Anmelden    Registrieren

DEL 27.11.2018, 22:24

22. Spieltag: Iserlohn feiert ersten Auswärtssieg in Ingolstadt

Heimsiege für Berlin, Bremerhaven und Augsburg

Düsseldorfs Ryan McKiernan gegen Bremerhavens Alex Friesen.
Düsseldorfs Ryan McKiernan gegen Bremerhavens Alex Friesen. Foto: Jasmin Wagner.
Die Iserlohn Roosters haben am 22. Spieltag in Ingolstadt ihr erstes Auswärtsspiel der Saison mit 4:3 nach Verlängerung gewonnen. Berlin besiegte Straubing mit 4:0, Bremerhaven setzte sich mit 4:3 gegen Düsseldorf durch. Augsburg bezwang Wolfsburg mit 6:2.

Beim Spiel in Ingolstadt warteten die 3.531 Zuschauer im ersten Drittel vergeblich auf Tore. Nach dem Seitenwechsel traf Marko Friedrich (22.) für die Gäste vom Seilersee zum 1:0. Sean Sullivan (26.) und Ryan Garbutt (32.) drehten das Spiel für die Panther. Alexej Dmitriev (46.) und Lean Bergmann (50.) gaben dem Spiel erneut eine Wende. In der Schlussphase sorgte Benedikt Kohl (57.) mit dem 3:3 für eine Punkteteilung nach der regulären Spielzeit. In der Verlängerung nutzten die Sauerländer ein Powerplay für den Siegtreffer durch Louie Caporusso (62.).

Spielszene Eisbären gegen Straubing. Foto: City-Press.
Die Eisbären Berlin gewannen ihr Heimspiel gegen die Straubing Tigers ohne Gegentor mit 4:0. Jonas Müller (11.), zweimal Brandan Ranford (12./23.) und Jamie MacQueen (57.) waren für die Eisbären erfolgreich. Kevin Poulin feierte seinen zweiten Shut-out.

Düsseldorf nutzte gegen Bremerhaven in der zehnten Spielminute das erste Powerplay der Partie zur Führung durch Calle Ridderwall (10.). Chad Nehring (13./20.) und Justin Feser (15.) brachten die Pinguins mit drei Toren in sechs Minuten zur Pause mit 3:1 in Front. Philip Gogulla (35.) und Patrick Buzas (45.) glichen für die DEG wieder aus. Den Siegtreffer markierte Mike Moore in der 47. Spielminute.

Augsburg überrannte Wolfsburg im ersten Drittel und führte nach Toren von Matt Fraser (5./7.), Daniel Schmölz (15.), Christoph Ullmann (18.) und Drew LeBlanc (19.) mit 5:0. Den zweiten Durchgang entschieden die Gäste durch ein Tor von Daniel Sparre (25.) mit 1:0 für sich. In den letzten zwanzig Spielminuten gelang Matt Fraser (56.) noch sein dritter Treffer. Den Schlusspunkt setzte Jeremy Dehner (57.) mit dem 2:6.
Kommentar schreiben
Gast
22.02.2020 20:43 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (2)
27.11.2018, 23:54 Uhr
Jessas
@Ikke, ja da wehte ein Hauch von Hanson Brothers durchs Eisstadion ...
Bewerten:18 

27.11.2018, 23:07 Uhr
Ikke
Da wird sich der Boos Morgen gleich noch mit zwei Straubingern beschäftigen dürfen. Hatte schon was von Brust, was die beiden in ihrem Frust da abgezogen haben, dabei war es nicht einmal ein unfaires oder wüstes Spiel.
Bewerten:4 


DEL 21.02.2020, 22:55

47. Spieltag: München unterliegt Ingolstadt - DEG siegt in Mannheim

Straubing schlägt Nürnberg - Haie verlieren auch in Bremerhaven

Frank Mauer (RB München) gegen Maury Edwards (ERC Ingolstadt).
Frank Mauer (RB München) gegen Maury Edwards (ERC Ingolstadt). Foto: GEPA.
München hat am Freitag gegen den ERC Ingolstadt mit 2:3 nach Verlängerung verloren. Straubing verbessert sich nach einem 2:1-Sieg gegen Nürnberg auf den zweiten Tabellenplatz. Mannheim rutscht nach einer 2:6-Niederlage gegen Düsseldorf auf den dritten Platz ab. Köln hat seine Negativtrend in Bremerhaven fortgesetzt.
Weiterlesen
DEL 20.02.2020, 22:17

47. Spieltag: Eisbären drehen Spiel in Augsburg

Matchwinner Leonhard Pföderl mit drei Toren

Leo Pföderl.
Leo Pföderl.
Foto: City-Press.
Die Eisbären Berlin haben eine vorgezogene Partie vom 47. Spieltag in Augsburg am Donnerstagabend mit 5:3 gewonnen. Matchwinner für die Berliner war der dreifache Torschütze Leohard Pföderl.
Weiterlesen
DEL 19.02.2020, 22:17

46. Spieltag: Wolfsburg gewinnt Nord-Duell in Bremerhaven

Krefeld punktet im Kellerduell gegen Schwenningen - Köln setzte Niederlagenserie in Ingolstadt fort

Spielszene Bremerhaven gegen Wolfsburg.
Spielszene Bremerhaven gegen Wolfsburg. Foto: Jasmin Wagner.
Am Mittwochabend wurde der 46. Spieltag in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) komplettiert. Wolfsburg gewann das Nord-Duell in Bremerhaven mit 4:3. Krefeld setzte sich mit 3:2 nach Verlängerung im Kellerduell gegen Schwenningen durch. Köln kassierte in Ingolstadt die 16. Niederlage in Folge.
Weiterlesen Kommentare (8)
Ergebnisse: Spiele heute

NHL LIVE

Regular Season (10)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
OL 23.02.2020, 18.00
Füssen -
Rosenheim



Fan-Trend


31 %
 
 
69 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
DEL

46. Spieltag: Wolf... (8)
DEL2

49. Spieltag: Kass... (3)
DEL

Winter Game 2021 i... (3)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

München

Zachary Fucale
T


Wolfsburg

Mikkel Aagaard
V


Crimmitschau

Fedor Kolupaylo
S


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
NHL 22.02.2020, 19:00


Philadelphia -
Winnipeg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
37 Jahre

Lubor Dibelka
S
25 Jahre

Joachim Ramoser
S
32 Jahre

Sebastian Hofmann
V
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum