Anmelden

DEL 24.01.2020, 22:46

40. Spieltag: Verfolger gewinnen Topspiele am Freitag

Wolfsburg trifft in letzter Sekunde am Seilersee - Krefeld schlägt Ingolstadt

Spielszene Krefeld gegen Ingolstadt.
Spielszene Krefeld gegen Ingolstadt. Foto: Sylvia Heimes.
Am Freitag haben die Verfolger aus Berlin und Straubing die Topspiele gegen Spitzenreiter München und Titelverteidiger Mannheim gewonnen. Wolfsburg feierte am Seilersee einen Sieg in letzer Sekunde. Krefeld sammelte drei Punkte gegen Ingolstadt. Bremerhaven gewann bei Schlusslicht Schwennigen und Augsburg besiegte Düsseldorf.

Münchens Frank Mauer gegen Berlins Torwart Justin Pogge. Foto: GEPA.
Tabellenführer München musste sich den Eisbären Berlin mit 2:3 nach Penaltyschießen geschlagen geben. Marcel Noebels (9.) und Maxim Lapierre (35.) hatten zweimal für die Eisbären vorgelegt. Yasin Ehliz (35.) und Frank Mauer (47.) glichen für die Münchner aus. Im Penaltyschießen sicherte Lukas Reichel den Zusatzpunkt für die Berliner.

München bleibt weiter sechs Punkte vor dem Tabellenzweiten aus Mannheim. Die Adler verloren das Verfolgerduell bei den Straubing Tigers mit 4:5 nach Penaltyschießen. Die Adler führten nach dem ersten Drittel mit 2:0. Im zweiten Abschnitt drehten die Niederbayern die Partie und lagen zur zweiten Pause mit 4:3 in Führung. In der 59. Spielminute glich Joonas Lehtivuori für die Adler zum 4:4 aus. Jeremy Williams entschied das Penaltyschießen für Straubing.

Glücklicher Erfolg für die Grizzlys Wolfsburg am Iserlohner Seilersee. Anthony Rech erzielte den Siegtreffer erst in der letzten Sekunde im Powerplay. Die Roosters hatten durch einen Doppelpack von Alexandre Grenier (1./5.) mit 2:0 in Führung gelegen. Fabio Pfohl (22.) und Dominik Bittner (57.) brachten die Niedersachsen zurück. Eine Strafe gegen Roosters-Torhüter Andreas Jenike brachte die Wolfsburger in den Schlussminuten in Überzahl. Die Gelegenheit nutzten die Gäste für den späten Siegtreffer.

Nach einer schweren Woche gewannen die Krefeld Pinguine mit 4:1 gegen Ingolstadt. Vinny Saponari traf doppelt für den KEV. Die weiteren Tore schossen Daniel Pietta (39.) und Chad Costello (59.). Brett Olson (60.) gelang der Ehrentreffer für den ERC erst in der Schlussminute.

Die meisten Tore gab es beim Spiel zwischen Schwenningen und Bremerhaven. Die Norddeutschen setzten sich beim Schlusslicht mit 6:4 durch. Augsburg klettert nach einem 2:0-Sieg gegen Düsseldorf auf den zehnten Tabellenplatz. Scott Kosmachuk (32.) und Jaroslav Hafenrichter (36.) schossen die Panther zum Sieg.
Kommentar schreiben
Gast
12.06.2021 19:50 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

DEL 03.06.2021, 15:48

DEL lehnt Bewerbungen von Kassel und Dresden ab

Bietigheim und Frankfurt bewerben sich um Aufstieg für die Saison 2022/23

Die DEL hat die Bewerbung der Bietigheim Steelers und der Löwen Frankfurt für die Saison 2022/2023 bekannt gegeben. Zwei weitere Anträge der Dresdner Eislöwen und der Kassel Huskies sind nach Angaben der DEL nicht vollständig innerhalb der Frist eingegangen.
DEL 02.06.2021, 10:03

Borna Rendulic kehrt nach Mannheim zurück

Angreifer spielte in der vorletzten Saison für die Adler

Borna Rendulic.
Borna Rendulic.
Foto: City-Press.
Transfer Borna Rendulic kehrt nach Mannheim zurück. Der 29- jährige Angreifer ging bereits in der Spielzeit 2019/20 für die Adler aufs Eis und avancierte mit 27 Toren und 22 Vorlagen zum teaminternen Topscorer.
DEL 27.05.2021, 21:51

Alle DEL-Clubs und Bietigheim reichen Unterlagen ein

Lizenzprüfungsverfahren beginnt

Alle 14 Clubs der PENNY DEL haben ihre Unterlagen für das Lizenzierungsverfahren für die Saison 2021/2022 bei der Ligagesellschaft eingereicht.

Forum: Kommentare
Krefeld Pinguine

Pinguine verpflich... (1)
EHC Freiburg

Saakyan wechselt n... (1)
Starbulls Rosenheim

Max Brandl wechsel... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Düsseldorf

Carter Proft
S


Ravensburg

Georgiy Saakyan
S


Hannover

Kyle Gibbons
S


Weitere Transfers


Geburtstage
36 Jahre

Steffen Tölzer
V
24 Jahre

Filips Buncis
S
18 Jahre

Nils Elten
V
Weitere Geburtstage