Anmelden

Anzeige
DEL 03.02.2012, 21:32

42. Spieltag: Spitzenduo verliert Heimspiele

Derbysieg für Krefeld

Nach elf Niederlagen in Folge konnten die Grizzly Adams Wolfsburg wieder ein Spiel bei den Berliner Eisbären für sich entscheiden. Christopher Fischer (62.) beendete die lange Negativserie mit seinem Tor in der Verlängerung zum 4:3. Auch Verfolger Ingolstadt konnte sein Heimspiel gegen die Straubing Tigers nicht gewinnen und wurde von den Adler Mannheim verdrängt, die aus Iserlohn zwei Punkte mitnehmen konnten. Der EHC München hält nach einem 3:1 über die Augsburger Panther weiter Anschluss an die Playoff Plätze. Krefeld feiert einen 4:2-Derbysieg in Düsseldorf.

Wolfsburg lag nach Toren von Christoph Höhenleitner (16.) und Neuzugang Adrian Foster (20.) mit 2:0 in Front. Mit der Schlusssirene des ersten Drittel konnten die Berliner im Powerplay durch Barry Tallackson (20.) zunächst verkürzen und in der letzten Minuten des zweiten Durchgangs durch Sven Felski (40.) ausgleichen. Diesmal konnten die Niedersachsen in den letzten Sekunden des Drittels eine Überzahl nuzen und durch John Laliberte (40.) erneut mit einer knappen Führung in die Pause gehen. Im Schlussabschnitt waren dann wieder die Berliner in der letzten Spielminute erfolgreich. Travis James Mulock (60.) rettete den Berliner einen Punkt.

Laurent Meunier (10.) und Karl Stewart (14.) in Unterzahl überraschten die Panther auf eigenem Eis. Auf das Anschlusstor von Christoph Gawlik (19.) antworteten die Tigers mit zwei weiteren Toren von Daniel Sparre (22.) und Rene Röthke (37.). In der Schlusphase kamen die Ingolstädter noch einmal heran. Christoph Gawlik (57.) und Tyler Bouck (58.) sorgten noch einmal für Spannung in der Partie, in der Matt Hussey (59.) mit einem Schuss ins leere Ingolstädter Gehäuse den Schlusspunkt zum 5:3 setzte.

Ein Überzahltor von Chris Lee in der 65. Spielminute hat die Partie zwischen den Iserlohn Roosters und den Adler Mannheim entschieden. Die Roosters gaben eine 2:0-Führung ab. Michael Wolf (5.) und Mike York (13.) trafen zum 2:0. Die Adler drehten die Partie mit vier Treffern in Folge: Frank Mauer (17.), Michael Glumac (31.) Marc El Sayed (38.) und Adam Mitchell (43.). Die Sauerländer kamen noch einmal zurück: Colton Fretter (44.) und Steven Rupprich (48.) sorgten für das 4:4. Den Zusatzpunkt holten dann aber in der Overtime die Adler.

Die Führung des EHC München durch Christian Wichert (1.) nach nur 58 Sekunden konnten die Panther im Powerplay nur zweieinhalb Minuten später wieder ausgleichen. Nach einem torlosen Mittelabschnitt konnten die Münchner erneut schnell in Führung gehen. Martin Schymainski (42.) traf zum 2:1. Mit einem Empty-net Goal sorgte Mike Kompon (60.) vier Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit für die Entscheidung. 

Francois Methot (9.) und Richard Pavlikovsky (23.) trafen zunächst für die Krefeld Pinguine in Düsseldorf. Connor James (45.) und Andy Hedlund (49.) brachten die DEG zurück ins Spiel. In den letzten beiden Spielminuten entschieden Rok Ticar (59.) und Daniel Pietta (60.) das Derby für den KEV.
Kommentar schreiben
Gast
22.09.2021 07:15 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (25)
07.02.2012, 12:12 Uhr
Icke (Gast)
Mal ganz davon abgesehen, dass wir nach 71 nix mehr mit dem Staatsregime zu tun hatte. Ich kann weder diese Anschutzscheiße noch diesen DDR-Dreck hören. Setzt euch alle mal auf die Hände bevor ihr schreibt und denkt ne Runde nach. Und was an Geld in Mannheim in den letzten Jahren in den Sand gese...
Weiterlesen Bewerten:0 

07.02.2012, 06:50 Uhr
EHCler (Gast)
mal ganz abgesesehen davon was hier geschrieben wurde .. das Siegtor war'n klares Abseits..;)ohne schiri hätte ihr keine punkte geholt .. ihr vizemeister......
Bewerten:0 

06.02.2012, 13:28 Uhr
EisbärBerlin81 (Gast)
@Wobber: da kann ich nur sagen, dass wir schon viel mit dem OST/WEST weggenommen haben, den unser Liedgut ist da eigentlich nahezu unerschöpflich (zb: 2 gekreuzte Schläger... oder zwei Bananen im Jahr...) und bei der DDR Fahne geht es um die Herkunft des Vereins und nicht um unsere "glorreiche" DDR ...
Weiterlesen Bewerten:0 

05.02.2012, 14:45 Uhr
Phil (Gast)
ist doch völlig egal das es mal ein stasiverein war? volkswagen wurde auch von hitler gegründet und das stört heute keinen
Bewerten:0 

05.02.2012, 14:33 Uhr
GRIZZLY82 (Gast)
Danke an hauptstadtrababauke für den einzigen vernünftigen Kommentar. Grüße nach Berlin
Bewerten:0 

Weitere 20 Kommentare anzeigen
DEL 21.09.2021, 22:09

5. Spieltag: Wolfsburg übernimmt Tabellenführung

Krefeld holt Punkt in Mannheim - Augsburg feiert ersten Sieg in Bietigheim

Chris DeSousa.
Chris DeSousa.
Foto: City-Press.
Die Grizzlys Wolfsburg haben am Dientagabend die Tabellenführung nach einem 1:0-Sieg gegen die Schwenninger Wild Wings übernommen. Das Siegtor erzielte Chris DeSousa (44.).
DEL 19.09.2021, 21:20

4. Spieltag: München feiert Derbysieg - Adler punkten in Berlin

Wolfsburg gewinnt in Bietigheim - Köln schlägt Augsburg

Blaine Byron von den Eisbären Berlin und Thomas Larkin von den Adler Mannheim.
Blaine Byron von den Eisbären Berlin und Thomas Larkin von den Adler Mannheim. Foto: City-Press.
Der EHC Red Bull München hat die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit einem 6:3-Derbysieg über die Straubing Tigers verteidigt. Verfolger Wolfsburg bleibt dem Spitzenreiter nach einem 4:0 in Bietigheim auf den Fersen.
DEL 17.09.2021, 23:30

3. Spieltag: Bremerhaven unterliegt Berlin - Grizzlys gewinnen gegen DEG

Mannheim feiert ersten Saisonsieg - Augsburg und Krefeld weiter punktlos

Spielszene Bremerhaven gegen Berlin.
Spielszene Bremerhaven gegen Berlin. Foto: Jasmin Wagner.
Am Freitag wurde der 3. Spieltag in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit sechs weiteren Spielen komplettiert. Titelverteidiger Berlin feierte in Bremerhaven seinen zweiten Saisonsieg und gewann mit 4:0.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30

5. Spieltag (Konferenz) (3)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL 24.09.2021, 19.30
Mannheim -
Bremerhaven

Wer gewinnt?

 
 

 85 %
 
 
15 % 

Spiel anzeigen


 85 %
 
 
15 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL

5. Spieltag: Wolfs... (1)
DEL

4. Spieltag: Münch... (3)
DEL

3. Spieltag: Breme... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Herford

Emil Lessard-Adyn
S


Passau

Felix Schwarz
S


Freiburg

Calvin Pokorny
S


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 26.09.2021, 19:00


Nürnberg -
Straubing

Weitere TV-Termine

Geburtstage
23 Jahre

Roope Mäkitalo
S
Weitere Geburtstage