Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Oberliga 20.01.2017, 23:23

Nord-Qualifikation: Scorpions gewinnen in Erfurt

Piranhas verkürzen Rückstand auf Black Dragons


Michal Bezouska traf dreifach für Rostock in Berlin.
Michal Bezouska traf dreifach für Rostock in Berlin.
Foto: EISHOCKEY.INFO.


Zum Thema

▸ Spiele Qualifikationsrunde Nord



▸ Tabelle Qualifikationsrunde



In der Qualifikationsrunde der Oberliga Nord gewannen die Hannover Scorpions bei den Black Dragons Erfurt mit 3:2 nach Penaltyschießen. Verfolger Rostock nahm drei Punkte mit vom Auswärtsspiel bei FASS Berlin und liegt noch vier Zähler hinter den Thüringern. Die Hannover Indians besiegten die Harzer Falken ungefährdet mit 6:2 und die Beach Boys vom Timmendorfer Strand gewannen gegen Preussen Berlin mit 2:1.

Chad Niddery (25.) und Daniel Lupzig (54.) hatten für die Langenhagener in Erfurt in der regulären Spielzeit getroffen. Bei den Black Dragons waren Christian Grosch (32.) und Sebastian Hofmann (58.) erfolgreich. Im Penaltyschießen entschied Stefan Goller die Partie für die Scorpions.

Die Rostock Piranhas feierten einen deutlichen 8:3-Auswärtssieg bei FASS Berlin. Michal Bezouska traf dreifach, Kevin Piehler traf doppelt für die Raubfische. Am Pferdeturm sahen 2.200 Zuschauer ein 6:2 der Indians gegen Braunlage. Carsten Gosdeck und Brian Gibbons konnten jeweils zwei Tore für die Hannoveraner erzielen. Branislav Pohanka und Dennis Arnold machten das halbe Dutzend voll. Die Falken konnten immerhin den Schlussdurchgang durch zwei Tore von Ryan McGrath und David Sahic gewinnen.

Kommentar schreiben
Gast
16.06.2019 11:34 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Kommentare (2)
Oberligist (Gast)
21.01.2017, 13:54 Uhr
Ich hoffe, das es eine sportliche Absiegsrunde geben wird, ansonsten wäre die aktuell spannende Tabellensituation für die Katz. Hier wäre es sehr wünschenswert, denn der DEB für klare Verhältnisse sorgen würde und es nicht wieder am Ende April, April heisst. Durch den Zusammenschluß der beiden Hanno...
▸ Weiterlesen Bewerten:2 

Hannoveraner
20.01.2017, 23:58 Uhr
Am Pferdeturm sahen 2.200 Zuschauer ein 6:2 der Indians gegen Braunlage. Es gab kein 3. Tor der Falken liebe Redaktion.
Bewerten:2 


Oberliga 02.05.2019, 07:36

5. Finale: Landshut ist Oberliga-Meister

Tilburg verliert erstmals eine Playoff-Serie nach vier Jahren


Die Landshuter Spieler feiern nach dem Spielende. Foto: Dirk Unverferth.


Aktualisiert Der EV Landshut hat das fünfte Spiel der Finalserie mit 4:2 in Tilburg gewonnen und ist neuer Oberliga-Meister. Der Titelverteidiger verliert in seiner vierten Saison erstmals eine Playoff-Serie in der Oberliga.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (14)

Oberliga 28.04.2019, 18:15

4. Finale: Trappers erzwingen fünftes Spiel

Landshut verliert auch zweites Heimspiel


Doppeltorschütze Kevin Bruijsten.
Foto: Dirk Unverferth.
Die Tilburg Trappers haben das vierte Finalspiel beim EV Landshut vor 4841 Zuschauern mit 4:3 gewonnen. Die Entscheidung über den Gewinn der Meisterschaft in der Oberliga fällt Dienstag in den Niederlanden.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (4)

Oberliga 26.04.2019, 22:17

3. Finale: Zweiter Auswärtssieg für Landshut

Sportlicher DEL-2 Aufsteiger liegt mit 2:1 in Führung


Maximilian Forster erzielte den Siegtreffer.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Im Finale der Oberliga- Playoffs landete der EV Landshut mit 3:2 bei den Tilburg Trappers den zweiten Auswärtssieg und liegt mit 2:1-Siegen in Führung. Damit kann der sportliche DEL2-Aufsteiger mit einem Heimsieg am kommenden Sonntag den Titel in der Oberliga holen.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (3)

Tippspiel: Wer gewinnt?
▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
Eisbären Berlin

Chris Lee ist tot (1)
NHL

Blues gewinnen ers... (1)
Ice Dragons Herford

Alexander Seel mit... (1)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

EC Hannover Indians

Michael Burns
S


Pittsburgh Penguins

Dominik Kahun
S


Krefelder EV

Matyas Kovács
S


▸ Weitere Transfers


teileshop.de