Anmelden    Registrieren

Oberliga 04.12.2015, 22:48

Süd: Regensburg auch in Landshut erfolgreich

Nord: Überraschungssieg der Wedemark Scorpions

Spielszene Selb gegen Schönheide.
Spielszene Selb gegen Schönheide. Foto: Selber Wölfe.
Der EV Regensburg hat sich auch vom EV Landshut nicht stoppen lassen. Der Tabellenführer setzte sich vor 4.547 Zuschauern mit 2:1 durch. Jeffrey Smith traf in der 12. Minute zur Führung des Tabellenführers, Markus Eberhardt glich in der 37. Minute aus. Das Siegtor der Gäste erzielte erneut Jeffrey Smith in der 55. Minute.

13 Punkte Rückstand hat der EHC Bayreuth nach einer 4:6-Niederlage gegen den EC Peiting. Nach der Führung der Gastgeber durch Michal Bartosch (2.) drehten Simon Maier (5. und 14.), Fabian Dietz (15.) und Anton Saal (20.) die Partie. Ivan Kolozvary konnte in der 33. Minute verkürzen, Anton Saal traf in der 49. Minute zum 2:5. Durch Jozef Potac (50.) und Marcus Marsall (59.) konnten die Tigers vor 1.142 Zuschauern noch zum 4:5 verkürzen, Ty Morris setzte in der 60. Minute den Schlusspunkt.

Der Deggendorfer SC hat sich gegen die Tölzer Löwen vor 719 Zuschauern mit 3:2 nach Penaltyschießen durchgesetzt. Radek Hubacek verwandelte den entscheidenden Penalty. Die Selber Wölfe schlugen den EHV Schönheide mit 5:1-Toren. Vor 1.185 Zuschauern trafen Kyle Piwowarczyk und Herbert Geisberger jeweils doppelt. Vor 400 Zuschauern unterlag der EHC Klostersee gegen die Blue Devils Weiden mit 3:5. Jacob Laliberte erzielte zwei Tore für die Gäste.

Im Norden haben die Wedemark Scorpions mit einem 2:1-Sieg beim EHC Neuwied überrascht. Vor 922 Zuschauern trafen Jakub Pekarek (8.) und Michael Budd (16.) früh zum 2:0 der Niedersachsen. Stephan Fröhlich konnte in der 34. Minute nur noch zum 1:2-Endstand verkürzen.

Auch den Saale Bulls Halle reichten zwei Tore zu drei Zählern. Philipp Gunkel (6.) und Matt Abercrombie (34.) trafen vor 2.815 Zuschauern zum 2:0-Sieg bei den Hannover Indians. Für die Hannover Scorpions trafen Saschar Blank (32.) und Andreas Morczinietz vor 466 Zuschauern zum 2:0-Sieg beim EHC Timmendorfer Strand.

Tabellenführer Füchse Duisburg hat einen 12:0-Kantersieg gegen die ECC Preussen Berlin gelandet. Vor 843 Zuschauern traf Viktor Beck dreifach, Danny Albrecht und Andre Huebscher trafen jeweils doppelt und bereiteten zuden je zwei Tore vor. Verfolger Tilburg Trappers schlug den Hamburger SV vor 1.900 Zuschauern mit 9:3-Toren ebenfalls deutlich. Kyle DeCoste verbuchte drei Tore und zwei Vorlagen, Ivy van de Heuvel traf doppelt und bereitete drei Treffer vor.

Mit 8:2 haben sich die IceFighters Leipzig gegen die Crocodiles Hamburg durchgesetzt. Hannes Albrecht und Brad Snetsinger trafen vor 1.495 Zuschauern jeweils doppelt. Zwei Tore von Jannik Striepeke hatten maßgeblichen Anteil am 4:2-Sieg der Piranhas Rostock vor 113 Zuschauern bei F.A.S.S. Berlin. Das Westderby haben die Moskitos Essen mit 4:3 nach Penaltyschießen beim Herner EV gewonnen. Michal Velecky verwandelte vor 2.385 Zuschauern den entscheidenden Penalty.

Wegen eines Wasserschadens an der Elektrik des Wurmberg-Stadions wurde die Partie zwischen den Harzer Falken und den Black Dragons Erfurt abgesagt.
Kommentar schreiben
Gast
23.01.2020 15:00 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Oberliga 19.01.2020, 21:07

36. Spieltag Süd: Regensburg deklassiert Weiden zweistellig

Memmingen und Deggendorf im Gleichschritt - Lindau gewinnt direktes Duell gegen Selb

Torchance für Füssens Guth beim Spiel in Rosenheim.
Torchance für Füssens Guth beim Spiel in Rosenheim. Foto: Ludwig Schirmer.
Regensburg feierte am Sonntag in Weiden seinen zweiten zweistelligen Auswärtssieg der Saison. Die Eisbären deklassierten Weiden mit 11:2. Tomas Schwamberger erzielte vier Tore. Richard Divis und Erik Keresztury trafen jeweils doppelt.
Weiterlesen
Oberliga 19.01.2020, 21:15

34. Spieltag Nord: Hamburg wehrt Hannover ab - Derbysieg für Herne

Tilburg schlägt Halle nach Verlängerung - KEV überrascht in Leipzig - Rostock gewinnt Kellerduell gegen Erfurt

Spielszene Hamburg gegen Hannover.
Spielszene Hamburg gegen Hannover. Foto: Stefanie Hoffmann.
Aktualisiert Hamburg hat das Nordduell gegen Hannover mit 4:2 gewonnen und den dritten Tabellenplatz im direkten Duell vor den Indians verteidigt. Die Crocodiles haben ihre Niederlagenserie nach vier Spielen beendet. Für die Indians war es die erste Niederlage nach zuletzt vier Siegen in Serie.
Weiterlesen
Oberliga 17.01.2020, 23:03

35. Spieltag Süd: Indians schlagen Weiden - Eisbären besiegen Starbulls

Selb gewinnt direktes Duell gegen Peiting - Füssen feiert höchsten Saisonsieg gegen Lindau

Spielszene Regensburg gegen Rosenheim.
Spielszene Regensburg gegen Rosenheim. Foto: Andreas Nickl.
In der Oberliga Süd gab es am Freitag fünf Heimsiege. Tabellenführer Memmingen besiegte Weiden mit 2:0 und bleibt in der Meisterrunde weiter ungeschlagen. Steven Deeg (20.) und Dennis Neal (44.) hatten für die Indians beim fünften Sieg in Folge getroffen.
Weiterlesen Kommentare (1)
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30

40. Spieltag (1)



NHL

Regular Season (2)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
NHL 28.01.2020, 04.30
San Jose -
Anaheim



Fan-Trend


73 %
 
 
27 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
DEL2

40. Spieltag: Kass... (14)
Krefeld Pinguine

Gesellschafter arb... (4)
Deggendorfer SC

Christoph Gawlik v... (7)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Erfurt

Milan Kostourek
S


Selb

Florian Mnich
T


Landshut

Dimitri Pätzold
T


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 23.01.2020, 19:30


Köln -
Nürnberg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
24 Jahre

Victor Östling
S
20 Jahre

Nils Kapteinat
T
27 Jahre

Lucas Lessio
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum