Anmelden    Registrieren

NHL 27.11.2018, 13:55

Capitals schlagen Islanders mit Ex-Coach - Torfestival zwischen Detroit und Columbus

Meilenstein für Torontos Patrick Marleau - Panthers stoppen Niederlagenserie

New Yorks Mathew Barzal gegen Washingtons Madison Bowey.
New Yorks Mathew Barzal gegen Washingtons Madison Bowey. Foto: Imago.
Die Washington Capitals haben ihr Auswärtsspiel bei den New York Islanders mit ihrem ehemaligen Coach Barry Trotz 4:1 gewonnen. Thomas Greiss wehrte im Tor der Islanders 20 Schüsse ab, Tom Kühnhackl blieb ohne Scorerpunkt. Valtteri Filppula hatte die Islanders nach nur 36 Sekunden in Führung geschossen. Tom Wilson (3./55.), Nic Dowd (28.) und Alexander Ovechkin (60.) drehten das Spiel für die Capitals.  Für den Titelverteidiger ist es der sechste Sieg in Serie.

Die New York Rangers gewannen ihr Heimspiel gegen die Ottawa Senators mit 4:2. Marc Staal (11.) hatte für die Rangers im ersten Drittel vorgelegt, Ottawa antwortete mit dem Ausgleich durch Mark Stone (14.). Nach einem torlosen zweiten Drittel legten Lias Andersson (44.) und Chris Kreider (49.) für die Rangers nach. Mit seinem zweiten Tor konnte Mark Stone (58.) in den Schlussminuten für die Senators verkürzen. Mika Zibanejad (59.) entschied die Partie mit dem 4:2 in der 59. Spielminute.

Patrick Marleau absolvierte beim 4:2-Sieg der Toronto Maple Leafs sein 1.600 NHL-Spiel. Zweimal konnten die Bruins eine Führung der Maple Leafs ausgleichen. Travis Dermott (18.) und Igor Ozhiganov (34.) hatten für Toronto getroffen, David Pastrnak (24./35.) war für Boston erfolgreich. Im Powerplay brachte Josh Leivo (39.) die Kanadier zum dritten Mal Front. Zach Hyman (59.) sorgte in der vorletzten Spielminute für die Entscheidung. Matchwinner war Torontos Torwart Frederik Andersen mit 38 abgewehrten Schüssen.

Die New Jersey Devils verloren bei den Florida Panthers ihr drittes Spiel in Folge. Miles Wood (22.), Aleksander Barkov (28.) und Jasper Bratt (52.) hatten für die Devils dreimal vorgelegt. Blake Coleman (27.), Jared McCann (32.) und Jonathan Huberdeau (59.) glichen für die Panthers jeweils aus. In der Verlängerung erzielte Mike Hofman (62.) den Siegtreffer für die Panthers.

Detroit musste sich Columbus mit 5:7 geschlagen geben. Bereits nach dem ersten Drittel führten die Blue Jackets nach Toren von Pierre-Luc Dubios (8.), Josh Anderson (10.) und Artemi Panarin (17.) mit 3:0. Nach dem Anschlusstor von Gustav Nyquist (21.) bauten Markus Nutivaara (26.), Boone Jenner (27.) den Vorsprung für Columbus weiter aus. Mike Green (29.) und Dennis Cholowski (38.) brachten die Red Wings bis zur zweiten Pause bis zwei Toren wieder heran. Nur 39 Sekunden nach dem erneuten Seitenwechsel gelang Anthony Mantha (41.) das 4:5 für Detroit. Pierre-Luc Dubois (44.) stellte den alten Abstand wieder her. Ein weiterer Treffer von Anthony Mantha (58.) sorgte für eine spannende Schlussphase, in der Seth Jones (59.) mit dem 7:5 für die Blue Jackets die Partie endgültig entscheiden konnte.
Kommentar schreiben
Gast
23.01.2020 17:43 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


NHL 19.01.2020, 12:09

Alexander Ovechkin dreht Spiel mit Washington in New York

Siege für Edmonton und Colorado - Niederlagen für Marco Sturm, Tobias Rieder und Ralph Krueger

Alexander Ovechkin erzielte seinen zweiten Hattrick in Folge.
Alexander Ovechkin erzielte seinen zweiten Hattrick in Folge.
Foto: NHL-Media.
Die New York Islanders haben gegen Washington eine schmerzliche 4:6-Niederlage hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Tom Kühnhackl und Thomas Greiss, der nicht zum Einsatz gekommen war, lag nach zwei Dritteln mit 4:1 in Führung. Den Schlussabschnitt entschieden die Capitals mit 5:0 für sich.
Weiterlesen
NHL 17.01.2020, 19:41

Erster Shut-out für Philipp Grubauer

Islanders verlieren auch Rückspiel gegen Rangers

Philipp Grubauer.
Philipp Grubauer.
Foto: NHL-Media.
Philipp Grubauer feiert beim 4:0-Sieg der Colorado Avalanche gegen die San Jose Sharks seinen ersten Shut-out in der laufenden NHL-Saison. Die New York Islanders haben auch das Rückspiel beim Stadtderby gegen die Rangers verloren.
Weiterlesen
NHL 15.01.2020, 11:13

Kantersiege für Islanders und Penguins - Oilers schlagen Nashville

Doppelpack von Leon Draisaitl - Grubauer verliert mit Colorado gegen Dallas

Tom Kühnhackl (rechts) gegen Valtteri Filppula.
Tom Kühnhackl (rechts) gegen Valtteri Filppula. Foto: Imago.
Die New York Islanders haben sich für die Derbyniederlage mit einem 8:2-Sieg gegen die Detroit Red Wings rehabilitiert. Tom Kühnhackl verbuchte eine Vorlage für sich. Thomas Greiss wehrte 34 Schüsse ab. Pittsburgh setzte sich mit 7:3 gegen Minnesta durch. Dominik Kahun war mit einer Vorlage beteiltigt. Sidney Crosby feierte mit vier Punkten ein perfektes Comeback.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30

40. Spieltag (1)



NHL

Regular Season (2)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
NHL 28.01.2020, 04.30
San Jose -
Anaheim



Fan-Trend


73 %
 
 
27 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
EC Kassel Huskies

Saison-Aus für Ale... (1)
DEL2

40. Spieltag: Kass... (14)
Krefeld Pinguine

Gesellschafter arb... (4)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Erfurt

Milan Kostourek
S


Selb

Florian Mnich
T


Landshut

Dimitri Pätzold
T


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 23.01.2020, 19:30


Köln -
Nürnberg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
24 Jahre

Victor Östling
S
20 Jahre

Nils Kapteinat
T
27 Jahre

Lucas Lessio
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum