Anmelden    Registrieren

Oberliga 10.02.2013, 21:59

Huskies untermauern Vormachtstellung

Kantersieg der Löwen - Derbysieg der Füchse

Die Kassel Huskies haben ihre Vormachtstellung in der Oberliga West in eindrucksvoller Art und Weise untermauert. Im Topspiel bei den Roten Teufeln Bad Nauheim setzten sich die Schlittenhunde mit 8:1-Toren deutlich durch. Keine zwei Minuten waren gespielt, da lagen die Gäste nach Toren von Manuel Klinge (1.) und Brad Snetsinger (2.) mit 2:0 in Führung. Auch im zweiten Abschnitt brauchten die Huskies nur Sekunden, um durch Manuel Klinge mit 3:0 in Führung zu gehen. Sven Valenti (23. und 27.), Kyle Doyle (39.) und Danny Reiss (40.) sorgten für eine 7:0-Führung der Huskies zur zweiten Pause. Nach dem achten Tor durch Kyle Doyle in der 49. Minute konnte Harald Lange in der 53. Minute den Ehrentreffer der Roten Teufel erzielen.

Einen 9:1-Kantersieg feierten die Löwen Frankfurt vor 3.111 Zuschauern gegen den EHC Dortmund und liegen weiterhin einen Punkt hinter den Huskies. Manuel Neumann (3.) und Adam Domogalla (7.) brachten die Löwen im ersten Abschnitt mit 2:0 in Führung, Adam Domogalla (21.), Patrick Schmid (25.) und Christoph Ziolkowski (27.) legten im zweiten Abschnitt zum 5:0 nach. Nach dem Ehrentreffer des EHC durch Lukas Pek aus der 40. Minute stellte Jakub Rumpel nur Sekunden später den alten Abstand wieder her (40.). Norman Martens (47. und 50.) und Landon Gare (54.) erhöhten im Schlussdrittel noch zum 9:1-Endstand.

Die FÜchse Duisburg haben sich durch einen 5:3-Sieg im Derby gegen die Moskitos Essen als viertes Team für die Endrunde qualifiziert. Philip Riefers traf in der 24. Minute zur Führung der Füchse, Marcel Kahle konnte bereits in der 28. Minute auslgeichen. Ein Dreierpack innerhalb von knapp zwei Minuten sorgte noch im zweiten Abschnitt für die Entscheidung im Derby. Marcel Ohmann (38.), Diego Hofland (39.) und T.J. Fox (40.) schossen die Füchse mit 4:1 in Führung. Für den fünften Treffer zeigte sich erneut Philip Riefers in der 50. Minute verantwortlich, Joey Koudys (45.) und Michael Budd (55.) konnten für die Moskitos noch zweimal verkürzen.

In einer für die Abschlusstabelle bedeutungslosen Partie setzten sich die Eisbären Hamm gegen den Krefelder EV mit 8:5-Toren durch und gaben die rote Laterne an die Moskitos Essen ab.
Kommentar schreiben
Gast
12.11.2019 06:23 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (1)
15.02.2013, 12:46 Uhr
manni (Gast)
nützt Kassel nichts; dürfen "dank" LEV ohnehin nicht aufsteigen; schön für die DEL das sie sich schon vor Jahren von dieser Mafia befreit hat !!
Bewerten:1 


Oberliga 08.11.2019, 23:04

14. Spieltag Süd: Memmingen gewinnt Spitzenspiel gegen Deggendorf

Derbysieg für Weiden gegen Selb - SCR schlägt Regensburg

Selbs Kenneth Turner vor dem Weidener Tor.
Selbs Kenneth Turner vor dem Weidener Tor. Foto: Mario Wiedel.
Memmingen hat das Spitzenspiel am 14. Spieltag der Oberliga Süd gegen Deggendorf mit 4:0 gewonnen und nach Punkten mit dem DEL2-Absteiger gleichgezogen. Selb verlor das Derby in Weiden mit 2:4 und verpasste den Sprung an die Tabellenspitze. Riessersee gewann mit 5:4 nach Verlängerung gegen Regensburg. Mit dem gleichen Ergebnis setzte sich Peiting in Höchstadt durch. Erst nach Penaltyschießen bezwang Lindau den ERC Sonthofen.
Weiterlesen
Oberliga 08.11.2019, 22:49

13. Spieltag Nord: Tilburg unterliegt in Erfurt - Derbysieg für Halle

Indians schlagen Herne - Scorpions verlieren in Essen - Duisburg setzt Siegesserie fort

Hannovers Bosas gegen Hernes Liesegang.
Hannovers Bosas gegen Hernes Liesegang. Foto: Thorben Hoffmann.
Tilburg hat sein Auswärtsspiel in Erfurt mit 2:3 nach Verlängerung verloren. Herne konnte den Ausrutscher der Niederländer nicht nutzen und verlor mit 4:5 nach Verlängerung am Pferdeturm. Halle gewann das Derby gegen Leipzig mit 4:3 nach Penaltyschießen. Essen setzte sich mit 5:4 nach Verlängerung gegen die Scorpions durch. Duisburg setzt seine Siegesserie gegen Rostock fort. Krefeld verlor deutlich mit 1:7 gegen Hamburg.
Weiterlesen Kommentare (1)
Oberliga 06.11.2019, 22:08

14. Spieltag: Rosenheimer Kantersieg gegen Füssen

Aufsteiger zahlt Lehrgeld

Die Starbulls konnten gegen Füssen neun Mal jubeln.
Die Starbulls konnten gegen Füssen neun Mal jubeln. Foto: Ludwig Schirmer.
Die Starbulls Rosenheim haben ein vorgezogenes Spiel vom 14. Spieltag gegen den EV Füssen vor 1.666 Zuschauern mit 9:0 gewonnen. Rosenheim überholt Füssen in der Tabelle und verbessert sich auf den dritten Platz.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (2)



CHL 18:00

Achtelfinale (7)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL2 15.11.2019, 19.30
Frankfurt -
Ravensburg



Fan-Trend


78 %
 
 
22 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Deutschland-Cup

Deutschland verpas... (5)
Oberliga

13. Spieltag Nord:... (1)
Deutschland-Cup

Auftaktsieg für De... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Crimmitschau

Ty Wishart
V


Ravensburg

Rob Flick
S


Hannover

Mario Valery-Trabucco
S


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
CHL 12.11.2019, 19:30


Augsburg -
Biel

Weitere TV-Termine

Geburtstage
39 Jahre

Derek Damon
S
24 Jahre

Vincent Wiedemann
S
19 Jahre

Max Oswald
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Sollte der Weltverband die Größe der Eisflächen nach dem Vorbild der NHL verkleinern?







Ja








Nein








Weiß nicht




Ergebnis



NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum