Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Champions Hockey League 10.10.2018, 22:31

5. Spieltag: Nürnberg verpasst vorzeitigen Einzug in die nächste Runde

Berlin gewinnt letztes CHL-Heimspiel

Grodnos Sergei Smurov gegen Berlins Florian Kettemer.
Grodnos Sergei Smurov gegen Berlins Florian Kettemer. Foto: City Press.


Die Ice Tigers aus Nürnberg haben den vorzeitigen Einzug in die zweite Runde der Champions Hockey League (CHL) am 5. Spieltag verpasst. Die Franken führten in Rouen mit 1:0 und 2:1 und mussten sich am Ende mit 2:4 geschlagen geben. Berlin gewann sein letztes Heimspiel in der Königsklasse gegen Grodno mit 4:1.

Zum Thema

▸ Rouen - Nürnberg 4:2



▸ Berlin - Grodno 4:1



▸ Der 5. Spieltag



▸ Tabellen CHL





Christopher Brown (27.) und Will Acton (43.) hatten die Nürnberger zweimal in Führung gebracht. Nicolas Deschamps (29.) und Joël Caron (50.) glichen für die Dragons aus. In der Schlussphase drängten die Franzosen auf den Sieg und entschieden die Partie in der Schlussminute durch zwei Tore von Nicolas Deschamps und Anthony Guttig.

Berlin gewann vor über 4.000 Zuschauern in der Mercedes-Benz Arena mit 4:1. Die Führung der Eisbären durch Brendan Ranford (15.) glichen die Gäste durch Anton Yeliseyenko (17.) postwendend wieder aus. James Sheppard (32.) und Marcel Noebels (33.) brachten den DEL-Club mit einem Doppelschlag auf die Siegerstraße. Den Schlusspunkt setzte Colin Smith (42.) mit dem 4:1.

Kommentar schreiben
Gast
24.02.2019 05:19 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Champions Hockey League 06.02.2019, 23:03

Yannic Seidenberg für drei CHL-Spiele gesperrt

Nach Check gegen Kopf- und Nackenbereich


Yannic Seidenberg.
Foto: City-Press.
Sperre Die Sportdisziplinarkommission der Champions Hockey League (CHL)hat am Dienstagabend den Münchner Yannic Seidenberg nach seinem Check im Finale gegen den Kopf- und Nackenbereich für drei Spiele gesperrt.


Champions Hockey League 05.02.2019, 22:01

Frölunda feiert dritten Titelgewinn in der Champions Hockey League

München verliert Finale in Göteborg mit 1:3


Göteborgs Max Friberg vor dem Münchner Tor. Foto: City-Press.


Aktualisiert Frölunda Göteborg hat zum dritten Mal die Champions Hockey League (CHL) gewonnen. Im Finale setzten sich die Schweden im heimischen Scandinavium vor über 12.000 Zuschauern gegen den EHC Red Bull München mit 3:1 durch.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (4)

Champions Hockey League 16.01.2019, 23:24

München erreicht Finale gegen Göteborg

Bayern gewinnen Halbfinal-Rückspiel in Salzburg mit 3:1


Salzburgs Torschütze Alexander Rauchenwald gegen Mark Voakes. Foto: GEPA.


Aktualisiert Der EHC Red Bull München hat das Rückspiel im Halbfinale der Champions Hockey League (CHL) in Salzburg mit 3:1 gewonnen und steht als erste deutsche Mannschaft im Finale der Königsklasse. Gegner wird am 5. Februar 2019 Frölunda Göteborg sein. Die Schweden haben Heimrecht.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (3)

Ergebnisse: Spiele heute

DEL 14:00

50. Spieltag (Konferenz) (6)



DEL2 17:00

50. Spieltag (Konferenz) (7)



OL 15:00

49. Spieltag Nord (Konferenz) (6)



OL 17:00

46. Spieltag Süd (Konferenz) (5)



NHL LIVE

Regular Season (7)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
EHC Red Bull München
-
ERC Ingolstadt



Fan-Trend anzeigen


94 %
 
 
6 %

Eispiraten Crimmitschau
-
Bayreuth Tigers



Fan-Trend anzeigen


80 %
 
 
20 %

Tilburg Trappers
-
EC Hannover Indians



Fan-Trend anzeigen


79 %
 
 
21 %

Toronto Maple Leafs
-
Buffalo Sabres



Fan-Trend anzeigen


75 %
 
 
25 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
DEL2

49. Spieltag: Fünf... (4)
Oberliga

48. Spieltag Nord:... (1)
DEL

49. Spieltag: Münc... (2)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

EXA IceFighters Leipzig

Hannes Albrecht
S


Dresdner Eislöwen

Aleksijs Sirokovs Sirokovs
S


Tölzer Löwen

Jordan Hickmott
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by MagentaSport:
DEL 24.02.2019, 14:00
Thomas Sabo Ice Tigers
-
Adler Mannheim

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
33 Jahre

Martin Schymainski
S
21 Jahre

Philipp Vogel
V
32 Jahre

Daryl Boyle
V
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de