Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
EC Harzer Falken 13.07.2015, 10:35

Deich und Schock verlängern bei den Falken

Langjährige Spieler bleiben am Wurmberg

Marcel Reich.
Marcel Reich.
Foto: Harzer Falken.
Die Harzer Falken haben die Verträge mit Marcel Deich und Christian Schock am Wochenende verlängert. Deich und Schock spielen bereits seit mehreren Jahren für verschiedene Teams am Wurmberg.

Seit 2012 gehört Deich zum Kader der Falken und absolvierte in der abgelaufene Saison fast alle Spiele. Dabei erzielte Deich ein Tor und gab drei Vorlagen.


Der 31-jährige Schock absovierte in der letzten Saison 39 Spiele und erzielte dabei 15 Tore und gab 31 Vorlagen. Damit war Christian einer der Leistungsträger des Teams aus Braunlage und ein wichtiger Bestandteil innerhalb des Teams.

Marcel Deich zu seiner Verlängerung:

Der Grund für die Verlängerung ist die Verbindung zwischen dem Eishockey in Braunlage und meinem Studium in Braunschweig. Durch die Nähe der beiden Orte zu meinem Heimatort Goslar lässt sich bei den Falken beides gut miteinander verbinden.

Für die neue Saison hoffe ich, dass wir im Rahmen unserer Möglichkeiten in der Tabelle soweit wie möglich Oben stehen und ich mich von Spiel zu Spiel verbessere, so dass ich auch meinen Teil dazu beitragen kann.
Kommentar schreiben
Gast
29.06.2022 03:38 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

EC Harzer Falken 16.12.2019, 19:15

Nathan Robinson spielt für die Falken

Stürmer hält sich bereits seit Wochen in Braunlage fit

Nathan Robinson.
Nathan Robinson.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Transfer Die Harzer Falken haben Nathan Robinson verpflichtet. Der pfeilschnelle Angreifer kommt von Kooperationspartner Saale Bulls Halle an den Wurmberg und wird mit der Rückennummer 8 auflaufen.
EC Harzer Falken 12.07.2019, 13:19

Insolvenzplan angenommen

Harzer Falken spielen in der Regionalliga

In Braunlage wird weiter Eishockey gespielt.
In Braunlage wird weiter Eishockey gespielt. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die Harzer Falken spielen in der kommenden Saison in der Regionalliga Nord. Am Freitag wurde der Insolvenzplan der Braunlager vor dem Amtsgericht Goslar einstimmig angenommen.
EC Harzer Falken 18.04.2019, 09:13

Falken planen für die Regionalliga Nord

Vorbereitungszeit ist zu knapp

Die Eishalle in Braunlage.
Die Eishalle in Braunlage. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die Harzer Falken werden in der Saison 2019/20 nicht am Spielbetrieb der Oberliga Nord teilnehmen. Die benötigte Vorbereitungszeit ist zu knapp, die Deckung der Kosten noch nicht darstellbar. Daher wird die Mannschaft eine Liga tiefer, in der Regionalliga Nord, melden.
Anzeige
Anzeige

Forum: Kommentare
Blue Devils Weiden

Kurt Davis wechsel... (1)
NHL

Colorado gewinnt d... (4)
NHL

Drei Matchpucks fü... (3)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Erfurt

Alexandre Ranger
S


Bremerhaven

Nino Kinder
S


Bremerhaven

Tim Lutz
S


Weitere Transfers


Geburtstage
27 Jahre

Korbinian Schütz
V
17 Jahre

Moritz Weißenhorn
V
33 Jahre

Drew LeBlanc
S
Weitere Geburtstage