Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oberliga 03.03.2013, 19:18

Oberliga-Endrunde: Icefighters wahren Playoff Chance

Huskies Tabellenführer - Rote Teufel und Löwen weiter

Die Kassel Huskies haben sich bei den Füchsen Duisburg mit 2:1 durchgesetzt und die Tabellenführung in Gruppe A vor den Icefighters Leipzig behauptet. Die Sachsen schlugen den EHC Timmendorf mit 9:3-Toren. In Gruppe B fuhren die hessischen Vertreter Bad Nauheim und Frankfurt weitere Siege ein. Die Roten Teufel setzten sich bei den Piranhas Rostock mit 7:1 durch, die Löwen Frankfurt kamen bei den Saale Bulls Halle zu einem 4:2-Sieg.

Die Icefighters Leipzig haben ihre Chance auf die Playoffs mit den Süd-Teams gewahrt. Trotz frühen 0:2-Rückstands gegen den EHC Timmendorf setzten sich die Sachsen vor 1.109 Zuschauern letztlich klar mit 9:3-Toren durch und holten den dritten Sieg im vierten Spiel der Endrunde. Nicht einmal vier Minuten waren gespielt, da lagen die Gäste nach Toren von Marco Meyer (2.) und Jeff Maronese (4.) bereits mit 2:0-Toren in Führung. Innerhalb von 58 Sekunden glichen Tomas Vrba und Damian Martin in der 10. Spielminute aus, Christopher Röhrl brachte die mit nur 13 Feldspielern angereisten Beach Boys in der 20. Minute mit 3:2 erneut in Führung. Mit fünf Toren im zweiten Abschnitt sorgten Fabian Hadamik (22.), Jiri Mikesz (27.), Florian Eichelkraut (30. und 39.) und Damian Martin (40.) für eine komfortable 7:3-Führung der Icefighters, Kevin Nighbert (52.) und Florian Eichelkraut (58.) legten noch zum 9:3-Endstand nach. Mit acht Punkten aus vier Spielen haben die Icefighters die Qualifikation zur Playoff Runde in eigenen Händen, die Beach Boys haben bei sieben Punkten Rückstand keine Chance mehr.

Die Kassel Huskies revanchierten sich für die Heimniederlage gegen Duisburg mit einem knappen 2:1-Sieg an der Wedau. Vor 1.069 Zuschauern brachte Markus Schmidt die Füchse in der 17. Minute in Führung, Sven Valenti (24.) und Michael Christ (35.) trafen für den Spitzenreiter, der nun drei Punkte vor den Füchsen und einen Zähler vor den Icefighters liegt.

Die Roten Teufel Bad Nauheim liegen nach dem vierten Sieg im vierten Spiel weiterhin an der Spitze in Gruppe B und haben die Playoff Qualifiaktion bereits sicher. Bei den Piranhas Rostock setzten sich die Hessen deutlich mit 7:1-Toren durch. Patrick Strauch (2.) und Josiah Anderson (4.) trafen früh zur 2:0-Führung der Roten Teufel, Eric Haiduk konnte knapp zwei Minuten später für die Piranhas verkürzen (6.). Mit einem Dreierpack entschied Harald Lange die Partie für die Hessen (8., 18. und 31.), Patrick Strauch (56.) und Josiah Anderson (57.) erzielten vor 702 die weiteren Tore.

Vor 1.421 Zuschauern unterlagen die Saale Bulls Halle den Löwen Frankfurt mit 2:4 und haben die KO-Runde verpasst. Dir FÜhrung der Hessen durch Jakub Rumpel aus der 6. Minute konnte Ervin Masek in der 12. Minute ausgleichen. Patrick Schmid (31.) und Norman Martens (32.) legten innerhalb von 47 Sekunden zum 3:1 der Löwen vor, Robin Slanina konnte in der 37. Minute noch zum 2:3 verkürzen. In der Schlussminute erhöhte Branislav Pohanka noch zum 4:2-Endstand für die Löwen.
Kommentar schreiben
Gast
19.05.2024 06:46 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (8)
06.03.2013, 10:21 Uhr
Oliver79
Betrachtet man die Kader ist es eine klare Sache .... aber, wie sagt der Kaiser... schaun mer mal ..
Bewerten:0 

06.03.2013, 06:22 Uhr
Thomas (Gast)
Icefighters Fan, die DEL spielt auch und macht euch mal nicht so klein, die kochen auch bloß mit Wasser. Das die bisherigen Erfolge auch Auftrieb geben hat man voriges Jahr bei uns in Hale gesehen. Keine Angst vor der eigenen Courage mach das beste daraus und viel Glück.
Bewerten:0 

05.03.2013, 23:18 Uhr
icefighters fan (Gast)
wie sollen wir auch in duisburg gewinnen wenn dort die halbe deg mitspielt.....egal, auf gehts leipzig kaempfen und siegen
Bewerten:0 

05.03.2013, 22:47 Uhr
Thomas (Gast)
@Oliv79, Bei den Icefighters weiß man nie so genau wie stark sie sind, aber ich denke das sie auch in Duisburg bestehen können. Kassel wird sich wundern wenn sie im Zelt spielen, da ist alles möglich.Also abwarten. Interessant wäre zu wissen, was mit Frankfurt, Kassel und Bad Nauheim passier...
Weiterlesen Bewerten:0 

05.03.2013, 08:44 Uhr
Oliv79 (Gast)
Hallo Leipzig Fan... ich denke in Duisburg werdet ihr "leider" keinen Punkte erreichen. Und sorry nichts gegen euch... aber Kassel wird klar bei euch gewinnen...
Bewerten:2 

Weitere 3 Kommentare anzeigen


Oberliga 27.04.2024, 09:46

6. Finale: Weiden feiert Oberliga-Meisterschaft in Mellendorf

Blue Devils gewinnen Finalserie mit 4:2

Das Meisterfoto der Blue Devils Weiden.
Das Meisterfoto der Blue Devils Weiden. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Aktualisiert Die Blue Devils Weiden haben das sechste Finale in der Best-of-Seven Serie bei den Hannover Scorpions mit 5:1 gewonnen und feiern die Meisterschaft in der Oberliga.
Oberliga 23.04.2024, 22:40

5. Finale: Weiden legt mit 5:1-Heimsieg wieder vor

Zwei Matchpucks für die Blue Devils

Spielszene Weiden gegen Scorpions.
Spielszene Weiden gegen Scorpions. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die Blue Devils haben nach zuletzt zwei Niederlagen das fünfte Spiel in der Best-of-Seven Finalserie gegen die Hannover Scorpions mit 5:1 gewonnen und sich zwei Matchpucks in der Serie erspielt.
Oberliga 23.04.2024, 13:22

Daniel Bruch und Ralf Rinke nachträglich gesperrt

Cross-Bandencheck von hinten und Check gegen Kopf- und Nackenbereich

Daniel Bruch.
Daniel Bruch.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Sperre Der Deutsche Eishockey Bund (DEB) hat Daniel Bruch von den Blue Devils Weiden und Ralf Rinke von den Hannover Scorpions nachträglich gesperrt.
Ergebnisse: Spiele heute

WM 16:20

Gruppe A (2)



WM 16:20

Gruppe B (2)


Alle Ligen anzeigen

Anzeige

Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Jussi Petersen keh... (3)
EC Hannover Indians

Tobias Möller blei... (1)
Augsburger Panther

Cody Kunyk wird ei... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Herne

Hugo Enock
S


Rosenheim

Travis Ewanyk
S


Bayreuth

Jan Hammerbauer
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
WM 19.05.2024, 16:20



Norwegen
-:-
Österreich

Weitere TV-Termine

Geburtstage
32 Jahre

Richard Gelke
S
22 Jahre

Robin Thalmeier
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige