Anmelden    Registrieren

DEL2 02.04.2014, 22:42

3. Halbfinale: Breaks für Bietigheim und Landshut

Führung in den Serien wechselt

Mit Auswärtssiegen haben die Bietigheim Steelers und der EV Landshut die Führung im Halbfinale der DEL2 übernommen. Die Steelers gewannen mit 5:4 nach Verlängerung in Rosenheim. Landshut setzte sich mit 2:0 in Bremerhaven durch.

Zweimal lagen die Starbulss durch Andrej Strakhov (7.) und Kim Staal (32.) in Führung. Den Steelers gelang durch Alexej Dmitriev (24/37.) jeweils der Ausgleich. Nur eine Minute später legte Markus Gleich (38.) für Bietigheim zum 3:2 nach. Im Schlussdurchgang erhöhte Robin Just (46.) im Powerplay auf 4:2. Rosenheim kam zurück und glich bis zum Ende der regulären Spielzeit durch Tore zwei Tore von Tyler McNeely (47./60.) aus. In der Verlängerung markierte Matt McKnight (63.) den Siegtreffer.

Die Fischtown Pinguins fanden kein Mittel, um Landshuts Torwart Brian Stewart zu überwinden. Für Landshut trafen Peter Abstreiter (28.) und Cody Thornton (37.) zum 2:0.
Kommentar schreiben
Gast
08.04.2020 07:22 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (25)
06.04.2014, 10:12 Uhr
Brhv
@Ravensburger, Du solltes mal erst Überlegen bevor Du schreibst. Deine Wortwahl ist eingfach nur unterirdisch, und hat hier nichts zu suchen. Mäßige Dich bitte. Oder besser noch, geh erstmal wieder zur Schule und lerne wie man mit anderen Menschen umgeht.
Bewerten:0 

04.04.2014, 18:34 Uhr
Basti
Lol wer hier die Tataschen gerne verdrehen mag seit ihr Landshuter... Immer nur die schuld beim andern suchen. das habe ich gern. Sei mal ehrlich und frag dich wieso pfeifen die schiedsrichter so komisch? Wen haben wir von euren spielern verletzt? also gar keinen und bei uns habt ihr schon 3 mal z...
Weiterlesen Bewerten:1 

04.04.2014, 18:23 Uhr
Deichgräfin (Gast)
@ Christoph Stuckenberger: Wenn hier die Frage gestellt wird, wer wen verletzt, möchte ich nur kurz erwähnen, dass Fatyka nach einem Kniecheck von Daschner verletzt ausfällt. Nichtsdestotrotz wünsche den Landshuter Spielern, dass sie alle gesund bleiben. So oft wie die Spieler nach großartiger schau...
Weiterlesen Bewerten:0 

04.04.2014, 17:01 Uhr
Christoph Stuckenberger
@Basti Cuxhaven: Scheiß Verlierer seid ihr. Wer foult denn hier die ganze Zeit und verletzt unsere Spieler, sorry aber so wird man nicht Meister, sowas ist nicht DEL2 würdig. Heute holen wir uns den dritten Sieg und am Sonntag beenden wir die Serie. Schönen Urlaub schon mal
Bewerten:3 

04.04.2014, 16:34 Uhr
Ravensburger (Gast)
@Basti aus LK Cusxhaven: Zitat "habt doch gar nicht nötig so unfair zu spielen oder wollt euch gern auf das Niveau von Bietigheim oder Ravensburg runterziehen?" Es gibt seit Jahren keine Manschaft außer Bremerhaven, die komplett durch ihr dreckiges Spiel auffällt. Letztes Jahr gegen uns habt ke...
Weiterlesen Bewerten:3 

Weitere 20 Kommentare anzeigen
DEL2 02.04.2020, 10:56

DEL2 startet Lizenzierungsverfahren

Abgabefrist für die Saison 2010/2021 endet am 24. Mai

Rene Rudorisch.
Rene Rudorisch.
Foto: City Press.
Die Deutsche Eishockey Liga 2 (DEL2) hat die Lizenzierungsunterlagen für die Saison 2020/2021 angepasst und an die Clubs versendet. Die Standorte haben bis zum 24. Mai 2020 Zeit ihre Unterlagen ordnungs- und fristgemäß bei der Ligagesellschaft einzureichen.
Weiterlesen
DEL2 08.03.2020, 15:29

2. Pre-Playoff: Kaufbeuren und Dresden erreichen Viertelfinale

Buron Joker treffen auf Kassel - Eislöwen auf Frankfurt

Kaufbeuren bejubelt den Einzug ins Viertelfinale.
Kaufbeuren bejubelt den Einzug ins Viertelfinale. Foto: SpradeTV.
Den jeweils zweiten Sieg und somit den Einzug ins Viertelfinale der Playoffs haben der ESV Kaufbeuren und die Dresdner Eislöwen erreicht. Kaufbeuren schlug die Bietigheim Steelers mit 3:2 und trifft nun auf die EC Kassel Huskies, Dresden setzte sich gegen den EC Bad Nauheim mit 8:3 durch und erwartet nun die Löwen Frankfurt.
Weiterlesen Kommentare (7)
DEL2 06.03.2020, 22:40

1. Pre-Playoff: Zwei Auswärtssiege zum Auftakt

Dresden und Kaufbeuren holen sich den Heimvorteil

Daniel Ketter (EC Bad Nauheim) gegen Mario Lamoureux (Dresden)
Daniel Ketter (EC Bad Nauheim) gegen Mario Lamoureux (Dresden) Foto: Andreas Chuc.
Mit zwei Auswärtssiegen ist die DEL2 in die Pre-Playoffs gestartet. Die Dresdner Eislöwen haben sich beim EC Bad Nauheim mit 5:4 durchgesetzt, der ESV Kaufbeuren bei den Bietigheim Steelers mit 4:3.
Weiterlesen Kommentare (3)
Tippspiel: Wer gewinnt?
Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
EISHOCKEY.INFO

Einer der Größten ... (1)
Kölner Haie

"Meine Ausrüstung ... (1)
Augsburger Panther

Max Eisenmenger wi... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Bremerhaven

Niklas Andersen
S


Bayreuth

Lubor Pokovic
V


Berlin

Nino Kinder
S


Weitere Transfers


Geburtstage
33 Jahre

Tyler McNeely
S
21 Jahre

Raphael Fössinger
T
33 Jahre

Brad Snetsinger
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum