Anmelden

Anzeige
Weltmeisterschaft 2013 16.05.2013, 15:49

USA mit Kantersieg - Schweiz ungeschlagen

Finnland mit Mühe - Schweden nach Penaltyschießen

Nach den USA, die Titelverteidiger Russland mit 8:3 deutlich schlugen, ist auch die Schweiz ins WM-Halbfinale eingezogen. Die Eidgenossen setzten sich gegen Tschechien mit 2:1-Toren durch und blieben auch im achten WM-Spiel ungeschlagen. Finnland zitterte sich nach klarer Führung zu einem 4:3-Sieg gegen die Slowakei, das Halbfinale komplettiert Schweden, das sich gegen Kanada nach Penaltyschießen mit 3:2 durchsetzte.

Die USA sind als erstes Team ins Halbfinale der Weltmeisterschaft eingezogen. Gegen Titelverteidiger Russland setzte sich das Team von Coach Joe Sacco deutlich mit 8:3-Toren durch. Ein Doppelschlag aus der 12. und 13. Minute durch Paul Stastny und T.J. Oshie brachte die Nordamerikaner vor 5.506 Zuschauern in Helsinki früh mit 2:0 in Führung. Keine drei Minuten später konnte Alexander Svitov für den Titelverteidiger verkürzen, ehe Nate Thompson (26.) und Alex Galchenyuk (38.) zum 4:1 der USA weiter vorlegten. In seinem ersten WM-Spiel verkürzte der nachnominierte Alexander Ovechkin in der 42. Minute zum 2:4, nur 82 Sekunden später stellte Jeff Carter den alten Abstand wieder her (43.). Weitere 45 Sekunden später konnte Alexander Perezhogin noch zum 3:5 verkürzen, Jacob Trouba (49.), David Moss (50.) und Paul Stastny (51.) machten innerhalb von 116 Sekunden den Sack zu.

Auch im achten Turnierspiel ist die Schweiz ungeschlagen geblieben und nach einem 2:1-Sieg gegen Tschechien ins Halbfinale eingezogen. Denis Hollenstein traf vor 2.237 Zuschauern in Stockholm in der sechsten Minute zur Führung der Eidgenossen, Roman Josi legte in Überzahl in der 34. Minute nach. Ein Überzahltor von Zdenek Kutlak in der 46. Minute brachte die Tschechen zurück ins Spiel, aber auch die Herausnahme von Schlussmann Ondrej Pavelec knapp eine Minute vor Spielende änderte nichts mehr am Endstand. Die Schweizr trifft im Halbfinale am Samstag in Stockholm auf die USA.

Im letzten Spiel in der finnischen Hauptstadt Helsinki hat sich Finnland gegen die Slowakei mit 4:3-Toren durchgesetzt. Vor 9.520 Zuschauern legten die Gastgeber los wie die Feuerwehr und lagen nach Toren von Ossi Vaananen (2.) und Petri Kontiola (10. und 16.) zur ersten Pause bereits mit 3:0 in Führung. Im zweiten Abschnitt verkürzten die Slowaken durch Tore von Michel Miklik (26.) und Andrej Sekera (33.) zum 2:3, Tomas Surovy glich in der 41. Spielminute aus. Für den finnischen Sieg sorgte Juhamatti Aaltonen in der 49. Minute.

Gastgeber Schweden komplettiert das Halbfinale nach einem 3:2-Sieg nach Penaltyschießen gegen Kanada und trifft nun im skadinavischen Derby auf Finnland. Vor 11.153 Zuschauern waren die Ahornblätter im ersten Abschnitt das spielbestimmende Team, gingen aber erst in der 21. Minute in Überzahl durch Steven Stamkos in Führung. Bis zur 46. Minute hielt die Führung der Kanadier, dann legten die Schweden durch Nicklas Danielsson in der 46. und 50. Minute zum 2:1 vor. Nur knapp eine Minute nach der Führung der Tre Kronors glich Claude Giroux in der 51. Minute zum 2:2 aus. In der Verlängerung neutralisierten sich beide Teams weitgehend, so dass die Entscheidung erst im Penaltyschießen fiel. Loui Eriksson für Schweden und Jordan Eberle für Kanada trafen im ersten Durchlauf, so dass weitere Schüzen nötig waren. Fredrik Pettersson schließlich hämmerte die Scheibe in den von Mike Smith gehüteten Kasten, während auf der anderen Seite Jordan Eberle an Jhonas Enroth scheiterte.
Kommentar schreiben
Gast
22.09.2021 07:07 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (7)
18.05.2013, 16:35 Uhr
Rosenheimer (Gast)
Eishockey ,Weltmeisterschaft (WM) ,1.Halbfinale: Finnland-Schweden 0:2(0:1,0:1,0:0) LIVE 0:1 L.Eriksson (H.Sedin+ D.Sedin)(11.Min.), 0:2 L.Eriksson (H.Sedin+ D.Sedin)(37.Min.)
Bewerten:1 

18.05.2013, 14:22 Uhr
Rosewnheimer (Gast)
Und schon wieder siegen die Eidgenossen!
Bewerten:2 

18.05.2013, 01:37 Uhr
jan
Also Auf- und Abstieg gibt es hier auch nicht, da muss ich Euch enttäuschen. Natürlich werden Playdowns gespielt, aber ist eigentlich mehr eine geschlossene Liga, die NL A. Geregelte 2 x 12er Liga gibt es auch schon ne Weile nicht mehr. Aktuell sind mal wieder der HCAP von der Insolvenz bedroht und ...
Weiterlesen Bewerten:5 

17.05.2013, 22:32 Uhr
Moe
Ich finde das gut, was die Schweizer machen. 2 x 12er Profiligen mit Auf- und Abstieg dazu die Nationalmannschaft alles unter einem Dach auf einer Website. Dagegen ist in Deutschland das reine Chaos mit DEL, ESBG, DEB usw. Man könnte sich bei den Schweizern einiges abgucken. Von daher schön,...
Weiterlesen Bewerten:2 

17.05.2013, 20:57 Uhr
jan
Etwas belustigt nehme ich die Glückwünsche für die Schweiz entgegen. Im umgekehrten Fall wünscht man dem deutschen Eishockey im Allgemeinen die Pest an den Hals und eine Perfekte WM wäre ein Schweizer WM-Titel bei gleichzeitigem Anstieg der Deutschen Nationalmannschaft. Das hat zum einen damit zu tu...
Weiterlesen Bewerten:2 

Weitere 2 Kommentare anzeigen
Weltmeisterschaft 2013 19.05.2013, 23:02

USA holt Bronze nach Penalty-Krimi

3:2-Sieg gegen Co-Gastgeber Finnland

Die USA haben sich im Spiel um den dritten Platz nach Penaltyschießen gegen Finnland mit 3:2 durchgesetzt und fliegen mit Edelmetall in die Heimat. Die Nordamerikaner erwischten einen Blitzstart und gingen bereits nach 58 Sekunden durch Craig Smith mit 1:0 in Führung. Mit der ersten Überzahlgelegenheit konnte Paul Stastny bereits in der 16. Minute zum 2:0 nachlegen.
Weltmeisterschaft 2013 19.05.2013, 22:52

Schweden zum neunten Mal Weltmeister

5:1-Sieg im Finale gegen die Schweiz

WM-Gastgeber Schweden hat sich durch einen 5:1-Sieg gegen die Schweiz zum neunten Mal den Weltmeister-Titel gesichert. Vor 12.500 Zuschauern in der ausverkauften Arena in Stockholm brachte Roman Josi die Schweiz, die ausgerechnet im Finale die einzige Turnierniederlage kassierten, bereits in der fünften Minute in Führung. Dann aber übernahmen die Gastgeber zunehmend das Kommando und kamen zu einem letztlich verdienten Sieg.
Weltmeisterschaft 2013 18.05.2013, 17:17

Schweiz gegen Schweden im Finale

USA und Finnland nach 0:3-Niederlagen um Bronze

WM-Gastgeber Schweden spielt im Finale in Stockholm gegen die Schweiz. Die Tre Kronors haben sich im Derby gegen Finnland vor 11.674 Zuschauern mit 3:0-Toren durchgesetzt, wenige Stunden später folgte die Schweiz ebenfalls durch einen 3:0-Sieg gegen Team USA vor 7.136 Besuchern.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30

5. Spieltag (Konferenz) (3)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
OL 26.09.2021, 16.00
Erfurt -
Herne

Wer gewinnt?

 
 

 29 %
 
 
71 % 

Spiel anzeigen


 29 %
 
 
71 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL

5. Spieltag: Wolfs... (1)
DEL

4. Spieltag: Münch... (3)
DEL

3. Spieltag: Breme... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Herford

Emil Lessard-Adyn
S


Passau

Felix Schwarz
S


Freiburg

Calvin Pokorny
S


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 26.09.2021, 19:00


Nürnberg -
Straubing

Weitere TV-Termine

Geburtstage
23 Jahre

Roope Mäkitalo
S
Weitere Geburtstage