Anmelden

Anzeige

Anzeige

Anzeige
DEL2 05.04.2016, 22:38

5. Halbfinale: Steelers ziehen ins Finale ein

Towerstars verkürzen mit Heimsieg

Die Dresdner Petr Macholda und Feodor Boiarchinov gegen Bietigheims Justin Kelly.
Die Dresdner Petr Macholda und Feodor Boiarchinov gegen Bietigheims Justin Kelly. Foto: imago/Eibner.
Die Bietigheim Steelers stehen nach fünf Halbfinals gegen die Dresdner Eislöwen als erster Finalist fest. Der Titelverteidiger zog durch einen 2:0-Sieg ins Finale ein. Der Gegner wird zwischen den Ravensburg Towerstars und den Kassel Huskies ermittelt. Spiel fünf entschieden die Oberschwaben mit 6:3 für sich und verkürzten in der Serie zum 2:3.

Durch ein 2:0 gegen die Dresdner Eislöwen sind die Bietigheim Steelers mit 4:1-Siegen ins Finale der DEL2 eingezogen. Vor 2.473 Zuschauern traf Max Prommersberger in der 27. Minute zur Führung des Titelverteidigers, Shawn Weller erhöhte eine Sekunde vor Ablauf der regulären Spielzeit noch zum 2:0-Endstand ins leere Tor der Sachsen.

Auf den Finalgegner müssen die Steelers noch warten. Die Ravensburg Towerstars wehrten den ersten Matchball der Kassel Huskies durch einen 6:3-Heimsieg ab und verkürzten in der Serie zum 2:3. Vor 2.482 Zuschauern trafen Lukas Slavetinsky (11. Überzahl) und Austin Smith (16.) im ersten Abschnitt zur 2:0-Führung der Gastgeber, Mathieu Tousignant legte in der 34. Minute den dritten Treffer nach. Knapp eine Minute später verkürzte Braden Pimm für die Huskies (35.), Fabio Carciola stellt ein der 42. Minute den alten Abstand wieder her. Durch ein Doppelpack von Jamie MacQueen (49. und 51.) verkürzten die Huskies noch zum 3:4, Brian Roloff (53.) und Kilian Keller (60.) erhöhten noch zum 6:3-Endstand.
Kommentar schreiben
Gast
16.10.2021 20:42 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (20)
07.04.2016, 18:57 Uhr
Steeler367 (Gast)
Hallo Towerstars, jetzt aber ab nach Kassel und gewinnen! Wir drücken die Baumen!!!
Bewerten:1 

06.04.2016, 22:49 Uhr
Theo Taster
Doch noch eine gute Saison geworden. Super PO`s. Hoffe, das die Mannschaft größtenteils zusammenbleibt. Ich befürchte aber, das einige schon auf dem Wunschzettel anderer Clubs stehen. Wir werden es sehen. Diese Truppe hat sich so teuer wie möglich verkauft. Alles knappe Spiele, wirklich super. Na da...
Weiterlesen Bewerten:4 

06.04.2016, 18:05 Uhr
Gerald (Gast)
Ich weiß selber, daß es um eine Meisterschaft in der DEL2 geht! Als Sportler ist es immer schön eine Meisterschaft zu gewinnen! Es geht mir um die Zuschauerzahlen! Warum so wenige Zuschauer bei den beiden Halbfinalspielen kamen! Erstens spielte man an einem Dienstag! An solchen Tagen gehen...
Weiterlesen Bewerten:1 

06.04.2016, 18:03 Uhr
Shorthander (Gast)
Es war eine ganz enge Kiste,die PO-Serie gegen bärenstarke Dresdner, in der letzlich Kleinigkeiten ausschlaggebend waren! Die Eislöwen haben darüber hinaus, egal ob Mannschft,Coach oder Fans durch Ihr faires und sympathisches Auftreten in Bietigheim grosse Sympathien erworben, da können sich die R...
Weiterlesen Bewerten:11 

06.04.2016, 17:34 Uhr
Brhv
@Gerald (Gast), ich weiß ja nicht ob Sie sich sportlich betätigen, aber Meister zu werden ist doch schon was, Und hier geht es um die Meisterschaft in der DEL2. Und wie fcbgarfield schon geschrieben hat, dann brauchen wir auch das Eishockey der Vorrunde nicht.
Bewerten:3 

Weitere 15 Kommentare anzeigen
DEL2 15.10.2021, 22:52

5. Spieltag: Frankfurt gewinnt Löwen-Duell gegen Dresden

Derbysieg für Crimmitschau in Weißwasser - Kassel unterliegt Ravensburg

Spielszene Heilbronn gegen Selb.
Spielszene Heilbronn gegen Selb. Foto: Mario Wiedel.
Frankfurt hat das Löwenduell gegen Dresden mit 5:1 gewonnen und die Tabellenführung verteidigt. Verfolger Crimmitschau setzte sich im Sachsenderby bei den Lausitzer Füchsen mit 3:2 durch und bleibt den Hessen auf den Fersen.
DEL2 12.10.2021, 22:57

41. Spieltag: Kaufbeuren feiert ersten Sieg

Joker gewinnen in Heilbronn

Florian Thomas.
Florian Thomas.
Foto: City-Press.
Der ESV Kaufbeuren hat ein vorgezogenes Spiel vom 41. Spieltag bei den Heilbronner Falken am Dienstagabend mit 4:3 gewonnen. Für die Gäste war es der erste Saisonsieg im fünften Spiel.
DEL2 10.10.2021, 23:08

4. Spieltag: Frankfurt weiter souverän - Kaufbeuren erneut sieglos

Kassel holt erste Punkte in Bad Nauheim

Spielszene Selb gegen Weißwasser.
Spielszene Selb gegen Weißwasser. Foto: Mario Wiedel.
Die Löwen Frankfurt feiern am vierten Spieltag ihren vierten Sieg in Folge. Gegen Landshut setzten sich die Hessen ungefährdet mit 5:0 durch. Am Tabellenende wartet Kaufbeuren weiter auf den ersten Erfolg. In Dresden verlor der ESV mit 4:5.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

NHL LIVE

Regular Season (4)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL 17.10.2021, 14.00
Berlin -
Ingolstadt

Wer gewinnt?

 
 

 97 %
 
 
3 % 

Spiel anzeigen


 97 %
 
 
3 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL2

5. Spieltag: Frank... (1)
EHC Red Bull München

SAP Garden öffnet ... (1)
Oberliga

Herford gegen Hern... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Schwenningen

Tomas Zaborsky
S


Crimmitschau

Tim Lutz
S


Crimmitschau

Simon Stowasser
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
NHL 16.10.2021, 20:00


Buffalo -
Arizona

Weitere TV-Termine

Geburtstage
25 Jahre

Lukas Schaffrath
T
25 Jahre

Anton Zeivald
S
Weitere Geburtstage