Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

NHL 18.02.2012, 09:55

22. Heimsieg der Detroit Red Wings

Boston unterliegt Winnipeg - Buffalo Schlusslicht im Osten


Den 22. Heimsieg in Serie holten die Detroit Red Wings mit 2:1-Toren gegen die Nashville Predators.Pavel Datsyuk erzielte den Siegtreffer der Red Wings sechs Sekunden vor Spielende (60.). Zuvor brachte Johan Franzen die Gastgeber vor 20.066 Zuschauern in der 13. Minute in Führung, Nick Spaling glich für die Predators in der 35. Minute aus.

Zum Thema

▸ Die Spiele im Überblick





Die Winnipeg Jets verkürzten den Rückstand auf Rang acht durch einen 4:2-Sieg über die Boston Bruins auf zwei Punkte. Vor 15.004 Zuschauern legten Alexander Burmistrov (22.) und Blake Wheeler (36.) zweimal für die Jets vor, Jordan Caron (27.) und David Krejci (41.) konnten für die Bruins jeweils ausgleichen. Ein Doppelpack von Bryan Little in der 45. und 47. Minute entschied die Partie zugunsten der Jets.

Das Topspiel der South-East-Division entschieden die Washington Capitals bei den Florida Panthers mit 2:1 für sich. Vor 17.779 Zuschauern brachte Tomas Fleischmann die Panthers in der 20. Minute in Führung, Alexander Ovechkin (45.) und Alexander Semin (54.) drehten die Partie für die Caps.

Eine überraschende 2:3-Niederlage kassierten die San Jose Sharks bei den Carolina Hurricanes, die den letzten Tabellenlatz durch den Sieg verliessen. Jeff Skinner (8.) und Justin Faulk (11.) brachen die Hurricanes vor 18.680 Zuschauern zunächst mit 2:0 in Führung, Dan Boyle (42.) und Brent Burns (44.) glichen für die Sharks zum 2:2 aus. Den Siegtreffer der Hurricanes erzielte Jussi Jokinen in der 52. Spielminute.

Neues Schlusslicht im Osten sind die Buffalo Sabres nach einer 3:4-Niederlage nach Penaltyschießen gegen die Montreal Canadiens. Robyn Regehr (5.) und Tyler Myers (16.) brachten die Sabres zweimal in Führung, Tomas Kaberle (12.) und Scott Gomez (20.) glichen für die Canadiens jeweils aus. Chris Campoli brachte die Gäste vor 18.690 Zuschauern in der 32. Minute mit 3:2 in Führung, Tyler Ennis glich in der 52. Minute für Buffalo zum 3:3 aus. Den entscheidenden Penalty zum Sieg der Canadiens verwandelte Max Pacioretty.

Bei nunmehr 15 Punkten Rückstand schwinden die Playoff Hoffnungen der der Edmonton Oilers nach einer 1:3-Niederlage gegen die Colorado Avalanche, die ihrerseite nur noch drei Zähler hinter Rang acht liegen. Erik Johnson (20.), Mark Olver (24.) und Gabriel Landeskog (30.) trafen vor 16.839 Zuschauern zur 3:0-Führung der Avalanche, Ryan Jones konnte für die Oilers in der 35. Minute noch zum 1:3-Endstand verkürzen.

Die New Jersey Devils liegen nach einem 3:2-Sieg nach Penalty über die Anaheim Ducks auf dem fünften Rang im Osten. Adam Henrique (22.) und Alexei Ponikarovsky (31.) trafen zum 2:0 der Devils, Corey Perry (37.) und Sheldon Brookbank (58.) glichen für die Ducks zum 2:2 aus. Die Partie entschied Patrick Elias zugunsten der Devils,

Kommentar schreiben
Gast
24.04.2019 10:40 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


NHL 24.04.2019, 07:49

7. Conference Viertelfinale: San Jose komplettiert Halbfinale im Westen

Boston gewinnt Serie gegen Toronto und trifft auf Columbus - Sharks gegen Colorado - Dallas gegen St. Louis


Tuukka Rask (Boston) gegen Trevor Moore (Toronto). Foto: Imago.


Die San Jose Sharks haben sich als vierte Mannschaft für das Conference Halbfinale in der Western Conference qualifziert. Im siebten Spiel gewannen die Kalifornier mit 5:4 nach Verlängerung gegen die Vegas Golden Knights. Boston setzte sich nach sieben Spielen gegen die Toronto Maple Leafs durch.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)

NHL 23.04.2019, 10:04

6. Conference Viertelfinale: Dallas zieht in die nächste Runde ein

Carolina erzwingt siebtes Spiel gegen Washington


Andre Burakovsky (Washington) gegen Torwart Petr Mrazek (Carolina). Foto: Imago.


Die Dallas Stars ziehen als fünfte Mannschaft in die zweite Playoff-Runde ein. Im sechsten Conference Viertelfinale setzten sich die Texaner mit 2:1 nach Verlängerung gegen die Nashville Predators durch. Den Siegtreffer erzielte John Klingberg in der 78. Spielminute.
▸ Weiterlesen

NHL 21.04.2019, 09:53

5. Conference Viertelfinale: Matchpucks für Washington und Dallas

Nashville und Carolina unter Druck


Doppeltorschütze Nicklas Bäckström trifft für Washington gegen Carolina. Foto: Imago.


Titelverteidiger Washington bleibt in den Playoffs zu Hause weiter ungeschlagen. Die Capitals gewannen das fünfte Conference Viertelfinale gegen die Carolina Hurricanes mit 6:0 und liegen in der Best-of-Seven Serie mit 3:2 in Führung. Dallas gewann in Nashville mit 5:3 und hat ebenfalls zwei Matchpucks.
▸ Weiterlesen

Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30

4. Finale (1)



DEL2 19:30

4. Finale (1)



OL 19:30

2. Finale (1)



NHL

7. Conference Viertelfinale (2)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Adler Mannheim
-
EHC Red Bull München



Fan-Trend anzeigen


71 %
 
 
29 %

Ravensburg Towerstars
-
Löwen Frankfurt



Fan-Trend anzeigen


50 %
 
 
50 %

Tilburg Trappers
-
EV Landshut



Fan-Trend anzeigen


33 %
 
 
67 %

Washington Capitals
-
Carolina Hurricanes



Fan-Trend anzeigen


88 %
 
 
12 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
NHL

7. Conference Vier... (1)
DEL

3. Finale: Mannhei... (9)
Oberliga

1. Finale: Landshu... (8)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

Iserlohn Roosters

Ryan O'Connor
V


Thomas Sabo Ice Tigers

Dane Fox
S


Bayreuth Tigers

Tomas Schmidt
V


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by MagentaSport:
DEL 24.04.2019, 19:30
EHC Red Bull München
-
Adler Mannheim

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
34 Jahre

Philippe Dupuis
S
35 Jahre

Frans Nielsen
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de