Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

SC Bietigheim Steelers 20.05.2014, 19:55

Steelers halten die erste Sturmreihe

Martinovic kehrt zurück - Mechel bleibt


Vizemeister Bietigheim hat am Dienstag erste Personalentscheidungen bekannt gegeben. Im Tor bleibt Andreas Mechel als Backup Goalie den Steelers erhalten. Vorne gelang es den Verantwortlichen, die von vielen Clubs begehrte erste Sturmreihe um David Wrigley, Matt McKnight und Marcus Sommerfeld vollständig in Bietigheim-Bissingen zu halten.

Für weitere Konstanz im Kader sorgen die Unterschriften von Marco Windisch (2. Saison), Mark Heatley (4. Saison) sowie René Schoofs, der sogar in seine 13. Zweitligasaison im Trikot seines Heimatclubs gehen wird.

Wieder zurück ins Steelers Team kehrt Sinisa Martinovic, der bereits zwei Mal (2003/04 und 2008-2010) das Tor der Bietigheim Steelers hütete und 2009 mit den Steelers die erste Zweitligameisterschaft feiern konnte. In der Verteidigung sicherten sich die Bietigheimer die Dienste von Benjamin Hüfner (23 Jahre, Crimmitschau) Dominic Auger (37 Jahre, Rosenheim) und Max Prommersberger (26 Jahre, Dresden) und im Sturm soll künftig Jason Pinizzotto die Steelers-Fans zum Jubeln bringen. Der erfahrene Deutschkanadier wechselt vom letztjährigen Aufsteiger aus Bad Nauheim ins Ellental und kam in seinen bislang sieben Zweitligaspielzeiten fast immer auf einen Punkteschnitt pro Spiel.

Aus dem Nachwuchs des SC Bietigheim-Bissingen stoßen die beiden Perspektivspieler Lukas Fröhlich und Michael Fink zum Kader von Kevin Gaudet. Darüber hinaus werden weitere Spieler vom künftigen DEL Kooperationspartner Krefeld Pinguine in der kommenden Spielzeit den Kader der Schwaben verstärken. „Wir sind mit Krefeld in der Endphase der Verhandlungen des Kooperationsvertrags und wissen mit den Pinguinen einen guten Partner an unserer Seite.“ so der kaufmännische Leiter Volker Schoch. 

Auch erste Teile des Vorbereitungsprogramms stehen bereits fest. So veranstalten die Steelers in der EgeTrans Arena am 23./24. August erstmals ein Turnier mit den Mannschaften aus Basel (NLB), Nürnberg (DEL) und Strasbourg (1. France). Auswärts stehen bereits die Testspiele gegen Aufsteiger Frankfurt (5. September) und dem französischen Erstligisten Strasbourg (28. oder 29. August) bereits fest.

Kommentar schreiben
Gast
21.07.2019 02:57 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Kommentare (3)
Nachfrager (Gast)
21.05.2014, 10:18 Uhr
@Redaktion: zu Pinizzotto "und kam in seinen bislang sieben Zweitligaspielzeiten fast immer auf einen Punkteschnitt pro Spiel." Wenn Ihr jetzt noch die Höhe des Punkteschnittes angebt, erhöht sich die Aussagekraft des Satzes beträchtlich... ;-)
Bewerten:2 

Nachfrager (Gast)
21.05.2014, 10:13 Uhr
Genau! Und Hartmann wird OHNE Gegenstimme zum kompetentesten und beliebtesten Kommentierer auf dieser Seite gewählt, oder ??! ;-)
Bewerten:11 

Hartmann
20.05.2014, 23:44 Uhr
Bietigheim wird ohne Verlustpunkt Erster!!! Das ist DEL 1-Level.
Bewerten:6 


SC Bietigheim Steelers 08.07.2019, 14:16

Fabian Ribnitzky wechselt nach Bietigheim

Erste Schritte im Profibereich


Transfer Vom DNL-Team der Düsseldorfer EG wechselt der 19-jährige Fabian Ribnitzky nach Bietigheim. Der gebürtige Kaufbeurer wird im Ellental seine ersten Schritte im Profibereich gehen.
▸ Weiterlesen

SC Bietigheim Steelers 14.06.2019, 09:59

Lukas Laub wechselt nach Bietigheim

Stürmer kommt aus Düsseldorf


Lukas Laub.
Foto: City Press.
Transfer Stürmer Lukas Laub wechselt nach zwei Jahren bei der Düsseldorfer EG zur kommenden Saison zu den Bietigheim Steelers. In seiner bisherigen Laufbahn hat der 25-Jährige für die DEG in 101 DEL-Spielen neun Tore und 14 Assists erzielt, zuvor kam er für die Löwen Frankfurt in zwei Spielzeiten auf 33 Tore und 45 Assists in 107 DEL2-Partien.
▸ Weiterlesen

SC Bietigheim Steelers 12.06.2019, 13:25

Steelers kooperieren mit Oberligist Sonthofen

Je zwei Förderlizenzen vergeben - Vier Spieler aus Iserlohn spielberechtigt


Die Bietigheim Steelers und die ERC Bulls Sonthofen kooperieren auch in der kommenden Spielzeit. Von den Steelers werden erneut Fabjon Kuqi und Robert Kneisler mit einer Förderlizenz ausgestattet, die beide bereits vergangene Saison bei den Bulls zum Einsatz kamen.
▸ Weiterlesen


Tippspiel: Wer gewinnt?
Kölner Haie
-
Iserlohn Roosters



Fan-Trend anzeigen


78 %
 
 
22 %

Bayreuth Tigers
-
Tölzer Löwen



Fan-Trend anzeigen


25 %
 
 
75 %

Florida Panthers
-
Tampa Bay Lightning



Fan-Trend anzeigen


27 %
 
 
73 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
ERC Ingolstadt

Colin Smith ersetz... (1)
Füchse Duisburg

Sam Verelst kehrt ... (2)
Tölzer Löwen

Marco Pfleger kehr... (1)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

EV Füssen

Lubos Velebny
V


Selber Wölfe

Richard Gelke
S


Tölzer Löwen

Marco Pfleger
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by MagentaSport
DEL 13.09.2019, 19:30

-

▸ Weitere TV-Termine

teileshop.de

Umfrage

Welche deutschen Mannschaften erreichen das CHL-Achtelfinale?







München








Augsburg








Mannheim








München und Augsburg








Mannheim und Augsburg








Mannheim und München








Alle drei Mannschaften








Weiß nicht




▸ Ergebnis