Anmelden

Anzeige

Anzeige
DEL 27.01.2012, 21:53

40. Spieltag: Eisbären unterliegen in Iserlohn

Adler schlagen Straubing - Ingolstadt holt Punkt in München

Der Vorsprung von Tabellenführer Berlin schmilzt. Die Eisbären verloren in Iserlohn glatt mit 0:4. Verfolger Ingolstadt musste sich in München nach Penaltyschießen geschlagen geben. Mannheim holte zwei Punkte gegen Straubing. Wolfsburg setzte sich im Niedersachsenderby gegen Hannover durch. Düsseldorf hatte keine Mühe gegen die Hamburg Freezers. Nürnberg blieb gegen Krefeld auf eigenem Eis torlos.

Nach einem torlosen Anfangsdrittel erzielten die Iserlohn Roosters alle vier Tore gegen die Berliner Eisbären zwischen der 21. und 32. Spielminute. Zweimal Christian Hommel (21./25.), Dave Spina (29.) und Mike York (32.) entschieden die Partie für die Sauerländer. Berlin konnte das Schlussdrittel nicht dafür nutzen, um den Rückstand zu verkürzen. Roosters-Schlussmann Sebastien Caron blieb vor 4599 Zuschauern ohne Gegentor.

Ingolstadt konnte in München zweimal einen Rückstand ausgleichen. Eric Schneider (3./32.) war doppelt erfolgreich für den EHC. Luciano Aquino (17.) und Thomas Greilinger (39.) trafen für Ingolstadt. Der letzte Abschnitt und die Verlängerung blieben torlos. Im Penaltyschießen konnte nur Brandon Dietrich als einziger von acht Schützen seinen Versuch verwandeln.

Mannheims Heimerfolg gegen Straubing glückte den Gastgebern 30 Sekunden vor dem Ende der Verlängerung. Chris Lee (65.), der in der regulären Spielzeit bereits den Ausgleich zum 3:3 markieren konnte, überwand Barry Brust erneut. Zuvor waren Ronny Arendt (2.), Adam Mitchell (39.) für die Adler erfolgreich. Die Tigers lagen nach Treffern von Matt Hussey (24.), Andy Canzanello (26.) und Rene Röthke (37.) zwischenzeitlich mit 3:1 in Front.

Im Kellerduell blieben die Nürnberg Ice Tigers ohne Torerfolg gegen die Krefeld Pinguine. Herberts Vasilijevs (5.) und Roland Verwey (58.) schossen die beiden Treffer beim 2:0 für die Pinguine.

Das Niedersachsenduell wurde durch ein Tor vom ehemaligen Hannoveraner Matt Dzieduszycki (63.) in der Verlängerung für die Wolfsburger entschieden. Den Grizzly Adams gelang durch Sebastian Furchner (2.) ein früher Führungstreffer, den die Scorpions durch Scott King (29.) im Powerplay egalisieren konnten.

Einen Shut-out feierte DEG-Goalie Robert Goepfert beim 4:0 gegen die Hamburg Freezers. Simon Danner (14.), Daniel Kreutzer (37.), Evan Kaufmann (43.) und Andy Roach (51.) waren gegen die Hanseaten in Über- und Unterzahl erfolgreich.

Köln holte drei Punkte beim Gastspiel in Augsburg. Die Führung der Panther durch Andreas Farny (8.) drehten die Haie durch zwei Treffer von Charlie Stephens (21.) und Matt Pettinger (35.). Augsburg kam durch John Zeiler (36.) zum 2:2.  Alexander Weiß (39.) nutzte eine Überzahlsituation für den Siegtreffer der Kölner.
Kommentar schreiben
Gast
21.10.2021 04:56 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (5)
29.01.2012, 17:25 Uhr
Moe
@EisbäreBerlin81: ... und Gernot Tripcke macht sich dann mit den Lizenzen ein schönes Leben?
Bewerten:0 

29.01.2012, 16:59 Uhr
EisbärBerlin81 (Gast)
In einem muss ich therealenver recht geben... Von spielbetrieb abmelden, aber jeden del klub... Nächste saison für die esbg lizenz anmelden... Und dort mitspielen!!! Dann wären die nichtskönner in der del führungsriege endlich arbeitslos und der wettbewerb in der esbg wäre/ist deutlich besser....
Weiterlesen Bewerten:0 

29.01.2012, 12:22 Uhr
Moe
Es gibt halt "Fans", die ihr ganzes Selbstwertgefühl über den Erfolg ihres lokalen Sportvereins beziehen. Bei Olli alias TheRealEnver ist das besonders stark ausgeprägt. Den meisten Hamburgern wird das Jacke wie Hose sein, ob der lokale Eishockey Club nun gewinnt oder verliert. Und wer sich entschei...
Weiterlesen Bewerten:0 

28.01.2012, 12:35 Uhr
(Gast) (Gast)
TheRealEnver: mir persönlich ist das Jacke wie Hose was in Eishockey HH passiert, ABER, deine schlauen "Eingaben" nerven langsam, fällt dir nichts anderes ein? Vermute mal du bist Fan von HSV Handball !
Bewerten:0 

28.01.2012, 05:06 Uhr
TheRealEnver (Gast)
WER hat gegen "unsere" lahme Truppe schon Mühe? Da kann man auch doppelt so oft auf der Strafbank hocken, es reicht immer noch locker. Tja, wer glaubt denn bitte schön, dass diese Abkacker morgen gegen Ingolstadt auch nur annähernd eine Chance haben? Schade um´s Reisegeld, das kann man auch ins Meer...
Weiterlesen Bewerten:0 


DEL 20.10.2021, 22:22

14. Spieltag: Pinguins feiern zweistelligen Kantersieg in Bietigheim

Augsburg unterliegt Berlin

Am Mittwoch wurde der 14. Spieltag in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) fortgesetzt. Die Fischtown Pinguins feierten mit einem 10:3 in Bietigheim ihren bislang höchsten Saisonsieg. Die Eisbären Berlin gewannen mit 4:2 in Augsburg.
DEL 19.10.2021, 22:06

14. Spieltag: DEG gewinnt Derby in Köln

Wolfsburg unterliegt Nürnberg - Straubing schlägt Iserlohn

Die DEG jubelt über den Derbysieg in Köln.
Die DEG jubelt über den Derbysieg in Köln. Foto: Düsseldorfer EG.
Am Dienstag gab es die ersten vier Spiele des 14. Spieltags ausgetragen. Die Düsseldorfer EG gewann das Derby bei den Kölner Haien vor 11.400 Zuschauern deutlich mit 6:1. Mit 6:2 setzten sich die Straubing Tigers gegen die Iserlohn Roosters durch,
DEL 18.10.2021, 20:45

München und Mannheim wird verlegt

Neuer Termin am 2. Dezember

Das für den 20. Oktober terminierte Spitzenspiel der DEL zwischen Red Bull München und Adler Mannheim wird verlegt. Die Begegnung findet nun am 2. Dezember (19:30 Uhr) dieses Jahres statt.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30

15. Spieltag (1)



NHL

Regular Season (2)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL2 22.10.2021, 20.00
Crimmitschau -
Bad Nauheim

Wer gewinnt?

 
 

 81 %
 
 
19 % 

Spiel anzeigen


 81 %
 
 
19 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL

14. Spieltag: DEG ... (2)
DEL2

5. Spieltag: Frank... (2)
DEL2

6. Spieltag: Wölfe... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Halle

Kai Schmitz
V


Hamm

Artjom Alexandrov
S


Rostock

Jesse Dudas
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 21.10.2021, 19:30


Iserlohn -
Wolfsburg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
23 Jahre

Pascal Grosse
V
27 Jahre

Jari Neugebauer
S
22 Jahre

Marius Demmler
S
Weitere Geburtstage