Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

DEL 02.02.2018, 09:37

49. Spieltag: Wolfsburg siegt erneut in München

Mannheim gewinnt in Bremerhaven

Wolfsburgs Björn Krupp gegen Münchens Dominik Kahun.
Wolfsburgs Björn Krupp gegen Münchens Dominik Kahun. Foto: GEPA.


Aktualisiert Die Grizzlys Wolfsburg haben auch das zweite Auswärtsspiel in München mit 4:0 für sich entschieden. Mannheim sicherte sich drei Punkte beim Gastspiel in Bremerhaven. Die Adler setzten sich bei den Pinguins mit 5:1 durch.

Für den Titelverteidiger war es gegen Wolfsburg die erste Heimniederlage nach elf siegreichen Spielen in Folge. Die letzte Heimniederlage kassierten die Münchner im November ebenfalls gegen Wolfsburg, die sich in der Tabelle der Deutschen Eishockey Liga (DEL) wieder auf den vierten Rang verbessern.

Grizzlys-Goalie Jerry Kuhn feierte seinen sechsten Shut-out. Die Tore für die Niedersachsen schossen Fabio Pfohl (9.), Gerrit Fauser (13./59.) und Mark Voakes (36.).

Michael Wolf: „Die ersten zwei Drittel waren ausgeglichen. Wolfsburg hat klug gespielt und seine Chancen genutzt. Wenn wir unsere Möglichkeiten reinmachen, wird es ein anderes Spiel. Sie haben uns gut analysiert und heute verdient gewonnen.“

In Bremerhaven erwischten die Mannheimer einen guten Start. Garrett Festerling (3.) und David Wolf (8.) hatten für die Adler zum 2:0 vorgelegt. Ross Mauermann (18.) konnte für die Pinguins vor der Pause verkürzen. Brent Raedeke (32.) und Luke Adam (38.) legten im zweiten Drittel für Mannheim nach. Marcel Goc (41.) verwandelte zu Beginn des dritten Drittels einen Penalty zum 5:1-Endstand.

Kommentar schreiben
Gast
16.06.2019 21:35 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Kommentare (9)
Jessas
02.02.2018, 18:31 Uhr
A propos Wettbewerbsverzerrung, Krefeld gibt mal eben drei Spieler ab und Straubing den Torhüter. Nur weil man Geld sparen will/muß, da ist dann egal wer noch gegen diese Mannschaften spielen muss. Krefeld heute gegen Nürnberg ... frag mal in Berlin nach was die drüber denken.
Bewerten:14 

Herzblut für München (Gast)
02.02.2018, 18:06 Uhr
@The Great Pit (Gast) Klar man läßt sich gerne Zuhause zu null besiegen... Oh man was ein flacher Kommentar...
Bewerten:8 

NordischbyNature (Gast)
02.02.2018, 13:53 Uhr
Man merkt schon, dass Fischtown relativ neu in der Liga ist. Mensch Pinguins-Fans, ihr spielt jetzt in einer Operettenliga mit seichter Unterhaltung. Entsprechend sind die Entscheidungen der Unparteiischen einzuordnen. Nehmt es locker.
Bewerten:1 

The Great Pit (Gast)
02.02.2018, 11:36 Uhr
Schöne Wettbewerbsverzerrung von den Brause....
Bewerten:10 

Brhv
02.02.2018, 11:30 Uhr
@Kralli, das ist richtig die Schiris haben nicht das Spiel entschieden, Mannheim war gestern sehr stark, haben verdient gewonnen. Ist auch nicht das Thema, die Leistungen dieser beiden ist einfach schlecht.
Bewerten:3 

▸ Weitere 4 Kommentare anzeigen
DEL 06.06.2019, 11:11

Lorenz Funk neuer Vorsitzender des Disziplinarausschusses

Nachfolger von Tino Boos


Lorenz Funk Jr.
Foto: DEL
Die DEL ist bei der Suche nach einem Nachfolger für das Amt des Vorsitzenden des Disziplinarausschusses und Leiter der Abteilung Spielersicherheit (DOPS) fündig geworden. Lorenz Funk Junior übernimmt das Amt ab 01. September 2019 und wird sowohl für die DEL als auch DEL 2 zuständig sein.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)

DEL 25.05.2019, 11:05

DEL-Clubs reichen Lizenzunterlagen ein

Frankfurt bewirbt sich als Nachrücker


Frankfurt bewirbt sich als Nachrücker. Foto: City Press.


Alle 14 Clubs der Deutschen Eishockey Liga (DEL), sowie die Löwen Frankfurt aus der DEL2 haben ihre Unterlagen für das Lizenzprüfungsverfahren der Saison 2019/20 fristgerecht eingereicht. Das Verfahren unter Einbindung der Wirtschaftsprüfer der ASNB Düsseldorf wird voraussichtlich bis Ende Juni abgeschlossen sein.
▸ Weiterlesen


DEL 08.05.2019, 19:53

Tino Boos verlässt die DEL

Leiter Spielsicherheit und Spielerentwicklung


Tino Boos.
Foto: City Press.
Tino Boos, Leiter Spielersicherheit und Spielerentwicklung, verlässt die DEL nach vier Jahren auf eigenen Wunsch. Während seiner Zeit bei der DEL leitete er als Vorsitzender den Disziplinarausschuss der DEL und DEL 2. Zudem beobachtete er für die Liga die Entwicklungen im Jugendbereich und beriet die Liga in vielen sportlichen Bereichen.
▸ Weiterlesen


Tippspiel: Wer gewinnt?
▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
Pittsburgh Penguins

Dominik Kahun wech... (1)
Eisbären Berlin

Chris Lee ist tot (1)
NHL

Blues gewinnen ers... (1)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































teileshop.de