Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Deutschland Cup 12.11.2017, 19:04

DEB-Team beendet Deutschland-Cup mit Sieg

5:1 gegen USA sichert dritten Platz

Matt Gilroy gegen DEB-Goalie Danny aus den Birken.
Matt Gilroy gegen DEB-Goalie Danny aus den Birken. Foto: Mathias M. Lehmann.


Die deutsche Eishockey- Nationalmannschaft hat sich mit einem Sieg vom Deutschland-Cup verabschiedet. Gegen die USA setzte sich das Team von Bundestrainer Marco Sturm mit 5:1 durch und beendet das Turnier hinter Sieger Russland und der Slowakei auf dem dritten Rang.

Im ersten Abschnitt schossen die Nordamerikaner zwar häufiger auf das von Danny Aus den Birken gehütete Gehäuse, der einzige Treffer des Abscnitts gelang jedoch der deutschen Auswahl durch Frank Mauer in der vierten Spielminute.

Auch im zweiten Drittel war das deutsche Team zu Beginn hellwach und Brent Raedeke, diesmal auf Vorarbeit von Frank Mauer, legte in der 24. Spielminute zum 2:0 nach. Die zweite Überzahlgelegenheit nutzte Brooks Macek in der 33. Minute zum 3:0, keine zwei Minuten später sorgte Thomas Holzmann mit dem vierten Treffer für das DEB-Team für die Vorentscheidung, auch wenn die USA wie schon im ersten Abschnitt häufiger auf das Tor schossen. Lediglich in der 38. Minute musste Danny Aus den Birken hinter sich greifen und das 1:4 durch Broc Little hinnehmen.

Das Schlusdrittel bot noch einen weiteren Treffer für das DEB-Team. Als die USA Schlussmann Ryan Zapolski zugunsten eines sechsten Feldspielers vom Eis nahmen, war Yannic Seidenberg zum 5:1-Endstand zur Stelle. Durch den Sieg sicherte sich der Gastgeber den dritten Rang in der Abschlusstabelle vor den USA.

Kommentar schreiben
Gast 16.07.2018 20:14 Uhr


Bitte melde Dich an, wenn Du einen Kommentar schreiben möchtest.

▸ Anmelden oder Registrieren


Kommentare (9)
BlackHawk 14.11.2017, 20:35 Uhr

Ich akzeptiere die Meinung von "hockey expert (Gast)" selbstverständlich genauso wie Deine, Jessas. Ich stelle mir aber die Frage, warum viele Beiträge nicht freigeschaltet werden. Immerhin berichten dies zahl...
▸ Weiterlesen
Bewerten:8 


Jessas 14.11.2017, 11:24 Uhr

@Blackhawk: Vielleicht weil wir in Deutschland Meinungsfreiheit haben. Es muss nicht jede Meinung jedem passen. ... und nein ich bin auch nicht der Meinung von Mr "hockey expert (Gast)", aber ich akzeptiere sie.

Bewerten:5 


BlackHawk 13.11.2017, 21:00 Uhr

Warum schaltet die Redaktion immer wieder solche unsachlichen Kommentare wie die von "hockey expert (Gast)" frei??? Ein "expert" ist der Kollege ganz offensichtlich auf dem Gebiet der Ahnungslosigkeit im Bezug...
▸ Weiterlesen
Bewerten:10 


Brhv 13.11.2017, 19:24 Uhr

@ Wolfsfamilie, solchen Experten muß man nicht den Deutschland- Cup erklären, hatte mir aber gegen die Slowakei ein bisschen mehr ausgerechnet. Aber Egal, alles gut, und weiter geht es.

Bewerten:1 


Wolfsfamilie 13.11.2017, 18:54 Uhr

Für die Sichtung von jungen und/oder unerfahrenen Spielern haben sich die Jungs doch gut geschlagen. Auch gegen die Russen 30 min. lang super mitgehalten. Wann soll man diesen den Spielpraxis verschaffen wenn nicht ...
▸ Weiterlesen
Bewerten:3 



▸ Weitere 4 Kommentare anzeigen


Deutschland Cup 04.04.2018, 20:21

Neuer Rahmen für den Deutschland Cup

Schweiz wieder dabei - Spieltag Donnerstag statt Freitag


Stefan Schaidnagel.
Foto: City Press.
Der Deutschland Cup 2018 wird wieder mit vier Mannschaften stattfinden.  Die deutsche Mannschaft trifft erneut auf Russland und die Slowakei. Wieder dabei ist die Schweiz. Neu ist, dass am Donnerstag gespielt wird, dafür ist der Freitag spielfrei.

▸ Weiterlesen...


Deutschland Cup 01.02.2018, 16:24

Deutschland-Cup zieht nach Krefeld

König-Palast für zunächst drei Jahre neuer Spielort


DEB-Präsident Franz Reindl, Krefelds Oberbürgermeister Frank Meyer, Paul Keusch, Geschäftsführer der Seidenweberhaus GmbH (v.l.n.r.) Foto: Sylvia Heimes


Ab diesem Jahr wird der Deutschland-Cup für zunächst drei Jahre im Krefelder König-Palast ausgetragen. Im März, nach den Olympischen Spielen, wird der Spielplan für das Traditionsturnier bekanntgegeben, das vom 8. bis 11. November nun erstmals in der Heimspielstätte der Krefeld Pinguine ausgespielt wird.

▸ Weiterlesen...

▸ Kommentare (2)

Deutschland Cup 25.01.2018, 17:00

Deutschland-Cup verlässt Augsburg

DEB kündigte Pressekonferenz in Krefeld an


Der DEB äußert sich kommende Woche in Krefeld über die Zukunft des Turniers. Foto: Mathias M. Lehmann.


Der Deutsche Eishockey Bund (DEB) und die Augsburger Panther konnten sich nicht auf eine Fortführung des Deutschland-Cup in Augsburg einigen. Somit wird das internationale Turnier nach zuletzt drei Jahren in der Fuggerstadt an einem anderen Standort ausgetragen. Für die kommende Woche hat der DEB eine Pressekonferenz in Krefeld angesetzt, um weitere Informationen bekanntzugeben.

▸ Weiterlesen...

▸ Kommentare (3)


Tippspiel: wer gewinnt?

Adler Mannheim
Düsseldorfer EG






Tipp-Ergebnis anzeigen

81 %
 
 
19 %




Tölzer Löwen
Bayreuth Tigers






Tipp-Ergebnis anzeigen

50 %
 
 
50 %




Boston Bruins
Buffalo Sabres






Tipp-Ergebnis anzeigen

86 %
 
 
14 %



▸ Weitere Spiele tippen



Forum: Kommentare
Krefeld Pinguine

Arturs Kruminsch ist sch... (3)




Schwenninger Wild Wings

Rihards Bukarts wechselt... (2)




Tölzer Löwen

Stephen MacAulay besetzt... (1)




▸ Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

EC Harzer Falken

Andreas Druzhinin
V


EC Harzer Falken

Phil Miethling
V


Kölner Haie

Austin Madaisky
V


▸ Weitere Transfers


TV-Tipp: DEL 14.09.2018, 19:30

Eisbären Berlin
EHC Red Bull München


und

▸ Weitere TV-Termine


Geburtstage
31 Jahre

Will Acton
S


26 Jahre

Kirill Kabanov
S


32 Jahre

Dylan Yeo
V


▸ Weitere Geburtstage


teileshop.de

Umfrage

Wie zufrieden sind die Eishockey-Fans mit dem DEL-Spielplan?







Sehr zufrieden








Zufrieden








Weder zufrieden noch unzufrieden








Unzufrieden








Sehr unzufrieden








Weiß nicht




▸ Ergebnis