Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oberliga 08.11.2019, 22:49

13. Spieltag Nord: Tilburg unterliegt in Erfurt - Derbysieg für Halle

Indians schlagen Herne - Scorpions verlieren in Essen - Duisburg setzt Siegesserie fort

Hannovers Bosas gegen Hernes Liesegang.
Hannovers Bosas gegen Hernes Liesegang. Foto: Thorben Hoffmann.
Tilburg hat sein Auswärtsspiel in Erfurt mit 2:3 nach Verlängerung verloren. Herne konnte den Ausrutscher der Niederländer nicht nutzen und verlor mit 4:5 nach Verlängerung am Pferdeturm. Halle gewann das Derby gegen Leipzig mit 4:3 nach Penaltyschießen. Essen setzte sich mit 5:4 nach Verlängerung gegen die Scorpions durch. Duisburg setzt seine Siegesserie gegen Rostock fort. Krefeld verlor deutlich mit 1:7 gegen Hamburg.

Sean Fischer (7.) und Milan Kostourek (21.) hatten zweimal für die Black Dragons Erfurt im Powerplay gegen Tilburg vorgelegt. Rene de Hondt (17.) und Max Hermens (30.) glichen für die Trappers aus. In der Verlängerung traf Maurice Keil (63.) zum Sieg für die Thüringer.

Herne verspielte am Pferdeturm eine 3:0-Führung. Die Indians drehten das Spiel und lagen zehn Minuten vor dem Spielende mit 4:3 in Front. Denis Fominych (54.) sicherte Herne einen Punkte in Hannover. In der Verlängerung bezwang Arnoldas Bosas (62.) HEV-Goalie Linda zum 5:4.

Auch in Halle gaben die Saale Bulls beim Derby gegen Leipzig eine 3:0-Führung ab. Doppeltorschütze Florian Eichelkraut traf 15 Sekunden vor dem Spielende zum 3:3. Im Penaltyschießen konnten Chris Franics und Michal Bezouska für den MEC verwandeln. Bei den IceFighters war nur Michal Velecky erfolgreich.

Die Hannover Scorpions haben ihre Niederlagenserie in Essen fortgesetzt. Bei den Moskitos verloren die Mellendorfer ihr achtes Spiel in Folge. Bereits nach 17 Sekunden lagen die Scopions durch ein Tor von Lars Grözinger zurück. Marius Garten (7./31), Dennis Schütt (13.) und Björn Bombis (39.) drehten das Spiel für die Wedemarker. Veit Holzmann (15./46.) und Niklas Hildebrand (51.) brachten das Spiel in die Verlängerung, in der Enrico Saccomani (61.) für Essen den Zusatzpunkt sichern konnte.

Die Füchse Duisburg bleiben das Team der Stunde. Gegen Rostock feierten die Westdeutschen mit einem 3:1 ihren achten Sieg in Serie. Krefeld verlor gegen Hamburg deutlich mit 1:7.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
21.06.2024 16:53 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (1)
09.11.2019, 13:15 Uhr
Hamburg
Wirklich toll, was die Crocos derzeit
auf's Eis zaubern, allen voran die Reihe
um Lascheit, Zuravlev und Saggau. Und es
freut mich, dass die Mannschaft sich auch
ohne McGowan/Mitchell zurechtfindet. So
toll ihr Spiel auch anzuschauen war, ich
war schon vor Jahren dafür,...
Weiterlesen Bewerten:10 




Oberliga 14.06.2024, 14:02

25 Vereine für neue Saison gemeldet

Zulassungsverfahren für die Oberliga

Im Rahmen des Zulassungsverfahrens für die kommende Oberliga-Saison 2024/25 haben 25 Vereine ihre verbindliche Anmeldung eingereicht.
Oberliga 27.04.2024, 09:46

6. Finale: Weiden feiert Oberliga-Meisterschaft in Mellendorf

Blue Devils gewinnen Finalserie mit 4:2

Das Meisterfoto der Blue Devils Weiden.
Das Meisterfoto der Blue Devils Weiden. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Aktualisiert Die Blue Devils Weiden haben das sechste Finale in der Best-of-Seven Serie bei den Hannover Scorpions mit 5:1 gewonnen und feiern die Meisterschaft in der Oberliga.
Oberliga 23.04.2024, 22:40

5. Finale: Weiden legt mit 5:1-Heimsieg wieder vor

Zwei Matchpucks für die Blue Devils

Spielszene Weiden gegen Scorpions.
Spielszene Weiden gegen Scorpions. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die Blue Devils haben nach zuletzt zwei Niederlagen das fünfte Spiel in der Best-of-Seven Finalserie gegen die Hannover Scorpions mit 5:1 gewonnen und sich zwei Matchpucks in der Serie erspielt.
Anzeige

Forum: Kommentare
Grizzlys Wolfsburg

Nolan Zajac wechse... (2)
EC Bad Nauheim

Jerry Kuhn wechsel... (1)
EHC Red Bull München

Max Kaltenhauser w... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Freiburg

Maximilian Leitner
V


Rostock

Leon Häring
V


Straubing

Pascal Seidel
T


Weitere Transfers


Anzeige

Geburtstage
24 Jahre

Ludwig Nirschl
S
38 Jahre

Kevin Schmidt
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige