Anmelden

Oberliga 30.12.2017, 23:36

27. Spieltag Süd: DSC verliert Tabellenführung

Rosenheim zieht vorbei - Selb schließt auf Landshut auf

Torchance für Regensburgs Bosas im Spiel gegen Rosenheim.
Torchance für Regensburgs Bosas im Spiel gegen Rosenheim. Foto: Andreas Nickl.
Der Deggendorfer SC musste sich bei den EV Lindau Islanders vor 707 Zuschauern mit 1:4 geschlagen geben und hat die Tabellenführung verloren. Michal Mlynek (2. und 14.) und Andreas Farny (32. und 47.) legten zum 4:0 der Islanders vor, Milos Vavrusa konnte in der 60. Minute für den entthronten Spitzenreiter verkürzen.

Durch ein 3:2 nach Verlängerung bei den Eisbären Regensburg sind die Starbulls Rosenheim zurück an der Tabellenspitze. Nikola Gajovsky brachte die Eisbären in der 24. und 51. Minute zweimal in Führung, Fabian Zick (28.) und Thomas Reichel (54.) glichen die Partie jeweils aus. Vor 3.126 Zuschauern erzielte Daniel Bucheli in der 62. Minute den Siegtreffer der Starbulls.

Der EV Landshut kassierte beim EHC Waldkraiburg vor 1.209 Zuschauern eine 1:3-Niederlage. Daniel Hämmerle (23.) und Lukas Wagner (25.) legten innerhalb von zwei Minuten zum 2:0 der Gastgeber vor. Weitere 29 Sekunden später verkürzte Matthias Forster für die Gäste (25.), Christof Hradek traf in der 59. Minute zum 3:1-Endstand für die Löwen.

Durch ein 6:3 gegen die ECDC Memmingen Indians konnten die Selber Wölfe nach Punkten zum EV Landshut aufschließen. Vor 1.796 Zuschauern traf Landon Gare in der zehnten Minute zum 1:0 der Wölfe, Markus Lillich (12.) und Kiril Galoha (14.) drehten die Partie zwischenzeitlich für die Indians. Durch Tore von Jared Mudryk (28. und 32.), Florian Ondruschka (32.) und Dennis Schiener (34.) zogen die Wölfe innerhalb von sechseinhalb Minuten auf 5:2 davon. Markus Lillich konnte für die Indians in der 37. Minute zum 3:5 verkürzen, Achim Moosberger erhöhte in der 56. Minute noch zum 6:3-Endstand.

Der EC Peiting hat sich gegen Schlusslicht TEV Miesbach mit 8:2 durchgesetzt. Milan Kostourek erzielte jeweils zwei Tore und Vorlagen, Thomas Heger, Florian Stauder und Martin Andrä bereiteten jeweils drei Treffer des EC vor. Nach Verlängerung setzten sich die Blue Devils Weiden gegen die ERC Bulls Sonthofen mit 4:3 durch. Josef Straka erzielte in der 62. Minute das Siegtor der Blue Devils.
Kommentar schreiben
Gast
19.06.2021 21:10 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Oberliga 30.05.2021, 10:43

Oberliga startet mit zwei Doppelrunden

Saisonstart im Norden am 24. September, im Süden am 7. Oktober

Vorschau Die Oberliga startet mit zwei Doppelrunden in die neue Saison. Die Nord-Staffel soll mit mindestens 13 Teams an den Start gehen undam 24. September starten. Im Süden sind 12 Teams geplant und der Saisonstart soll am 7. Oktober erfolgen.
Oberliga 27.05.2021, 11:52

Barry Noe bleibt in Weiden

Verteidiger verlängert Vertrag

Barry Noe.
Barry Noe.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Mit Barry Noe verlängert ein weiterer Spieler seinen Vertrag bei den Weidenern. Der gebürtige Bietigheimer spielte erstmals in der Saison 2013/14 für die Blue Devils.
Oberliga 10.05.2021, 00:31

5. Finale: Selb gewinnt in Mellendorf und steigt in die DEL2 auf

Wölfe setzen sich im letzten Spiel mit 4:2 durch.

Selb feiert in Mellendorf.
Selb feiert in Mellendorf. Foto: Holger Bormann.
Aktualisiert Die Selber Wölfe haben sich nach einem 4:2-Sieg im fünften Spiel der Oberliga-Finalserie bei den Hannover Scorpions sportlich für die DEL2 qualifiziert.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

3. Halbinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 21.06.2021, 02.00
Montreal -
Las Vegas

Wer gewinnt?

 
 

 46 %
 
 
54 % 

Spiel anzeigen


 46 %
 
 
54 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
SC Riessersee

Pat Cortina wird T... (1)
EC Bad Nauheim

Leon Köhler verlän... (1)
EC Hannover Indians

Michael Burns wech... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Ravensburg

Sam Herr
S


Rosenheim

Zach Hamill
S


Straubing

Jeremy Williams
S


Weitere Transfers


Geburtstage
35 Jahre

Cody Lampl
V
25 Jahre

Erik Keresztury
S
Weitere Geburtstage