Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
DEL 16.04.2023, 16:38

2. Finale: München feiert Kantersieg in Ingolstadt

Bullen bauen Serienführung aus

Ben Smith von Red Bull München feiert das Tor zum 1:6 vor Jonas Stettmer vom ERC Ingolstadt.
Ben Smith von Red Bull München feiert das Tor zum 1:6 vor Jonas Stettmer vom ERC Ingolstadt. Foto: City-Press.
Der EHC Red Bull München hat auch das zweite Spiel in der Best-of-Seven Finalserie der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gewonnen. Die Münchner feierten am Sonntag in Ingolstadt einen 7:1-Kantersieg.

Die Gastgeber konnten bereits nach 35 Sekunden den Führungstreffer durch Maury Edwards erzielen. München drehte die Partie mit drei Toren innerhalb von zwei Minuten. Konrad Abeltshauser nach 49 Sekunden, Filip Verejcka nach 90 Sekunden und Maximilian Kastner nach 141 Sekunden.

Mit seinem zweiten Treffer baute Konrad Abeltshauser die Führung auf 4:1 aus. Chris DeSousa scheiterte mit einem Penaltyschuss an Jonas Stettmer, der zuvor für Kevin Reich eingewechselt worden war.

Im zweiten Drittel nutzten die Gäste zwei Überzahlsitutionen zum 5:1 durch Austin Ortega (29.) und Yasin Ehliz (37.). Justin Schütz setzte den Schlusspunkt in der 53. Spielminute mit einem Unterzahltor zum 7:1-Endstand.

Yasin Ehliz: "Das Spiel hat wild angefangen. Wir haben uns aber nicht aus der Ruhe bringen lassen, sondern ordentlich aufs Gaspedal gedrückt. Wir haben die Tore gemacht und dann unseren Stiefel runtergespielt."
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
17.06.2024 14:53 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (4)
17.04.2023, 06:49 Uhr
jaschin828
@Eishockey-News: nur fürs Protokoll: beim Penalty von DeSousa stand Stettmer bereits im Tor - Reich ging vorher raus 
Bewerten:2 

16.04.2023, 19:29 Uhr
sendlinger
@ budy. Die nächsten Spiele werden schon noch spannend. Auch wird Ingolstadt welche gewinnen. Wir hatten mal das Glück dass gleich die ersten Schüsse drin waren. Auch Kevin war nicht so gut drauf. Hoffe er ist nicht verletzt.
Bewerten:1 

16.04.2023, 18:04 Uhr
budy
Hab es so deutlich befürchtet. Mir ist wirklich egal ob München oder Ingolstadt Meister wird,  sind ja beide bayerische Teams 😊... aber bissl spannendere Spiele wären schon prima! 
Bewerten:3 

16.04.2023, 17:25 Uhr
Grizzly
Schade Ingolstadt. Ich hoffe ihr findet noch einen Weg.
Noch ist nichts verloren. 
Es zeigt aber auch wie gut die Grizzlys dabei waren den Münchnern die Stirn zu bieten. 
Bewerten:6 




DEL 25.05.2024, 18:23

Alle 14 DEL-Clubs reichen ihre Unterlagen ein

Fünf Clubs bewerben sich aus der DEL2

Alle 14 sportlich qualifizierten Clubs der PENNY DEL haben ihre Unterlagen für das Lizenzprüfungsverfahren der kommenden Saison 2024/25 bei den Wirtschaftsprüfern der ASNB Düsseldorf fristgerecht eingereicht.
DEL 26.04.2024, 23:03

5. Finale: Eisbären zurück auf dem DEL-Thron

Berliner gewinnen Finalserie mit 4:1

Berlin ist zum zehnten Mal DEL-Meister.
Berlin ist zum zehnten Mal DEL-Meister. Foto: Jasmin Wagner.
Die Eisbären Berlin feiern die zehnte Meisterschaft in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Am Freitag gewannen die Berliner das fünfte Spiel in der Best-of-Seven Finalserie in Bremehaven mit 2:0 und holten damit den vierten Sieg.
DEL 23.04.2024, 22:10

4. Finale: Eisbären bauen Führung aus

4:1-Heimerfolg gegen Bremerhaven am Dienstag

Ty Ronning von den Eisbären Berlin und Nicholas B. Jensen von den Pinguins Bremerhaven im Zweikampf.
Ty Ronning von den Eisbären Berlin und Nicholas B. Jensen von den Pinguins Bremerhaven im Zweikampf. Foto: City-Press.
Die Eisbären Berlin haben die Führung in der Best-of-Seven Finalserie in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit einem 4:1-Heimerfolg am Dienstag auf 3:1 ausgebaut. Matchwinner für die Eisbären war Ty Ronning mit drei Toren.
Anzeige

Forum: Kommentare
EC Bad Nauheim

Jerry Kuhn wechsel... (1)
EHC Red Bull München

Max Kaltenhauser w... (1)
EHC Freiburg

Nicolas Linsenmaie... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Herford

Timo Sticha
S


Nürnberg

Owen Headrick
V


Ravensburg

Erik Jinesjö Karlsson
V


Weitere Transfers


Anzeige

Geburtstage
31 Jahre

Florin Ketterer
V
22 Jahre

Marvin Feigl
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige