Anmelden    Registrieren

DEL2 24.02.2013, 22:09

46. Spieltag: Topspiel geht an die Wild Wings

Fischtown Pinguins gewinnen Verfolgerduell

Am 46. Spieltag kam es in der 2. Bundesliga zum Spitzenspiel zwischen den zweitplatzierten Schwenninger Wild Wings und Tabellenführer Bietigheim. Das bessere Ende hatten die Verfolger mit 3:2 nach Penaltyschießen für sich und konnten den Rückstand auf drei Punkte verkürzen. Auf den dritten Platz kletterten die Ravensburg Towerstars durch einen 2:1-Sieg gegen die Eispiraten Crimmitschau, nachdem die Fischtown Pinguins Bremerhaven gegen die Starbulls Rosenheim nach Penaltyschießen mit 3:2 gewannen. Wichtige Siege im Kampf um die Playoffs haben die Heilbronner Falken mit 4:1 gegen den ESV Kaufbeuren, und die Lausitzer Füchse mit 2:1 nach Verlängerung beim SC Riessersee eingefahren. Einen Rückschlag mussten die Hannover Indians beim 0:3 gegen die Dresdner Eislöwen hinnehmen.

Vor 4.269 Zuschauern entschieden die Schwenninger Wild Wings das Spitzenspiel gegen die Bietigheim Steelers mit 3:2 nach Penaltyschießen für sich undkonnten den Rückstand in der Tabelle auf nur noch drei Punkte verkürzen. Zweimal gingen die Steelers durch Marcel Rodman nach 17 Sekunden und Robin Just (56.) in Führung. In der 35. Minute konnte Jason Pinizzotto zum 1:1 ausgleichen, knapp zwei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit erzielte Alex Leavitt den erneuten Ausgleich zum 2:2. Nach torloser Verlängerung erzielte Pierre-Luc Sleigher im Penaltyschießen das Siegtor der Wild Wings, für die auch Alex Leavitt traf. Beide Bietigheimer Schützen scheiterten.

Die Ravensburg Towerstars profiterten von einer Punkteteilung zwischen Bremerhaven und Rosenheim und kletterten durch einen 2:1-Sieg gegen die Eispiraten Crimmitschau auf den dritten Tabellenplatz. Vor 2.397 Zuschauern brachte Frederik Cabana die Oberschwaben in der 11. Minute in Führung, Darcy Campbell konnte in der 13. Minute bereits ausgleichen. In der 45. Minute erzielte Lukas Slavetinsky den entscheidenden Treffer.

Zwischen den Fischtown Pinguins Bremerhaven und den Starbulls Rosenheim stand es nach sechzig Minuten 2:2-unentschieden, im Penaltyschießen hatten die Gastgeber das bessere Ende für sich und verteidigten den vierten Tabellenplatz, während die Starbulls auf Platz fünf zurückfielen. In Überzahl brachte Michael Fröhlich die Gäste in der 14. Minute in Führung, Andrew McPherson (39.) und Björn Bombis in doppelter Überzahl (49.) drehten die Partie. Ryan Del Monte konnte in der 53. Minute zum 2:2 ausgleichen und sicherte den Starbulls einen Punkt. Vor 3.098 Zuschauern verwandelte Jan Kopecky den entscheidenden Penalty zum Sieg der Norddeutschen.

Vier Punkte vor dem neunten Tabellenplatz liegen die Heilbronner Falken nach einem 4:1-Heimsieg gegen den ESV Kaufbeuren. Vor 1.390 Zuschauern trafen Michael Hackert (35.) und Steven Billich (39.) innerhalb von knapp vier Minuten zur 2:0-Führung der Falken. Dominic Krabbat konnte für die Joker in der 46. Minute noch verkürzen, Michel Léveillé traf in der 51. und 57. Minute zum 4:1-Endstand.

Auch die Lausitzer Füchse holten zwei wichtige Punkte im Kampf um die KO-Runde. Durch ein Tor von Kevin Lavallee aus der 65. Minute gewannen die Sachsen beim SC Riessersee vor 900 Zuschauern nach Verlängerung mit 2:1-Toren. Matt McKnight brachte die Füchse in der sechsten Minute zunächst in Führung, Michael Devin konnte in Überzahl in der 33. Minute ausgleichen.

Einen Rückschlag mussten die Hannover Indians im Heimspiel gegen die Dresdner Eislöwen hinnehmen. Drei Punkte liegen die Niedersachsen bereits hinter Rang acht und haben zudem ein Spiel mehr ausgetragen. Für die Sachsen waren Marc Schaub (31.) und Bruce Becker (33.) innerhalb von knapp zwei Minuten im zweiten Abschnitt zur Stelle, Dylan Gyori legte vor 2.321 Zuschauern in der 45. Minute zum 3:0-Endstand nach.
Kommentar schreiben
Gast
15.12.2019 22:49 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (4)
25.02.2013, 17:19 Uhr
Mein Verein!!!!!!
Wir haben heute endlich mal wieder richtig klasse gespielt und dass einzige was man unserem Team vorwerfen kann ist die GROTTIGE CHANCENAUSWERTUNG. Wenn wir unsere Chancen genutzt hätten, hätten wir haushoch gewonnen. Aber Matthias Lange hatte einfach einen richtig starken Tag muss man leider anerke...
Weiterlesen Bewerten:4 

25.02.2013, 16:15 Uhr
eislöwe (Gast)
Echt gutes Spiel. Das war sehr wichtig. Den Schwung müssen sie mit in das Sachsenderby nehmen. Ich hoffe auf ein faires Duell gegen Weißwasser.
Bewerten:5 

25.02.2013, 06:23 Uhr
DerESWChecker
Gutes Spiel Füchse wichtige 2 Punkte und am Dienstag gg Dresden 3 Punkte also auf gehts Füchse kämpfen und siegen
Bewerten:1 

24.02.2013, 23:04 Uhr
Dresdner Löwe (Gast)
Na bitte, es geht doch. Wir hatten ja auch nie Zweifel, dass unsere Jungs nicht Eishockey spielen können. Aber jetzt bitte nicht gleich abheben und wieder nur von den Play-Offs reden. Sicherlich, möglich ist das schon und nicht nur theoretisch. Dann müssen wir aber jetzt alles gewinnen. Wichtig ist ...
Weiterlesen Bewerten:9 


DEL2 15.12.2019, 21:09

28. Spieltag: Kassel setzt sich von Heilbronn ab

Freiburg klettert - Klarer Sieg für Kaufbeuren

Ravensburgs Kilian Keller gegen Bietigheims Guillaume Leclerc.
Ravensburgs Kilian Keller gegen Bietigheims Guillaume Leclerc. Foto: Imago.
Am 28. Spieltag konnte sich Spitzenreiter Kassel durch ein 4:1 in Crimmitschau auf sechs Punkte von Verfolger Heilbronn absetzen. Die Falken unterlagen in Landshut mit 3:6. Bietigheim setzte sich im Verfolgerduell gegen Ravensburg mit 5:3 durch, Freiburg kletterte durch ein 4:1 gegen Bayreuth in der Tabelle. Kaufbeuren schlug Dresden klar mit 6:1, Weißwasser setzte sich in Bad Tölz nach Penaltyschießen durch.
Weiterlesen
DEL2 14.12.2019, 23:30

27. Spieltag: Löwen gewinnen Derby unter freiem Himmel

15.146 Zuschauer am Bieberer Berg - Zaubertor von Ranta

Andreas Pauli und Andrej Bires (Bad Nauheim) gegen Steven Delisle und Torwart Jimmy Hertel (Frankfurt).
Andreas Pauli und Andrej Bires (Bad Nauheim) gegen Steven Delisle und Torwart Jimmy Hertel (Frankfurt). Foto: Andreas Chuc.
Die Löwen Frankfurt haben das Freiluftspiel am Bieberer Berg gegen Gastgeber EC Bad Nauheim vor 15.146 Zuschauern mit 3:2 nach Penaltyschießen gewonnen.
Weiterlesen Kommentare (14)
DEL2 13.12.2019, 23:10

27. Spieltag: Kassel unterliegt Crimmitschau

Ravensburg besiegt Bietigheim - Dresden schlägt Kaufbeuren

Ravensburg feiert den Sieg gegen Bietigheim.
Ravensburg feiert den Sieg gegen Bietigheim. Foto: Kim Enderle.
Die Kassel Huskies haben gegen Crimmitschau ihre zweite Heimniederlage der Saison einstecken müssen. Verfolger Heilbronn gewann nach einem Penalty-Marathon gegen Landshut. Ravensburg siegte im Süd-West Duell gegen Bietigheim nach Verlängerung. Bad Tölz kassierte in Weißwasser die fünfte Niederlage in Folge. Dresden verdrängt Kaufbeuren.
Weiterlesen Kommentare (2)
Ergebnisse: Spiele heute

DEL

27. Spieltag (Konferenz) (6)



DEL2

28. Spieltag (Konferenz) (6)



OL

23. Spieltag Nord (Konferenz) (5)



OL

24. Spieltag Süd (Konferenz) (6)



NHL

Regular Season (11)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL2 20.12.2019, 20.00
Bietigheim -
Landshut



Fan-Trend


89 %
 
 
11 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
DEL

27. Spieltag: Münc... (1)
DEL2

27. Spieltag: Löwe... (14)
Eisbären Berlin

Chris Lee ist tot (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Rostock

Christopher Stanley
S


Krefeld

Benjamin Kosianski
S


Ingolstadt

Brett Findlay
S


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
NHL 15.12.2019, 23:00


Winnipeg -
Philadelphia

Weitere TV-Termine

Geburtstage
33 Jahre

Mike Blunden
S
30 Jahre

Sören Sturm
V
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum