Anmelden

Weltmeisterschaft 2012 04.05.2012, 14:33

USA deklassieren Frankreich

Knappe Siege für Kanada, Tschechien und beide Gastgeber

Die USA sind mit einem 7:2-Sieg über Frankreich in die WM gestartet und haben die Führung in der Gruppe Helsinki vor Kanada übernommen, das sich gegen die Slowakei knapp mit 3:2 durchsetzte. Am Abend kam Gastgeber Finnland zu einem 1:0-Sieg über Weißrussland. In Stockholm liegt Tschechien nach einem 2:0-Sieg über Dänemark derzeit hinter der deutschen Mannschaft auf dem zweiten Tabellenplatz. Abgeschlossen wurde der Spieltag mit dem skandinavischen Duell zwischen Schweden und Norwegen, das die Gastgeber mit 3:1-Toren für sich entschieden.

Vor 8.402 Zuschauern in Helsinki ging der Außenseiter Frankreich gegen die USA in der 13. Minute durch Nicolas Besch zunächst in Führung, Kyle Okposo glich hochverdient in der 17. Minute für die Nordamerikaner aus. Mit zwei Überzahltoren sorgten Jack Johnson in der 24. und Bobby Ryan in der 30. Minute für die Vorentscheidung zur "Halbzeit", auch wenn Pierre-Edouard Bellemare in der 34. Minute noch zum 2:3 für den Außenseiter verkürzen konnte. 22 Sekunden vor der zweiten Pause stellte Max Pacioretty den alten Abstand wieder her, Jim Slater (46.), Kyle Okposo (52.) und Jeff Petry (58.) schraubten das Resultat noch zum 7:2-Endstand in die Höhe.

Kanada hat sich vor 6.400 Zuschauern in Helsinki gegen die Slowakei mit 3:2-Toren durchgesetzt. Jamie Benn brachte die Ahornblätter in der 15. Minute in Führung, Tomas Tatar glich in der 22. Minute aus. Spielentscheidend war ein Doppelschlag der Kanadier durch Jordan Eberle (33.) und Andrew Ladd (36.) zum 3:1 der Kanadier.  Milan Bartovic verkürzte in der 43. Minute noch zum 2:3-Endstand für die Slowaken.


Nur ein Tor reichte Gastgeber Finnland zum Sieg über Weißrussland. Für die spielbestimmenden Skandinavier traf Janne Niskala vor 12.354 Zuschauern bereits in der 20. Spielminute. Weißrusslands Schlussmann Andrei Mezin überzeugte mit 37 abgewehrten Torschüssen.

Einen 2:0-Sieg holte Tschechien zum Auftakt gegen Dänemark in der "deutschen Gruppe" in Stockholm. Torschützen waren Ales Hemsky fünf Sekunden vor der zweiten Pause und Petr Tenkrat in der 58. Spielminute vor nur 1.610 Zuschauern. Zum besten Spieler wurde Tschechiens Schlussmann Jakub Kovar gewählt, der 26 Torschüsse der Dänen abwehrte.

Gastgeber Schweden ist mit einem verdienten 3:1-Sieg über Norwegen ins Turnier gestartet. Die in allen Belangen überlegenen "Tre Kronors" gingen in der 17. Minute durch einen Überzahltreffer von Jakob Silfverberg in Führung, Mads Hansen glich nach 20 Sekunden Spielzeit im zweiten Abschnitt für Norwegen aus. Nur knapp zwei Minuten später lagen die Gastgeber nach einem Treffer von Marcus Kruger wieder vorne, Loui Eriksson legte in Überzahl in der 45. Minute zum 3:1-Endstand nach. Auch der erste Auftritt der Gastgeber lockte nur 7.770 Zuschauer in die Stockholmer Arena.
Kommentar schreiben
Gast
15.05.2021 23:37 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (1)
04.05.2012, 23:22 Uhr
Moe
Tja, was bleibt am Ende des ersten Tages noch zu sagen: Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey! :-)
Bewerten:0 


Weltmeisterschaft 2012 22.05.2012, 01:18

Fünf neue Gegner für das DEB-Team in Helsinki

Gruppeneinteilung für die nächste WM und Olympia

Deutschland trifft bei der kommenden Weltmeisterschaft in der Vorrunde auf fünf neue Mannschaften: Frankreich, Finnland, Slowakei, USA und Österreich sind die neuen Gegner. Wieder in der Gruppe sind Lettland und Russland, das auf Wunsch des Veranstalters den Platz mit Tschechien getauscht hat. Deutschland spielt 2013 in Helsinki.
Weltmeisterschaft 2012 20.05.2012, 21:51

Rekordweltmeister siegt erneut

26. Titel der Sbornaja

Rekordweltmeister Russland hat den 26. Titel gewonnen. Im Finale von Helsinki setzte sich die Sbornaja gegen die Slowakei glatt mit 6:2-Toren durch und beendete das Turnier ungeschlagen. Evgeni Malkin, der zum wertvollsten Spieler des Turniers gewählt wurde, erzielte sein elftes Turniertor zum Endstand.
Weltmeisterschaft 2012 20.05.2012, 17:22

Tschechien holt Bronze

3:2-Sieg über Gastgeber Finnland

Wie im Vorjahr hat die tschechische Nationalmannschaft auch bei der Weltmeisterschaft 2012 die Bronzemedallie gewonnen. Gegen Gastgeber Finnland setzte sich der sechsfache Weltmeister mit 3:2-Toren durch und holte zum dritten Mal in Folge Edelmetall. Vor 12.879 Zuschauern legten die siegreichen Tschechen bereits im ersten Drittel den Grundstein zum Sieg.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL LIVE

Regular Season (2)


Alle Ligen anzeigen


Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Jayden Schubert wi... (1)
EHC Freiburg

Robert Hoffmann is... (1)
Fischtown Pinguins

Mike Moore bleibt ... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Hannover

David Trivellato
S


Hannover

Michael Burns
S


Hannover

Jayden Schubert
S


Weitere Transfers


Geburtstage
25 Jahre

Joshua Dakota
S
24 Jahre

Elias Maier
S
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum