabend in Bratislava. Die Nordamerikaner gewannen das zweite Halbfinale gegen Tschechien mit 5:1. Tschechien trifft im Spiel um den dritten Platz auf Russland.
Weltmeisterschaft 2019 25.05.2019, 17:46

IIHF gibt WM-Austragungsorte bis 2025 bekannt

Finnland, Russland, Tschechien, Dänemark und Schweden

2024 kehrt die WM nach Prag zurück.
2024 kehrt die WM nach Prag zurück. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die IIHF hat die Austragungsorte bis ins Jahr 2025 offiziell bekannt gegeben. 2022 ist Finnland Gastgeber. Austragungsorte sind Tampere und Helsinki. 2023 findet die Weltmeisterschaft in St. Petersburg statt. Die Russen bauen für das Event die größte Eishockey-Arena der Welt mit über 20.000 Plätzen.
Ergebnisse: Spiele heute

DEL LIVE

7. Spieltag (Konferenz) (6)



DEL2 17:00

6. Spieltag (Konferenz) (6)



DEL2 17:00

17. Spieltag (1)



OL LIVE

5. Spieltag Nord (Konferenz) (7)



OL 17:30

2. Spieltag Süd (Konferenz) (6)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
OL 02.10.2022, 18.00

Memmingen
-:-
Weiden

Wer gewinnt?

 
 

 70 %
 
 
30 % 

Spiel anzeigen


 70 %
 
 
30 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
Oberliga

4. Spieltag Nord: ... (2)
Bayreuth Tigers

Zwei Abgänge bei d... (2)
DEL

Zwei Spiele Sperre... (1)
Weitere Kommentare

News

DEL






Anzeige

Transfers

Hannover

Elvijs Biezais
S


Bad Nauheim

Andreas Pauli
S


Halle

Thomas Gauch
V


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL 02.10.2022, 15:00



Berlin
-:-
Düsseldorf

Weitere TV-Termine

Anzeige

Anzeige