Anmelden    Registrieren

Oberliga 08.11.2019, 22:49

13. Spieltag Nord: Tilburg unterliegt in Erfurt - Derbysieg für Halle

Indians schlagen Herne - Scorpions verlieren in Essen - Duisburg setzt Siegesserie fort

Hannovers Bosas gegen Hernes Liesegang.
Hannovers Bosas gegen Hernes Liesegang. Foto: Thorben Hoffmann.
Tilburg hat sein Auswärtsspiel in Erfurt mit 2:3 nach Verlängerung verloren. Herne konnte den Ausrutscher der Niederländer nicht nutzen und verlor mit 4:5 nach Verlängerung am Pferdeturm. Halle gewann das Derby gegen Leipzig mit 4:3 nach Penaltyschießen. Essen setzte sich mit 5:4 nach Verlängerung gegen die Scorpions durch. Duisburg setzt seine Siegesserie gegen Rostock fort. Krefeld verlor deutlich mit 1:7 gegen Hamburg.

Sean Fischer (7.) und Milan Kostourek (21.) hatten zweimal für die Black Dragons Erfurt im Powerplay gegen Tilburg vorgelegt. Rene de Hondt (17.) und Max Hermens (30.) glichen für die Trappers aus. In der Verlängerung traf Maurice Keil (63.) zum Sieg für die Thüringer.

Herne verspielte am Pferdeturm eine 3:0-Führung. Die Indians drehten das Spiel und lagen zehn Minuten vor dem Spielende mit 4:3 in Front. Denis Fominych (54.) sicherte Herne einen Punkte in Hannover. In der Verlängerung bezwang Arnoldas Bosas (62.) HEV-Goalie Linda zum 5:4.

Auch in Halle gaben die Saale Bulls beim Derby gegen Leipzig eine 3:0-Führung ab. Doppeltorschütze Florian Eichelkraut traf 15 Sekunden vor dem Spielende zum 3:3. Im Penaltyschießen konnten Chris Franics und Michal Bezouska für den MEC verwandeln. Bei den IceFighters war nur Michal Velecky erfolgreich.

Die Hannover Scorpions haben ihre Niederlagenserie in Essen fortgesetzt. Bei den Moskitos verloren die Mellendorfer ihr achtes Spiel in Folge. Bereits nach 17 Sekunden lagen die Scopions durch ein Tor von Lars Grözinger zurück. Marius Garten (7./31), Dennis Schütt (13.) und Björn Bombis (39.) drehten das Spiel für die Wedemarker. Veit Holzmann (15./46.) und Niklas Hildebrand (51.) brachten das Spiel in die Verlängerung, in der Enrico Saccomani (61.) für Essen den Zusatzpunkt sichern konnte.

Die Füchse Duisburg bleiben das Team der Stunde. Gegen Rostock feierten die Westdeutschen mit einem 3:1 ihren achten Sieg in Serie. Krefeld verlor gegen Hamburg deutlich mit 1:7.
Kommentar schreiben
Gast
27.02.2020 13:02 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (1)
09.11.2019, 13:15 Uhr
Hamburg
Wirklich toll, was die Crocos derzeit
auf's Eis zaubern, allen voran die Reihe
um Lascheit, Zuravlev und Saggau. Und es
freut mich, dass die Mannschaft sich auch
ohne McGowan/Mitchell zurechtfindet. So
toll ihr Spiel auch anzuschauen war, ich
war schon vor Jahren dafür,...
Weiterlesen Bewerten:10 


Oberliga 26.02.2020, 21:54

Erfurt verpasst Playoffs

Black Dragons verlieren Nachholspiel gegen Krefeld

Fred Carroll hat mit seinem Team die Playoffs verpasst.
Fred Carroll hat mit seinem Team die Playoffs verpasst.
Foto: Thorben Hoffmann.
Die Black Dragons Erfurt haben ein Nachholspiel vom 38. Spieltag gegen den Krefelder EV am Mittwochabend mit 2:3 verloren. Durch die Niederlage haben die Thüringer keine Möglichkeit mehr die acht Punkte auf den Tabellenzehnten aus Essen an den letzten beiden Spieltagen aufzuholen.
Weiterlesen Kommentare (2)
Oberliga 23.02.2020, 20:27

46. Spieltag Süd: SCR gewinnt in Memmingen - Selb schlägt Lindau

Rosenheim verpasst Sprung an die Spitze - Weiden verliert in Regensburg

Spielszene Regensburg gegen Weiden.
Spielszene Regensburg gegen Weiden. Foto: Andreas Nickl.
Der SC Riessersee hat seine Siegesserie am Sonntag in Memmingen fortgesetzt. Die Indians bleiben auch im sechsten Spiel in Folge sieglos. Rosenheim musste sich in Füssen geschlagen geben und verpasst den Sprung an die Tabellenspitze. Selb setzte sich im Kellerduell gegen Lindau durch. Weiden verlor in Regensburg. Peiting entführte drei Punkte aus Deggendorf.
Weiterlesen
Oberliga 23.02.2020, 21:48

42. Spieltag Nord: Scorpions gewinnen erstmals in Tilburg

Heimserie der Trappers gerissen - Indians punkten in Erfurt - Halle unterliegt Krefeld - Herne sichert Rang zwei

Die Scorpions feiern den ersten Sieg in Tilburg.
Die Scorpions feiern den ersten Sieg in Tilburg. Foto: SpradeTV.
Aktualisiert Die Hannover Scorpions haben erstmals in ihrer Geschichte ein Auswärtsspiel in Tilburg gewonnen. Die Mellendorfer setzten sich am Sonntagnachmittag deutlich mit 5:0 durch. Punkte im Kampf um den vierten Tabellenplatz sammelten auch die Indians und Leipzig. Herne sichert sich den zweiten Tabellenlatz mit einem Sieg gegen Verfolger Hamburg. Halle verlor gegen Krefeld und Rostock besiegte Essen.
Weiterlesen Kommentare (1)
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30

49. Spieltag (1)



NHL

Regular Season (3)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL2 28.02.2020, 19.30
Crimmitschau -
Weißwasser



Fan-Trend


56 %
 
 
44 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
DEL

48. Spieltag: Uwe ... (20)
Oberliga

Erfurt verpasst Pl... (2)
Kölner Haie

Uwe Krupp kehrt na... (21)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Hannover

Marian Dejdar
S


Ravensburg

Timo Gams
S


München

Zachary Fucale
T


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 27.02.2020, 19:30


Schwenningen -
Wolfsburg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
22 Jahre

Marinus Reiter
V
24 Jahre

Gabriel Federolf
V
23 Jahre

Philipp Halbauer
V
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum