Anmelden

Champions Hockey League 08.10.2019, 22:19

5. Spieltag: München feiert Gruppensieg - Mannheim verliert in Stockholm

Augsburg verpasst vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale

Münchens Mark Voakes gegen Färjestads Markus Svensson.
Münchens Mark Voakes gegen Färjestads Markus Svensson. Foto: GEPA.
München hat einen 2:1-Sieg gegen Karlstad die Gruppe G gewonnen. Mannheim verlor in Stockholm mit 3:6 und hat die Tabellenführung in der Gruppe F wieder abgeben müssen. Augsburg verlor gegen Liberec mit 2:3 nach Penaltyschießen und hat den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale verpasst.

In München hatten Mark Voakes (7.) und Philipp Gogulla (47.) für die Bullen zum 2:0 gegen Karstad vorgelegt. Die Schweden konnten in der Schlussphase durch Marcus Nilsson (58.) nur noch den Anschlusstreffer erzielen.

Mannheim musste sich in Stockholm mit 3:6 geschlagen geben. Nach 13 Minuten führten die Schweden bereits mit 3:0. Chad Billins (23.), Denis Reul (33.) und Andrew Desjardins (35.) brachten die Adler im zweiten Drittel auf 3:4 heran. Im Schlussabschnitt legte Michael Haga (48./50.) für die Schweden zum 6:3 nach. Der 27-jährige Norwegen hatte bereits im ersten Drittel getroffen.

Augsburg verpasste im Heimspiel gegen Liberec den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale. Die Führung der Panther im Powerplay durch Adam Payerl (19.) kurz vor der ersten Pause glichen die Tschechen in der Schlussminute des zweiten Drittels aus. Adam Musil (44.) brachte die Gäste erstmals in Front. Thomas Holzmann (57.) sorgte mit seinem Tor für eine Punkteteilung nach der regulären Spielzeit.

Nach einer torlosen Verlängerung fiel die Entscheidung im Penaltyschießen: Bei den Panthern vergaben alle vier Schütze. Für Liberec trafen Rotislav Marosz und Michal Bulir zum Sieg. Die Panther benötigen zum Einzug in die nächste beim Rückspiel in Tschechien einen Punkte.
Kommentar schreiben
Gast
18.06.2021 22:20 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Champions Hockey League 10.06.2021, 21:06

CHL veröffentlicht Spielplan: München startet in Vojens

Mannheim reist nach Cardiff - Bremerhaven beginnt in Turku - Berlin mit Heimspiel gegen Tampere

Die Champions Hockey League (CHL) hat den Spielplan für die Saison 2021/2022 veröffentlicht. Drei deutsche Teams starten auswärts. Nur die Eisbären Berlin beginnen am 27. August mit einem Heimspiel gegen Tampere.
Champions Hockey League 12.06.2021, 20:13

CHL schließt Yunost Minsk aus

Politische Lage verhindert Planungssicherheit

Aktualisiert Die Champions Hockey League (CHL) hat den weißrussischen Club Yunost Minsk von der kommenden Saison ausgeschlossen. Grund ist die unsichere politische Lage in Weißrussland.
Champions Hockey League 20.05.2021, 10:43

Vorrundengegner für Bremerhaven, Berlin, München und Mannheim ausgelost


Patrick Hager sieht in Zug und Rögle zwei Schwergewichte in der Münchner Gruppe.
Patrick Hager sieht in Zug und Rögle zwei Schwergewichte in der Münchner Gruppe.
Foto: City-Press.
Vorschau In der Champions Hockey League (CHL) sind am Mittwoch die Gruppen ausgelost worden. Neuling Bremerhaven trifft in Gruppe A auf die Växjö Lakers aus Schweden, Sparta Prag aus Tschechien und TPS Turku aus Finnland.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

3. Halbinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 20.06.2021, 02.00
New York -
Tampa Bay

Wer gewinnt?

 
 

 57 %
 
 
43 % 

Spiel anzeigen


 57 %
 
 
43 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
EC Bad Nauheim

Leon Köhler verlän... (1)
EC Hannover Indians

Michael Burns wech... (1)
Lausitzer Füchse

Jens Baxmann wird ... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Rosenheim

Zach Hamill
S


Straubing

Jeremy Williams
S


Herne

Tomi Wilenius
S


Weitere Transfers


Geburtstage
31 Jahre

Luke Adam
S
35 Jahre

Brent Aubin
S
30 Jahre

Ondrej Havlicek
S
Weitere Geburtstage