Anmelden

DEL2 04.03.2016, 23:07

1. Pre-Playoff: Starbulls schlagen Riessersee

Eislöwen gewinnen in 2. Verlängerung

Rosenheims Schlussmann Timo Herden wehrt einen Schuss des SC Riessersee ab.
Rosenheims Schlussmann Timo Herden wehrt einen Schuss des SC Riessersee ab. Foto: Ludwig Schirmer
Die Starbulls Rosenheim und die Dresdner Eislöwen haben die ersten Pre-Playoffs der DEL2 für sich entschieden und können bereits am kommenden Sonntag mit einem weiteren Sieg den Einzug ins Viertelfinale unter Dach und Fach bringen. Die Starbulls setzten sich auf eigenem Eis mit 5:3-Toren durch, die Eislöwen gewannen das Sachsenderby gegen die Eispiraten Crimmitschau in 2. Verlängerung mit 2:1.

Durch ein 5:3 gegen den SC Riessersee sind die Starbulls Rosenheim mit einem Sieg in die Pre-Playoffs gestartet. Bereits in der zweiten Minute brachte Maximilian Vollmayer die Gastgeber vor 3.345 Zuschauern in Führung, nach Toren von Mattias Beck (4.) und Louke Oakley (15.) gingen die Gäste mit einer 2:1-Führung in die erste Pause. Im zweiten Abschnitt legten Josef Frank (33.) und Stefan Loibl (36.) zum 3:2 der Starbulls erneut vor, Brendan Connolly erzielte in der 43. Minute den erneuten Ausgleich. Nur knapp eine Minute später war Wade MacLeod zur erneuten Führung der Gastgeber zur Stelle, Tyler McNeely legte in der 60. Minute zum 5:3-Endstand nach.

Nach 2. Verlängerung haben sich die Dresdner Eislöwen gegen die Eispiraten Crimmitschau mit 2:1 durchgesetzt. In der fünften Spielminute brachte Dominik Grafenthin die Eislöwen in Führung, Christoph Kabitzky war in der 19. Minute zum Ausgleich zur Stelle. Es folgten knapp mehr als 60 torlose Minuten. In Überzahl war Jeffrey Szwez, der einen Schuss von Petr Macholda abfältschte, in der 82. Minute zum Sieg der Eislöwen zur Stelle.
Kommentar schreiben
Gast
03.06.2020 07:31 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (35)
06.03.2016, 16:12 Uhr
Brhv
@BlackHawk, Du schreibst es, in der Overtime, wieder eine Strafzeit über die man evtl. diskutieren könnte. Und das sind leider immer wieder die Probleme einiger Schiri's in der DEL 2, die da dann kein Augenmaß haben, und auch nicht sich bewusst sind wie wichtig das evtl sein könnte. Es geht jetzt n...
Weiterlesen Bewerten:1 

06.03.2016, 13:15 Uhr
Hartmann
Das stimmt, Black Hawk. Hoffentlich war das jetzt nicht schon wieder zu kritisch, böse etc. Kirmesligafan bist du gnädig? (Gruß an Trixi, die produktiv hier mitarbeitet!) gebracht wird.
Bewerten:0 

06.03.2016, 12:24 Uhr
BlackHawk
@Brhv: Schwamm drüber und Prost! Was mich bei der ganzen Diskussion immer stört, ist, dass immer so getan wird, als wäre eine Strafzeit mit einhergehender Unterzahl gleich ein Gegentor. Sicherlich werden in der Overtime die Beine schwer, aber man kann das eben auch in Unterzahl verteidigen. Stichwor...
Weiterlesen Bewerten:2 

06.03.2016, 11:09 Uhr
Hartmann
WAr mein Beitrag zu kritisch (Anfrage an EI!!) oder warum erscheint er (bisher?) nicht? Oder kommt er noch? Danke.
Bewerten:1 

06.03.2016, 11:02 Uhr
Brhv
@BlackHawk, ok, hatte ich überlesen, sorry. Ich habe mir dann das Spiel und die Szene angeschaut. Wenn Foul dann bitte schön gehen beide Spieler vom Eis. Der eine hält der andere wirft den Schälger weg, da muß auch ein Schiri in dieser Situation richtig handeln, also beide vom Eis.
Bewerten:4 

Weitere 30 Kommentare anzeigen
DEL2 25.05.2020, 11:10

Lizenzprüfungsverfahren gestartet

Drei Bewerber für DEL- Aufstieg

Alle aktuellen 14 Clubs der DEL2 haben ihre Unterlagen für das Lizenzierungsverfahren für die Saison 2020/2021 bei der Ligagesellschaft eingereicht. Drei Bewerber, die Löwen Frankfurt, die Kassel Huskies und die Bietigheim Steelers gibt es für den möglichen Aufstieg in die DEL.
Weiterlesen Kommentare (5)
DEL2 02.04.2020, 10:56

DEL2 startet Lizenzierungsverfahren

Abgabefrist für die Saison 2010/2021 endet am 24. Mai

Rene Rudorisch.
Rene Rudorisch.
Foto: City Press.
Die Deutsche Eishockey Liga 2 (DEL2) hat die Lizenzierungsunterlagen für die Saison 2020/2021 angepasst und an die Clubs versendet. Die Standorte haben bis zum 24. Mai 2020 Zeit ihre Unterlagen ordnungs- und fristgemäß bei der Ligagesellschaft einzureichen.
Weiterlesen
DEL2 08.03.2020, 15:29

2. Pre-Playoff: Kaufbeuren und Dresden erreichen Viertelfinale

Buron Joker treffen auf Kassel - Eislöwen auf Frankfurt

Kaufbeuren bejubelt den Einzug ins Viertelfinale.
Kaufbeuren bejubelt den Einzug ins Viertelfinale. Foto: SpradeTV.
Den jeweils zweiten Sieg und somit den Einzug ins Viertelfinale der Playoffs haben der ESV Kaufbeuren und die Dresdner Eislöwen erreicht. Kaufbeuren schlug die Bietigheim Steelers mit 3:2 und trifft nun auf die EC Kassel Huskies, Dresden setzte sich gegen den EC Bad Nauheim mit 8:3 durch und erwartet nun die Löwen Frankfurt.
Weiterlesen Kommentare (7)

Forum: Kommentare
ESC WB Moskitos Essen

Essen folgt Duisbu... (2)
Füchse Duisburg

Duisburg zieht sic... (6)
Krefeld Pinguine

Pinguine trennen s... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Herne

Valentin Pfeifer
S


Deggendorf

David Kuchejda
S


Frankfurt

Olli Salo
C


Weitere Transfers


Geburtstage
30 Jahre

Jason Akeson
S
38 Jahre

Michel Maaßen
S
20 Jahre

Joe-Richard Kiss
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum